AEG Lavatherm 55630 beendet Programm sofort

Diskutiere AEG Lavatherm 55630 beendet Programm sofort im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Lavatherm 55630 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Verschiedenes Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

m1k92

Neuling
Registriert
24.11.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm 55630

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Verschiedenes

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hey Elektronikfreunde,
haben ein Riesenproblem mit unserem AEG Trockner. Gestern war es so, dass der Trockner nach der Programmwahl und dem Druck auf den Start-Knopf immer kurz anlief, nach ca. 10 Minuten anhielt und nur 3x gepiepst hat und das jedes mal wenn man es neu versucht hatte. Egal welches Programm man gewählt hatte. Habe dann die Standard Methoden zur Fehlerbehebung versucht, Sieb gesäubert, Wasserbehälter geleert etc. Heute geht allerdings garnichts mehr. Wenn ich ein Programm wähle und auf den Start-Knopf drücke beendet er nach ca. 10 Sekunden das Programm und es leuchtet einfach nur die ENDE-Led ohne dass er überhaupt anspringt oder auch nur einen Mucks von sich gibt.

Ich wüsste gerne wie ich bei diesem Trockner den Fehler auslesen kann und wie ich diesen beheben kann. Ich bin technisch eigentlich geschickt und repariere gerne Elektrogeräte.

Technische Daten:
AEG Lavatherm 55630
PNC(ELC): 916096428(00)
MCF: 125789981.001
CCF: 125772032.002
Firmware: TBB10202

Wir sind eine studentische Wohngemeinschaft und sind auf den Wäschetrockner angewiesen. Ohne sind wir ziemlich aufgeschmissen, es ist also sehr dringend. Für die Hilfe bedanke ich mich schon mal im Voraus.

Grüße




Edit:
ich glaube ich habe es irgendwie geschafft den Fehlercode anzeigen zu lassen, wenn diese Version ihre Fehler durch blinken der Start/Ende LED in Gelb/Rot anzeigt.

5x gelb
4x rot

Jemand eine Ahnung was das bedeutet?

Edit2:
er scheint wieder anlaufen zu wollen, allerdings hindert die Trommel irgendetwas am Drehen. Hört sich jedenfalls so an.

Edit3:
Habe mittlerweile herausgefunden dass es sich um den Fehler E54 (Motorproblem) handelt. Jetzt ist die Frage ob und wie ich den Motor ausbauen sollte und wo ich einen neuen herkriege? Habe mal Bilder angehängt.
 

Anhänge

  • 20161124_200551.jpg
    20161124_200551.jpg
    142,4 KB · Aufrufe: 1.937
  • 20161124_202855.jpg
    20161124_202855.jpg
    241,4 KB · Aufrufe: 928
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.675
Punkte Reaktionen
3.390
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin m1k92

Willkommen im Forum
Der TR ist von 2008. Da könnten verschiedene Ursachen anliegen.
Am Motor ist ein Kondensator, der kann mit den Jahren seine Leistung verlieren.
Die Kapazität steht darauf - µf.
Auch die Trommel könnte zu schwer laufen. Nehme vom Motor den Treibriemen ab
und drehe sie händisch, ob sie dann leicht drehen lässt. Oft liegt es am Kondensator.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
C

carphone66

Benutzer
Registriert
09.01.2015
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
6
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Lagerdeckel vom Bild 2 wieder festschrauben. R99 nachlöten.
Hast ja die gleichen Fragen schon in einem anderen Forum gestellt.

Anleitung zum auswechseln des (angerosteten) Motorlagers findest du hier im Forum. Nur Notwendig bei Motorgeräuschen.

Chris
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Lavatherm 55630 beendet Programm sofort

Ähnliche Themen

AEG Lavatherm T56820 Trommel dreht an, bleibt stehen, kein Fehlercode

AEG Lavatherm TC12H6DHP Nach Fehler E50 keine Funktion

AEG Lavatherm Mod. T67680IH Type: TC12H6DHP Motor dreht nicht bei Programmstart

AEG Lavatherm 65178 AV Startet nicht, piept, blinkt gelb

AEG Lavatherm T55370AH Piept 3 mal im Betrieb

Oben