Philips 47PFL6057K12 Blinkt 2x, keine Funktion

Diskutiere Philips 47PFL6057K12 Blinkt 2x, keine Funktion im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 47PFL6057K12 Inverter: Chassi: QFU21ELA kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Blinkt 2x, keine Funktion...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 47PFL6057K12

Inverter:

Chassi: QFU21ELA

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Blinkt 2x, keine Funktion

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Kollegen,
ich versuche zu dem Gerät eine Lösung zu finden.
Wenn das Gerät gestartet wird, sieht man zuerst nichts, aber nach eine Weile blinkt die LED, Fehlercode 2, aber alles andere funktioniert nicht.
Ich weiß, dass das Mainboard (310432868313) die Ursache ist, aber das ist nicht mehr lieferbar. Daher suche ich nach einer andern Lösung, vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee, oder einen Tipp, wie man das Gerät dennoch gestartet bekommt.
Gruß
RHarbig
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.484
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
QFU Blues. Willkommen im Klub :sick:
Ich versuche, wenn der Kram aus China kommt, bei meinem das boot EEPROM neu zu flashen. Aber meiner tut noch weniger als deiner.

Deiner sollte aber wenigstens ein Log schreiben, da er in Protection geht. Meiner macht keinen Mucks.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Meistens SW Fehler aber leider nur mit Main Tausch oder Nand Tausch behebbar....aber vlt gehts auch so.

Versuchen die SW über USB1 neu draufzuspielen wenn sie denn angenommen wird oder
Der Reparaturfall wurde erfolgreich abgeschlossen:

Hallo,
konnte den Fernseher auch ohne neues Mainboard reparieren.
Als erstes war die RF-Fernbedienung nicht mehr gekoppelt, so dass ich das SAM-Menu nie erreichen konnte.
Mit einer anderen Infrarot-FB hatte ich dann Erfolg.

Habe zuerst den Display Option Code eingeben ( 0 6 2 5 9 8 -> Info -> den 3-stelligen Display Code) Dieser Code steht auf dem Typenschild der Rückwand (im Rechteck)
Somit war der Display wieder hell.
Danach in das SAM-Menu ( 0 6 2 5 9 6 -> Info) und die Options-Code kontrolliert / richtig gestellt.
Softwareupdate durchgeführt und das Gerät war wieder einwandfrei.

LG Thomas
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.484
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Diese Funkfernbedienung ist auch so ein Stuss. Man weiß nie ob die geht oder nicht.
 
S

Sonic Excellence

Benutzer
Registriert
15.04.2010
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
4
Hallo,
HermannS schrieb:
Diese Funkfernbedienung ist auch so ein Stuss. Man weiß nie ob die geht oder nicht.
da sagst Du was ;-)
Aber zum Glück funktioniert´s ja trotzdem auch mit der guten IR Fernbedienung.

Gruß Leo
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo thommyX,
diesen Tipp kenne ich auch und habe es versucht, aber ohne Erfolg.
Ich parke das Gerät bei mir und warte mal ab, ob sich irgendwann mal etwas ergibt.
Gruß
RHarbig
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hab dir ne PN geschickt.

LG Thomas
 
E

eschdler82

Benutzer
Registriert
11.12.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber dennoch versuche ich hier nun auch mein Glück.
Da ich lediglich technisch interessiert und vielleicht auch nicht ganz unbegabt bin, bräuchte ich aber vermutlich etwas mehr Hilfestellung bei der Sache O-)

Wie beim TE geht auch bei meinem TV außer die 2x blinkende LED nach ca. 4-5min GAR NICHTS :-(

Am liebsten würd ich direkt das Mainboard austauschen (wenn es denn tatsächlich daran liegt), aber woher nehmen? Kanns mir ja leider nicht aus den Rippen schneiden und im Netz find ich aktuell keines (310431365664: Nummer auf dem MB, 310432868313: Nummer auf Aufkleber v. MB).

Damit ich aber vorher nichts unversucht gelassen habe, wäre - um sicher zu gehen - Hilfe zu folgenden Fragen sehr nett.

Wie sollte ich genau
a)beim SW-Update vorgehen?
b)den Display Option Code eingeben?
c)zum SAM-Menu gelangen?

Mache/uploade natürlich auch gerne Bilder.

Davon unabhängig,
kann ein Netzteil-Defekt ausgeschlossen werden?
wo kann ich ein noch funktionierendes MB erwerben und was kostet das in etwa, bzw. kann mir jemand eines anbieten?

Vielen Dank für eure Hilfe, schon mal ein frohes Fest und einen guten Rutsch.

LG

Tom
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
1. Netzstecker abziehen. 2. Taste ▼ an FB drücken und gedrückt halten während Gerät an NT neu angeschlossen. Anmerkung: Taste für ca. 30 Sekunden gedrückt halten. 3. USB Stick mit neu Software einstecken. 4. Software aktualisieren.
SW gibt es bei toengel.
Aber es wird eher nichts bringen, da das Main immer die Ursache ist. Wenn das NT tot wäre, würde kein Fehlercode kommen, ergo wird zumindest die 5V da sein. Diese Mains sind rar QFU2.1ELA ist dein Chassis.
Displaycode ist nur da wenn du ein Main aus einer anderen Zollgröße nimmst.

LG Thomas
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.484
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich habe mir inzwischen ein ganzes Repertoir an Techniken angeeignet, um die qfu Main Boards zu fixen. Leider habe ich für deins kein passendes Testgerät, sonst hätte ich angeboten, es mir zu schicken.
 
E

eschdler82

Benutzer
Registriert
11.12.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke euch beiden für die schnelle Rückmeldung.
Dann bleibt mir wohl nix anderes, als auf eines der raren Boards zu warten/hoffen...bis es mir zu blöd is, oder ich den Platz brauch :D :'(

Bzgl. Board:
Könnt ihr mir ggf. noch sagen, in welchen Modellen das gleiche Board verbaut ist?
Vielleicht hab ich da dann größere Erfolgsaussichten
 
Zuletzt bearbeitet:
G

grabo

Benutzer
Registriert
30.11.2014
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
eigene fehler tip

LED-Fernseher "PHILIPS" 42PFL6067K / 12

Chassis: QFU2.1ELA,

Fehler: TV funktioniert, es gibt kein Bild und keinen Ton und keine Hintergrundbeleuchtung! Weile blinkt die LED, Fehlercode 2, aber alles andere funktioniert nicht.

Ursache: Ein Defekt auf dem Mainboard. An den großen Spulen 5UC0- und 5UC2 hat nicht die Spannung + 1,1 V, die den Prozessor versorgt. Kleine Micro-SMD Spule 5UC1 in eingang leitung ist unterbrochen ,welches sich unter der Platte und unten diesen beiden großen Spulen befindet. Durch diesen Spule kommen betrieb Spannung von +12 V an des FET-Transistors 7UC2 ( von pins 5 bis 8 ).

Mainboard : 3104 313 65664
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 47PFL6057K12 Blinkt 2x, keine Funktion

Ähnliche Themen

Philips 55PUS8809/12 Standby LED blitzt auf, kein Bild, kein Ton, Phillips Logo (Gehäuse - Leuchtet), TosLink blinkt - keine Reaktion auf FB oder Joys

Grundig 37VLC6110C Gerät startet nicht. LED blinkt 2x, pausiert dann, blinkt dann noch 6 Mal. Weiterhin keine Funktion

Philips PFL 7007 Gerät blinkt 3 mal

Philips 55PFK6510/12 Blinkt und geht nach 50 bis 90 sec. an

Philips 43PUS6501 / 55PUS8809 Bild steht Kopf

Oben