Sony KV-28WX2D: Bild wird grün, was tun??

Diskutiere Sony KV-28WX2D: Bild wird grün, was tun?? im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, mein Sony KV-28WX2D ist defekt. Wenn er ca.15min läuft. blitzt mehrmals ein grünes Bild auf, später bleibt das Bild konstant grün.Das grüne...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

BallaFarma

Benutzer
Registriert
18.03.2004
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hallo, mein Sony KV-28WX2D ist defekt. Wenn er ca.15min läuft. blitzt mehrmals ein grünes Bild auf, später bleibt das Bild konstant grün.Das grüne Bild sieht folgendermaßen aus:

Farbe: transparent grün mit waagerechten, weissen Streifen. Die Streifen verlaufen von links nach rechts, knicken dann diagonal nach links unten ab.

Das "Streifenmuster" sieht gesamt gleichmäßig aus.In der Bildschirmmitte zieht sich das ganze Bild etwas zusammen(Kissenbildung??) Das Ganze kann auf zwei unterschiedliche Weisen wieder zum einwandfreien Bild zurückgeführt werden:

a) ein wohldosierter Schlag auf die rechte Seite oder
b) kurz mit der Ferbedienung kurz aus- und wieder anschalten,

meist bleibt das Bild über längere Zeit(Stunden) konstant gut. Was noch zu sagen wäre, ist, dass der Fernseher aufgrund des Defektes vom Vorbesitzer für ca. 6-8 Monate eingelagert wurde und dann bei mir die ersten 4 Tage ohne jegliche Probleme lief. Wer hat dazu eine Idee??
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

"a) ein wohldosierter Schlag auf die rechte Seite oder "

Auch eine Lösung! :D


Löt doch mal nach, BR Platte würde ich anfangen.

BR selbst??? Tom, ALDE was sagt ihr dazu??

Gruß
VSiggi
 
TOM1960

TOM1960

Benutzer
Registriert
13.07.2003
Beiträge
310
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich würde auch erst einmal alles nachlöten und dann weiter sehen.

Viel Glück

Tom
 
H

honigblüte

Benutzer
Registriert
28.01.2004
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
0
Hallo BallaFarma,

Bildröhre ist leider nicht auszuschließen. :(
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Das sehe ich auch so, aber er kann ja erstmal alles nachlöten. Wir kennen ja unsere Sony´s!!!

Gruß
VSiggi
 
B

BallaFarma

Benutzer
Registriert
18.03.2004
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Die Antwort mit der vermutlich defekten Bildröhre hatte ich befürchtet :cry: mal schauen.
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Nicht gleich so pessimistisch!

Löt die komplette Bildrohrplatine einfach mal nach -
kostet ja nix.

Vielleicht auch mal während dem Betrieb den Röhrenhals leicht ab-
klopfen.Reagiert er aber dann - hast Du evtl.Pech gehabt!

Schönes Wochenende...

Alde :D
 
M

Merdinger

Benutzer
Registriert
19.03.2004
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
hatte selben Fehler

Hey BallaFarma, ic hatte letzte Woche den selben Fehler
bei mir wars ein widerstand auf der BR-Platine
und zwar derjenige der zur Bildröhre geht - hatte einen Riss
Viel Glück
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Der Widerstand war defekt und die Farbe kam trotzdem wieder???

Gruß
VSiggi
 
M

Merdinger

Benutzer
Registriert
19.03.2004
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
dann geh der Sache nach
vermutlich der BF422 und vielleicht noch ein widerstand
dann sind wir schon auf der richtigen Spur
die Bildröhre kommt für mich nicht in Frage
 
M

Merdinger

Benutzer
Registriert
19.03.2004
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Sorry der BF heisst nicht 422 sondern 871 glaube ich
habe leider der Plan nicht bei hand
der widerstand am Kollektor war bei mir noch defekt
viel Glück
 
B

BallaFarma

Benutzer
Registriert
18.03.2004
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
HI alle zusammen, erst mal vielen Dank für die schnellen Reaktionen auf mein Problem. Leider bin ich ein ziemlicher Elektrolaie, wo die BR Platine sitzt weiss ich mittlerweile, zum LÖten habe ich noch einige Fragen. Was für ein Lötkolben brauch ich denn?? 8W??Oder ist 15 W auch noch o.k?? Wie gehe ich das Nachlöten an?? Jede Stelle nur nochmal erwärmen und das Bauteil dabei richtig positionieren?? Wo bekomme ich einen Schaltplan für das Gerät her??Bzw. die Messwerte?? Bitte köpft mich nicht gleich für diesen Kommentar, handwerklich traue ich mir das schon zu. :lol:
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Das Schaltbild kann dir jemand per EMail schicken, das sollte kein Problem sein. Nur wenn du nichts mit Elektronik zu tun hast solltest du es warscheinlich lieber lassen. Da macht man schnell mehr kaputt als heile.
Sorry, aber das ist wohl dann doch ein Fall für die Fachwerkstatt. Du kannst denen ja die Infos geben die du hier erfahren hast. Die müssen vielleicht nicht so viel suchen und es wird günstiger.

Gruß
VSiggi
 
aesox

aesox

Benutzer
Registriert
20.03.2004
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
:idea: Hallo !

