LG 65UJ6309 Panel dunkel und fleckig

Diskutiere LG 65UJ6309 Panel dunkel und fleckig im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen Ich hab gedacht ich such mir hier mal einen Rat was meinen Fernseher angeht. Das gute Stück ist jetzt 2.5 Jahre alt und ungefähr...
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller
LG
Typenbezeichnung
65UJ6309
Kurze Fehlerbeschreibung
Panel dunkel und fleckig
Hallo zusammen

Ich hab gedacht ich such mir hier mal einen Rat was meinen Fernseher angeht. Das gute Stück ist jetzt 2.5 Jahre alt und ungefähr einen Monat nach Garantieablauf erschien der dunkle, horizontale Strich von links nach rechts (Ausleuchtung?). Der vertikale glaube strich links kam paar Wochen danach und kürzlich der rechte blaue.

1) Welche Probleme hat das Panel überhaupt?
2) Kann man das reparieren?
3) Ich finds ziemlich schwach, dass der Fernseher nur 2 Jahre hält, ist das ein bekanntes Problem von LG?

Danke schonmal für eure Antworten :)
 

Anhänge

  • Lg_panel.jpg
    Lg_panel.jpg
    85,9 KB · Aufrufe: 77
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
97
Scheinen wohl die LEDs des Backlights Probleme zu verursachen. Müsste nach dem Bild eine Direct Beleuchtung sein.
LEDs verfärben sich schon mal bläulich was die vertikalen Streifen erklären dürfte. Horizontal dürfte dann wohl eine
komplette Reihe ausgefallen sein. Da der Hersteller die Geräte auf 100% Backlight voreingestellt ausliefert halten die halt
nicht so lange. Da muss man selbst sofern möglich immer auf die Hälfte runterregeln. Sollte mit Austausch des Backlights
wieder funktionieren.
mfg. Micha
 
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Danke für deine schnelle Antwort.
Wieviel kostete denn ein neues Backlight? Kann man das als Anfänger einfach tauschen?
Die blauen Streifen bekommt man wohl nicht mehr raus?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
97
Meist bekommt man die Leisten aus China warscheinlich so 30Euro. Dazu muss aber das gerät komplett zerlegt werden.
Display ausbauen usw. Die blauen Streifen sind mit neuen LED Leisten dann auch verschwunden, da sie ja normal weisses
Licht haben. Nur eben wie gesagt verfärben die sich mit der Zeit blau.
 
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Sorry ich versteh es gerade nicht, sind das 2 getrennte Probleme (horizontaler Streifen = Beleuchtung, blaue Flecken LED Problem) oder liegt beides an der Beleuchtung?
Ich kenn mich mit Fernsehern wirklich nicht aus, kannst du es mir bitte etwas ausführlicher erklären?

Danke für deine Geduld :)
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
97
Ist eigentlich nur ein Problem. Dunkler Bereich deutet auf den Ausfall einer ganzen LED Reihe.
Das blaue ebenfalls LED Problem. Die wechseln halt die Farbe von weiss in Richtung blau. Schlechte Qualität der LEDs warscheinlich.
Passiert auch bei anderen Herstellern. Da ist LG nicht allein betroffen. Würde man genau sehen nachdem die Beleuchtung frei gelegt ist.
Da kann man das Gerät auch ohne Panel starten, bzw. man legt an jeden Streifen eine gewisse Spannung an. Die richtet sich dann nach
der Anzahl der LEDs auf einer Leiste. Meist sind es 3V pro LED.
mfg. Micha
 
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Okay, danke.
D.h. wenn ich ein neues Set LED Stripes kaufe und tausche, dann wäre er wieder wie neu?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
97
Da geh ich ganz klar von aus. Hatte ich bei nem UJ6309 auch schon gehabt.
mfg. Micha
 
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Cool, danke dir!
Ich werds auf jeden Fall probieren.
Hast du Dokumentation oder eine Anleitung wie man den TV gut zerlegt?
Wie lange braucht man denn für die Aktion grob?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
9.209
Punkte Reaktionen
656
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Erstmal 65UJ6309AEU ist von 2017 und 65UJ6309ZA von 2022. Entweder haben die dich beschissen oder du hast noch Garantie. Welcher isses von beiden?
NC650DGE googeln, das ist dein Panel und die Beleuchtung wird dir angezeigt. 3xA, 3xB,3xC und 3xD Streifen.
Anleitungen gibt es bei Youtube wi man LED Beleuchtungen erneuert. Ich befürchte aber bei der Grösse solltest du das nicht alleine machen.
Im Anhang ein Bild von innen wie deiner aussieht.

