Waschmaschinenmotor löst FI-Schalter aus - warum?!

Diskutiere Waschmaschinenmotor löst FI-Schalter aus - warum?! im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: M511*M5100S0OO Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Fixel

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Siemens
Typenbezeichnung: M511*M5100S0OO
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo zusammen!

Meine Waschmaschine löste vorgestern während des Waschens den FI-Schalter aus. Vorher ist dieses Problem noch nicht aufgetreten. Die Kohlen wurden erst vor ca. einem Monat gewechselt.

Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass das Problem wohl am Motor zu liegen scheint: Nachdem ich den Stecker dort abgezogen hatte, sprang der FI nicht mehr heraus. Immer wenn der Motor anlaufen sollte, tritt dieses Phänomen auf.

Woran kann das liegen und vor allem, wie kann ich das Beheben?

Vielen Dank schon mal im Voraus
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Die Kohlen wurden erst vor ca. einem Monat gewechselt.
Wenn es ein Handwerker war ruf ihn an er soll seine Arbeit in ordnung bringen. Ist doch erst paar Tage her!
 
F

Fixel

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hmm, soll das jetzt bedeuten, dass dies durchaus mit den Kohlestiften zusammenhängen könnte? Schließlich funktionierten diese ja eine gewisse Zeit...
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Ja aber 4 Wochen ist echt knapp. Wenn der Kollektor oder die Lager nen Schuss haben, hätte der Kundendienst der die Kohlen getauscht hat das merken müssen. Und sagen dass allein das wechseln nicht viel bringt. Aber die Erfahrung sagt..............Kohlen tauschen bringt Kohle..........und weg!

P.S. Du hast nach 4 Wochen noch Gewerleistung auf seine Arbeit
 
F

Fixel

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Okay, vielen Dank!

War allerdings kein Kundendienst sondern ein Bekannter, der vom Fach ist. Ich schreib mal hier sobald ich weiß, was es war.
 
F

Fixel

Benutzer
Registriert
19.12.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
So, bin jetzt ein wenig schlauer:

leider war meine Fehlerdiagnose nicht ganz richig.

Nachdem ich das Massekabel vom Motor abgezogen habe, sprang weiterhin der FI heraus. Wenn ich das Massekabel von der Heizung abziehe ebensfalls. Ziehe ich es bei Motor und Heizung, läuft die Maschine, schmeißt aber während des Waschen, Spülen und Schleudern des öfteren weiterhin den FI raus.

Mittlerweile bin ich völlig verwirrt.
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Betreibst du die Maschine ohne jetzt Erdung? Wenn ja brauchst du bald auch noch ne neue Steuerung, ne neue Frau, nen neuen Motor oder Heizung. Motor oder Heizung haben einen Schluss gegen Masse. Vermute Motor
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Waschmaschinenmotor löst FI-Schalter aus - warum?!

Ähnliche Themen

AEG Lavamat L54630 E51 - FI Schutzschalter fliegt

Siemens Siwamat IQ 716 FI-Schalter (Sicherungskasten) wird g

Bosch Maxx 7 FI-Schalter löst aus

ELIN WA 1200 XA FI Schalter fliegt, Heizstab?

AEG Lavamat Future FI Schalter löst beim Schleudern aus

Oben