Panansonic TH-46PZ85E Status LED blinkt 2 mal

Diskutiere Panansonic TH-46PZ85E Status LED blinkt 2 mal im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Panansonic Typenbezeichnung: TH-46PZ85E Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Status LED blinkt 2 mal Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

AzuRO

Benutzer
Registriert
26.04.2017
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Panansonic

Typenbezeichnung: TH-46PZ85E

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Status LED blinkt 2 mal

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Moin Leute

Ich habe von meinem Vater seinen defekten Panasonic Fernseher bekommen.
Wenn ich ihn einschalte, blinkt die grüne Status LED vorne ein paar mal, man hört einige Relais klacken, danach blinkt die rote Status LED durchgehend 2 mal.
Habe hier im Forum ein Blatt gefunden mit den Fehlercodes. Da steht "D-Board". Kann damit leider nichts anfangen.
In einem anderen Thread ging es um das gleiche Modell, allerdings um ein 10mal blinken der LED. Auch die Variante mit dem 2mal blinken wurde angesprochen, aber leider nicht wirklich zuende gebracht. Daher wollte ich hier einmal fragen, was zu tun ist.
Da ich Elektromeister bin (ja ich weiß, Elektro ist nicht gleich Elektro) kann ich zumindest löten, messen etc. Wenn es allerdings zu tief in die Materie geht kann ich auch nur noch Bauteile tauschen etc.

Ist es das Netzgerät? Oder eine der kleinen Platinen auf den großen Platinen? Keine Ahnung wo ich ansetzen soll. Wenn ich Fotos oder so schicken soll, sagt Bescheid.

Danke für eure Hilfe!

Gruß
AzuRO

edit: Ich habe mit meinem Multimeter mal alle "Feinsicherungen", die ich gefunden habe, auf der Platine durchgemessen. Zeigten alle Durchgang auf, bis auf eine. Habe die Sicherungen für das Durchmessen nicht von der Platine gelötet. Und aus Erfahrung heraus sehe ich einer simplen, defekten Sicherung erstmal skeptisch entgegen. Darüber hinaus lohnt es auch aus meiner Erfahrung nicht einfach eine Sicherung zu tauschen, wenn man den Fehler nicht gefunden hat? Ist das ein Ansatz oder klingt es zu leicht um wahr zu sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

srigg

Benutzer
Registriert
23.04.2017
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
3
Wissensstand
Elektriker
Wenn die Sicherung durch ist mal auf Kurzschluss messen und Sicherung ersetzen. Wo befindest sich den die Sicherung ?
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.569
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja, das mit dem durchgeschossenen Keramik-Kondensator auf den Spannungsregler Modulen ist ein Klassiker bei denen. Passt zu offener Sicherung, die man in der Tat nicht einfach ersetzen sollte. Hat ja alles seinen Grund, dass die geflogen ist.

Den Kondensator ggf erneuern. Ganz weglassen würde ich ihn nicht. Irgendwas um 1µ oder so. Ein Elko geht auch.

Der gute norcal715 hat dazu ein Video:
Da wird allerdings auch der IC ausgetauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AzuRO

Benutzer
Registriert
26.04.2017
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Moin

@srigg: Ich habe mal 2 Fotos gemacht. Auf dem einen habe ich die Sicherung markiert, auf dem anderen eine Nahaufnahme. 5A ist ja auch nicht gerade wenig finde ich. Einen Kurzschluss oder so habe ich jetzt noch nicht nachgemessen oder so. Wollte erstmal Informationen und Hilfestellungen sammeln, weil ich so etwas noch nie repariert habe und das echt Neuland für mich ist.

@HermannS: Ja das Video habe ich mir angeschaut. Es gibt insgemsat ja 4 von diesen kleinen Platinen. Woher weiß ich, welche ich tauschen bzw. den Kondensator erneuern muss? Das ist natürlich echt fummel arbeit. Gibt es evtl diese kleinen Platinen kmpl. irgendwo zu bestellen das ich das kmpl. tausche? Oder woher würde ich so einen Kondensator bekommen?

Gruß
AzuRO
 

Anhänge

  • P1020117_02.JPG
    P1020117_02.JPG
    470,8 KB · Aufrufe: 941
  • P1020118_02.JPG
    P1020118_02.JPG
    353,6 KB · Aufrufe: 852
S

stma699

Benutzer
Registriert
13.12.2016
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Erst Q401 (MOSFET) prüfen auf Kurzschluss.

Ergo: alle MOSFET auf Kurzschluss prüfen.
Die beiden grünen Platinen A30C5 sind m.E. innerhalb des Hot Ground Bereichs. Innerhalb der dicken weissen Linie. Sie gibt es einzeln in der Bucht, sind aber teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Ich empfehle Ihnen sich ein gebrauchtes Netzteil zu kaufen. Herrmann hat dir ja den Link zum Video, das du ja offensichtlich auch schon studiert hast, ja bereits geschickt. Wenn Diese Infos nicht reichen, rate ich dir von weiteren Reparaturversuchen ab. Dafür ist die Materie dann doch nicht simpel genug.

Bei Interesse schaue ich gern mal in meinen Fundus.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.569
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hannes hat natürlich recht damit, dass alle großen Halbleiter routinemäßig zu prüfen sind.

Bei dem Modul einfach schauen, ob der kritische Kondensator einen Kurzen hat. Damit weißt du natürlich noch nicht, ob das Chip auch kaputt ist. Wie man das testet - keine Ahnung. Aber schön eins nach dem andern.

