AEG F78705VI1P Zuviel Frischwasser und Abpumpen dazwischen

Diskutiere AEG F78705VI1P Zuviel Frischwasser und Abpumpen dazwischen im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: F78705VI1P E-Nummer: PNC: 911434302/04 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zuviel Wasser, es läuft ständig...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

Nano_

Benutzer
Registriert
05.07.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: F78705VI1P

E-Nummer: PNC: 911434302/04

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zuviel Wasser, es läuft ständig und wird zwischendurch wieder abgepumpt

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

mein Geschirrspüler mit folgenden Daten zickt rum.

Mod: F78705VI1P
PNC: 911434302/04

Das Problem:
In allen Programmen läuft ständig Frischwasser nach, was nach paar Minuten immerwieder abgepumpt wird. In der Wassertasche kann ich das gut sehen. Das Wasser läuft und läuft. Der Drucksensor und Luftfalle ist mit neuem Austauschkit getausch. Alter Sensor und Luftfalle sahen äußerlich aber gut aus, nur minimale Reste am Anfang der Luftfalle.
Das Verhalten ist nach dem Tausch aber geblieben.
Dadurch steht viel Wasser im Spüler. Fehler i30 hatte ich auch bereits einmal. Das Wasser im Unterboden hatte ich danach wieder entfernt. Lecks habe ich nicht gefunden, das Wasser kam wohl über einen der Überlaufseitenschläuche der Tür. Aquastop habe ich gereinigt und gemessen (3,8kOhm). Wenn der Geschirrspüler am Anfang aus ist, läuft kein Wasser. Am Beginn des Spülprogramms mach es 'klick' und dann läuft es munter (wie gesagt - immer, mit abpumpen dazwischen). Wasser bleibt immer kalt und der Spüler braucht ewig Zeit und viel (!) Wasser. Der Aquastop ist etwas heiß (gefühlt 50°C) und brummt wahrnehmbar.
Testweise habe ich mal das Kurzprogramm gestartet und das Wasser am Eckventil zugedreht, als ich der Meinung war, das Wasser ist ausreichen. Danach lief das Programm ohne Probleme durch,ohne vieles Abpumpen und dann auch mit funktionierender Heizung + heißem Wasser.

Ist der Aquastop defekt oder gibt es noch einen andere Ursachen (Mengenregler etc.)?

Grüße
Marko
 
Zuletzt bearbeitet:
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo

prüfe erst mal ob der Ablaufschlauch zu tief liegt und hände den ggf gesichert etwas höher


Gruß flumer
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Es kann aber auch durchaus sein, dass der Aquastopp nicht korrekt schliesst - denn der öffnet und brummt ja eigentlich nur ein paarmal für überschaubare Zeiten von ca. 2 Minuten jeweils, bis der nötige Wasserstand erreicht ist.
 
N

Nano_

Benutzer
Registriert
05.07.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Der Aquastop brummt am Programmstart ständig. Der hört gar nicht auf, bis zum Programmreset oder dem Ausschalten.
Der Ablaufschlauch hängt nur kurz bis zum Boden und geht dann zum "Abfluß". :lol:

Ich verändere den Ablaufschlauch nochmal. Mal sehen ob das hilft.
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Der Ablaufschlauch ... geht ... zum Eckventil.

:bandit: Nich wahr, oder?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG F78705VI1P Zuviel Frischwasser und Abpumpen dazwischen

Ähnliche Themen

AEG F78025VI1P Wasser in Wanne

Miele :( Brummen, Knacken, Wumms, Wasserzulauf

Siemens SD6P1S Fehler E:24 trotz funktionierendem Abpumpen

AEG FAVORIT 50 PROCLEAN, Mod: FAV50EIMOP, Type: 911D2162A2 Fehler i20 trotz vollständigem Abpumpen

AEG "i20", "Pumpe blockiert", kontinuierliche Abpumpung, kein Spülwasser.

Oben