Ich hatte genau den gleichen Fehler, bin auch Laie und habe es geschafft!

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

1. Habe den TV von innen völlig von Staub und Schmutz befreit.

2. Habe BR-Platine mit Lupe untersucht und bei Verdacht nachgelötet.

3. Habe Bauteile visuell auf Schaden überprüft.

4. Sichergestellt, dass Leiterbahnen auch Kontakt haben.

Nun läuft mein TV-Gerät seit 24 Stunden ohne Probleme !!!

Hoffe dies hilft Dir ein wenig.

Solltest Du dein TV zu einem Fachhändler bringen, so informiere dich vorher wer seriös ist, da es hier sehr viel
schwarze Schafe gibt. Lass auf jedenfall vorher einen verbindlichen Kostenvoranschlag machen und bestehe dann auf diesen !!![/u] :twisted:
 
B

BallaFarma

Benutzer
Registriert
18.03.2004
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
aesox schrieb:
:idea: Hallo !

Ich hatte genau den gleichen Fehler, bin auch Laie und habe es geschafft!

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

1. Habe den TV von innen völlig von Staub und Schmutz befreit.

2. Habe BR-Platine mit Lupe untersucht und bei Verdacht nachgelötet.

3. Habe Bauteile visuell auf Schaden überprüft.

4. Sichergestellt, dass Leiterbahnen auch Kontakt haben.

Nun läuft mein TV-Gerät seit 24 Stunden ohne Probleme !!!

Hoffe dies hilft Dir ein wenig.

Solltest Du dein TV zu einem Fachhändler bringen, so informiere dich vorher wer seriös ist, da es hier sehr viel
schwarze Schafe gibt. Lass auf jedenfall vorher einen verbindlichen Kostenvoranschlag machen und bestehe dann auf diesen !!![/u] :twisted:

:D Herzlichen Glückwunsch, so ähnlich habe ich mir das bei meinem Sony auch vorgestellt, ich werd das Gerät anhand Deiner Liste nochmal genau durchchecken und mir auf jeden Fall jemand dazuholen, der das schon mal gemacht hat, der Ehrgeiz ist in mir geweckt, ich muss das einfach auch schaffen!!! Ich habe Deinen Thread auch verfolgt und finde es einfach klasse, dass Du trotzdem hier in meinem Thread nochmal postest!! Tausend Dank und viel Spass mit Deinem Sony :D :D
 
B

BallaFarma

Benutzer
Registriert
18.03.2004
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Mein Sony wurde in den letzten Wochen immer häufiger grün und einmal ab-und anstellen reichte meist
nicht mehr aus,sodass ich die Kiste doch nochmal aufgemacht habe, um eure zahlreichen und guten
Tipps mal "vor Ort" mir anzugucken.(an dieser Stelle mal ein dickes Danke!!!)

Ich habe die BR-Platine nun mit einer Lupe gründlich untersucht, die Lötstellen scheinen
in Ordnung zu sein. Dann habe ich mal alle Stecker "durchgewackelt". Das einzige was mir als
Laie deutlich auffiel, war die Verbindung zwischen Platine und Bildröhre. Die Platine sitzt
etwas wackelig auf dem zylindrischen Ende, welches mit einer Plastikschelle gesichert ist, auf.
Ich habe dann vorsichtig die Platine in Position gebracht, da die Verbindung leicht schräg aussah.
Dann habe ich in der rechten unteren Ecke der Platine noch eine schwarze Litze gefunden, die ins
Nichts führt(Erde??) ich habe jedenfalls keinen dazugehörigen LÖtpunkt gefunden. Und siehe da, danach lief
der Sony mehrere Stunden ohne Probleme, jetzt nach zwei Tagen (natürlich mit Unterbrechungen:-) habe ich
wieder mein Problem, welches sich aber wieder durch einmaliges aus_und anschalten beheben lässt. Meine Frage ist jetzt,
ob ich ich die Plastikschelle lösen kann, um den Sitz der Platine richtig korrigieren zu können, worauf sollte
ich achten?? Dort scheint ja der Fehler zu sein, oder???
 
B

BallaFarma

Benutzer
Registriert
18.03.2004
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hallooooo, hat denn keiner mehr eine Idee zu meinem Sony????
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
DU kannst ja die Kontakte mal vorsichtig reinigen. Schwarze Litze? Schau mal ob die zufällig am Tuner angelötet war.

Gruß
VSiggi
 
T

Tsend

Benutzer
Registriert
20.04.2004
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Kannst du mir erklären, wo sich diese BR Platine im TV befindet? Woran erkenne ich sie?

Danke im voraus.
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Das ist die Platine die auf dem Bildröhrenhals steckt!

Gruß
VSiggi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sony KV-28WX2D: Bild wird grün, was tun??

Ähnliche Themen

SONY KV-E2961D Geometrie - Bildröhrenhals verschoben?

Sony KV-29FX11D helle Bilder -> grünes "pumpen"

Sony KDL-52Z4500 doppeltes waagerechtes Bild

Sony KV 32FS60D gestörtes Bild

Sony KV-32D1E grüne Anzeige Signaleingang bleibt bestehen

Oben