STein ist nicht mehr auf der Trommel befestigt...

Diskutiere STein ist nicht mehr auf der Trommel befestigt... im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, habe Probleme mit meiner Waschmaschine: Mir ist aufgefallen, dass meine Waschmaschine ziemlich laut geworden ist und sich stark...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

darkeyew

Benutzer
Registriert
24.05.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

habe Probleme mit meiner Waschmaschine: Mir ist aufgefallen, dass meine Waschmaschine ziemlich laut geworden ist und sich stark hin- und herbewegt. Ich habe daraufhin den Deckel aufgeschraubt und habe gesehen, dass ein grosser Stein nicht mehr an der Trommel befestigt ist. Die beiden Halterungen sind völlig durch. Habe 5 Fotos gemacht:
http://www.aquaking.de/w/1.jpg
http://www.aquaking.de/w/2.jpg
http://www.aquaking.de/w/3.jpg
http://www.aquaking.de/w/4.jpg
http://www.aquaking.de/w/5.jpg

Meine Frage ist nun... Kann man diese Waschmaschine noch irgendwie reparieren (lassen). Ist es schlimm dass dieser Stein nicht mehr auf der Trommel befestigt ist?

Gruss
Daniel
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.827
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Daniel,

der Stein ist Beton. Und wenn du ein Schweißgerät bedienen kannst, bekommst du das wieder hin, schweiße einfach einen neuen Träger an die Trommel und Fixiere ihn an dem Beton.
Nutze zum Fixieren einfach die 2 noch vorhanden Träger im Beton. Ist vielleicht etwas fummelarbeit, sollte aber funktionieren.
 
D

darkeyew

Benutzer
Registriert
24.05.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

von Schweissen habe ich keine Ahnung, Bekannte von mir auch nicht. Ausserdem glaube ich nicht, dass man diesen Beton so leicht wieder dranschweissen kann, da die beiden Halterungen RICHTIG KOMPLETT durch sind. Mit den Halterungen lässt sich definitiv nix mehr anfangen...

Was ist denn so schlimm daran wenn ich den Beton nicht benutze?

Oder soll ich mir lieber ne neue Waschmaschine kaufen? Die die ich habe ist schon ca 7 Jahre alt...


Gruss
Daniel
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.827
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Also ohne Beton werden wohl die Lager ausschalgen und die Kiste wäre hin. Man kann ja auch eine Mutter auf die Trommel schweißen und später mit einer Gewindestange und einer gegenschraube das Betonstück festziehen.

Natürlich kannst du auch eine neue Waschmaschine kaufen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: STein ist nicht mehr auf der Trommel befestigt...

Ähnliche Themen

Bosch WUU28T40/04 Schaumbildung

Siemens Sydney WT7317SEU Wäschetrockner - Siemens Sydney WT7317SEU: Startet nicht mehr (kein Geräusch, Trommel dreht sich nicht)

Miele Novotronic W153F Bottich undicht und Rost

Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Oben