Die Entscheidung, ob du eine Reparatur wagst, lieber einen Ersatz holst oder sogar den ganzen Kasten abschreibst können wir dir nicht abnehmen. Fürs Forum hier ist es allemal interessant, wenigstens eine stromlose Diagnose zu wagen.
 
A

AzuRO

Benutzer
Registriert
26.04.2017
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Danke auch für die ganzen Antworten und Ratschläge.

Ich muss nacher mal gucken, ob ich in den Unterlagen das Bauteil Q401 (MOSFET) finde und was das überhaupt ist (sorry, kann mit diesen Fachbegriffen nichts anfangen).

@Hannes_L: Was genau ist denn das Netzteil in dem TV? Die gesamte zentrale Platine mittig? Oder die kleinere rechts daneben?

Ob und wie ich einen Reparaturversuch starte hängt so ein bisschen davon ab, wie weit ich die Infos hier verwerten kann und auch an Teile, die ich benötige, rankomme. Klar liegt es am Ende an mir ob ich es wage, aber diese Entscheidung hängt natürlich von eurem Wissen und so weiter ab. Mal sehen.
 
A

AzuRO

Benutzer
Registriert
26.04.2017
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ich habe in den Schaltunterlagen leider kein Q401 gefunden. Es gibt nur:
Q4
Q101
Q102
Q104, 301-303
Q304
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Beim Ansatz mit dem kmpl. Netzteil tauschen brauche ich auch noch den Hinweis, was von den ganzen Platinen das Netzteil ist.
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Ich werde den Eindruck nicht los dass du uns auf den Arm nehmen willst. Wenn man die Unterlagen durchsuchst findet man diverse Treffer für Q401. Gemeint ist der Q401 auf dem Netzteil.
Das Netzteil sitzt mittig im Gerät. Mitte ist da, wo der Abstand zu den Seiten des Gerätes ungefähr gleich ist. Im Manual (gemeint ist der Schaltplan) wird es als P-Board mit der Bezeichnung ETX2MM702 geführt.
Ich muss aber meine dringende Bitte wiederholen, das Netzteil nicht selbst zu reparieren. Das ist nichts für Unkundige und führt nur zu vermeidbaren Unfällen!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.275
Punkte Reaktionen
435
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Also Fehlercode 2 bedeutet im Normalfall MC201 und MC301 zu erneuert, bzw. Insider wissen die beiden Bauteile drauf zu wechseln. Aber das hat mit der defekten Sicherung rein garnichts zu tun. Ich vermute mal du hast zwei Fehler an deinem Gerät und ja eine 5 A Sicherung geht nicht unbedingt von alleine kaputt.
Daher vermute ich mal das hier nicht nur das Netzteil defekt ist.

LG Thomas
 
A

AzuRO

Benutzer
Registriert
26.04.2017
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hannes_L, woher willst du denn wissen, was für Unterlagen ich habe? Mal auf den Gedanken gekommen, das ich keinen 13-teiligen Bücheband über alle Fernseher der Welt in meinem Regal stehen habe?
Und ja, hast mich erwischt. Natürlich habe ich nichts besseres zu tun, als mich und euch von der Arbeit, oder was immer ihr macht, abzuhalten. Tut mir echt Leid.
Ich weiß Bescheid. Ich hau das Ding weg und gut ist. So komme ich nicht weiter. Und blosstellen lassen brauche ich mich auch nicht nur weil ich nicht vom Fach bin in dem Bereich.
 

Anhänge

  • CLX-6200_20170505_09575001.jpg
    CLX-6200_20170505_09575001.jpg
    837,4 KB · Aufrufe: 620
  • CLX-6200_20170505_09581607.jpg
    CLX-6200_20170505_09581607.jpg
    771 KB · Aufrufe: 679
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.569
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Erste Regel beim TV reparieren: GEDULD haben.

Wo waren wir stehen geblieben?
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hier will niemand irgendjemand bloßstellen, darum geht es nicht. Die Zeiten von Bücherbänden sind in unserer Branche auch längst vorbei. Tante Google führt üblicherweise auch zu brauchbaren Ergebnissen, auch zu den richtigen Manuals.
Im Übrigen versuchen wir den Fragestellern zu helfen, unentgeltlich wie dir sicher aufgefallen ist. Da darf man meines Erachtens auch etwas mehr Geduld vom Problemsteller erwarten. Bei dir habe ich den Eindruck, dass du aus Eigenschutz besser einen Fachmann zurate ziehst oder das Gerät entsorgst.
 
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Azuro. Du hast leider das Pech, dass das Netzteil etwas umfangreich defekt ist und neben der Sicherung auch ein Paar Dioden und Transistoren defekt sind. Ich habe nie herausgefunden was da wirklich alles defekt ist. Die Zeit ist mir zu schade und das Netzteil bekommt man für 50€... Und lass dich nicht ärgern, das versuchen die Jungs bei mir auch immer. ☺️
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Als wenn wir dich jemals geärgert hätten... Kann gar nicht sein!

Wir sind doch immer nett, höflich und zuvorkommend
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.275
Punkte Reaktionen
435
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
:police: :police: :police:

Manchmal lohnt es eben nicht ein Gerät zu reparieren, leider....

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Panansonic TH-46PZ85E Status LED blinkt 2 mal

Ähnliche Themen

Panasonic TX-L47ETW5 keine Funktion / rote LED blinkt 3 mal

Grundig 46VLE8160BL Blaue LED blinkt 4 mal

Panansonic TX-P37X25ES Status LED blinkt 4 mal

Sharp LC-60LE635E Stby led blinkt zweimal

Grundig 40 VLE 544 BL startet nicht, LED blinkt 2-3 mal, Bil

Oben