LG Thomas
 

Anhänge

  • planel-lg-65.jpg
    planel-lg-65.jpg
    73,7 KB · Aufrufe: 113
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Wo finde ich die genaue Bezeichnung des Fernsehers? Der war gut runtergesetzt, vermutlich die 2017er Variante.
Wieso nicht alleine?
Weil das eigentliche Panel zu groß ist und leicht kaputt gehen kann oder weils Erfahrung braucht?
Garantie hab ich keine mehr, der ist defitiv älter als 2 Jahre.
 
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Es ist ein 65UJ6309 ZA gekauft am 7.4.2018. Ich haette nicht gedacht, dass ich schon 2 Jahr mit dem kaputten Fernseher schaue...
Das Problem besteht allerdings wirklich seit grob einen halben Jahr nachdem die Garantie rum war...

Die ZA Variante kann somit aber nicht von 2022 sein?
 

Anhänge

  • cc4ab4f3-c248-4091-8b4b-5dbf87e56dca.jpg
    cc4ab4f3-c248-4091-8b4b-5dbf87e56dca.jpg
    297,7 KB · Aufrufe: 71
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
97
Ja wie Du schon sagst wegen der Grösse besser ne zweite Person. Da beim zerlegen nicht alles von einer Seite geschieht.
Er muss dann auch mal umgedreht werden, und das macht sich alleine eben nicht so gut. 40-55Zoll geht alleine noch recht gut.
65ist dann eher unhandlich, und ja das Display kann einem noch viel schneller kaputt gehen. 2-3 Stunden solltest Du dann fürs erste
mal schon einplanen.
mfg. Micha
 
S

styx

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ich hab heute mit einen Reparaturshop in der Nähe telefoniert, der meinte er macht sowas nicht bei >50 Zoll, weil man ohne Spezialwerkzeug wie Sauger etc. bei 65 Zoll keine Chance hat.

Habt ihr mit 65 Zoll LG Panels Erfahrung?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
9.209
Punkte Reaktionen
656
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
75 Zoll Sony habe ich jetzt erst fertig. Eine LED defekt mehr nicht. Alles allein vorbereitet, aber zu zweit das Panel gemacht. 65 Zoll Thomson habe ich letzte Woche allein. Allerdings mache ich das ja öfters auch ohne Saugnäpfe. Ich sag immer, mehr als kaputt geht nicht. Schau doch einfach mal auf Youtube nach.

LG Thomas
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
97
Da ich gar kein Fan dieser Saugnäpfe bin, stell ich nach freilegen der Paneltreiberplatinen das Ding hochkant auf die lange Seite
vor eine Wand oder andere freie Fläche und klappe das Display nach vorn und setz das ganze auf eine weiche Unterlage wie Decke
oder ähnliches ab. Mit unter sind die Displays auch an drei Stellen verklebt. Dann wirds halt kribbelig. Ob LG das auch macht weiss ich
nicht genau. Philips und Sony zB. tun das. Ach ja die Paneltreiberplatinen sollten dann auch nach oben zeigen beim entnehmen. Und am
besten alle vorsichtig übers Panel nach vorn klappen, damit die Flexkabel auch wirklich frei hängen und nicht irgendwo ab bzw. einreissen.
Hört sich alles vielleicht verwirrend an, aber wenn Display erst mal sicher raus ist, kann erst mal nicht viel passieren. Danach noch den
umlaufenden Kunststoffrahmen meist 4teilig ausclipsen und das Folienpaket mit der unten liegenden Streuscheibe als ganzes entnehmen
und auch so ablegen, damit die Reihenfolge der Folien nicht durcheinander kommt. Ich selbst stell die dann auch genau so vorm Panel
mit ab. Man kann dann, bzw. sollte das dann mit etwas leichtem abdecken, damit sich kein Staub absetzt, was ja in normaler Wohnumgebung
fast nie funktioniert. Zum entnehmen und hantieren mit den Folien und Display dann am besten Baumwollhandschuhe tragen, um hässliche
Fingerabdrücke zu vermeiden.
mfg. Micha
 
Thema: LG 65UJ6309 Panel dunkel und fleckig

Ähnliche Themen

Toshiba 49U6763DA Flackern nach Wechsel des Tcon-Boards

LG 43UH750V Horizontaler Streifen + Bildüberlagerungen

LG 55LA6208 Bild wird abwechselnd hell und dunkel

LG Electronics LG E2411T-BN Bild li. unten wird dunkel, z.T

Philips / LG 244E1 / Panel M236H1 VGH, VGL, wer kennt sich a

Oben