Spülmaschine Whirlpool ADG 3450 IX Blinkt 4x Störung

Diskutiere Spülmaschine Whirlpool ADG 3450 IX Blinkt 4x Störung im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Whirlpool Typenbezeichnung: ADG 3450 IX Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

mirko328

Benutzer
Registriert
03.11.2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Whirlpool
Typenbezeichnung: ADG 3450 IX
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo zusammen,

da ich neu bin habe ich natürlich direkt eine Frage an den Experten unter euch.
Seit ein paar Tagen geht meine Maschine zwischen Nachspühlen und Trocknen immer in StörungsModus.
es leuchtet dann die Spüllampe durchgehend und es Blinken die Starttaste und die "Ende" Kontrolllampe.
Die Starttaste blinkt in einen Interval 4x schnell dann 1-2 sec Pause und dann wieder 4x schnell.
Ich gehe hier von einem Fehlercode aus, kann aber nix damit anfangen.
Die Bodenwanne habe ich schon kontrolliert da ist kein Wasser drinn.

Ich bin dankbar für jede Antwort und hilfe die Ihr mir bieten könnt.

Gruß Mirko
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo mirko328,

Dieses 4x blinken ist ein Abpumpfehler

Zu prüfen sind: Ablauf(Syphon), Pumpe und Druckschalter, Fremdkörper

Der Druck/Niveauschalter befindet sich bei Bauknecht/Whirlpool oft im Pumpensumpf und ist nach Entfernen des unteren Spüharmes und der Siebe zugänglich. Oft setzt der sich mit Fett, etc. zu und ist dann mit einer Bürste zu reinigen.

Da der Fehler bei die nach der Klarspülphase/Trocknen kommt und in dieser Phase meist mit hoher Temperaur gearbeitet wird, könnte hier auch ein thermischer Fehler an der Ablaufpumpe vorliegen. Magnetpumpen (wenn hier so eine verbaut ist), sind da sehr anfällig

Bitte gebe auch mal die 12NC..., bzw. 85.....er Maschinen-Nr, die beist im Türinnenrahmen auf dem Typenschild steht, durch.

Gruß flumer
 
M

mirko328

Benutzer
Registriert
03.11.2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo flumer,

erstmal vielen, vielen Dank für Ihre Mühe und schneller Antwort hier in diesem Forum.
Habe mich schon in anderen Foren erkundigt und da hat mir nach 3 Tagen von den Experten keiner Antworten können.
Deshalb nochmal vielen Dank !!!!!!!
Geprüft und gereinigt habe ich den Ablauf (Syphon) und unten im Pumpensumpf war nach entfernen der Siebe und Spülarmes tatsächlich noch rechts so ein kleines Schwarzes Kunststoffsieb (ca. 4 cm durchmesser ) voll mit Fett oder änliches.
Ob dies der Drucksensor ist vermag ich nicht zu beurteilen.
Die anderen Ablaufsiebe waren sauber und werden auch regelmäßig (nach 5 mal Spühlen) von uns gründlich gereinigt.
Ich habe mit einer kleinen Bürste und Seifenwasser alles gereinigt und dann mit einem Wasserkocher ca. 1 Liter kochendes Wasser hinterher geschüttet.
Dann einen einfachen Vorspühlgang hinterher und das Fett ist erstmal weg.
Ob dies nun der Fehler war werde ich erst beim nächsten Hauptspühlgang feststellen (morgen)können.
Ich werde mich aber sofort melden!

Ich habe mal alles abgeschrieben was in der Tür stand:
Mod: ADG 3450 IX, TYP: NGLV
dann steht über einen Strichcode
Service 8542 450 01540 und 33 0035 000385

ich hoffe das alles richtig ist was ich da abgeschrieben habe.
Werde jetzt erst einmal mit meinen Sohn Drachen steigen lassen.....;-)
und wünsche Ihnen und ihrer Familie auch noch ein schönes Wochenende.


Mfg

Mirko Barth
 
M

mirko328

Benutzer
Registriert
03.11.2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Problem jetzt noch größer !!

Hallo flumer,

wie versprochen habe ich voller Vorfreute heute die Maschine gestartet und muss mit erstaunen feststellen das diese jetzt nach ca 30 minuten in Störung geht und jetzt die Starttaste 2 mal Blinkt dazu blinkt jetzt noch die
Vorspühlleuchte am Drehschalter und die Hauptwaschgangleuchte an der Anzeigetafel.
Ich kann auch nicht mehr den Fehler löschen in dem ich die Starttaste 5 sec gedrückt halte.
Brauche dringend hilfe !!!!

Gruß Mirko
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo schon wieder,

du hast jetzt Fehler F2: Wasserstop ausgelöst !

Dieser Fehler lässt sich auch NICHT durch dieses "5 sek. drücken" reseten !

Ursachen:
1) Durch eine Undichtigkeit befindet sich Wasser auf
dem Bodenblech und löst den Schwimmerschalter aus.
2) Schwimmerschalter auf dem Bodenblech ist defekt
oder hat sich aus der Rastung gelöst.

Beheben:
1) Wasser auf dem Bodenblech (unter der Maschine) entfernen (mit Spritze absaugen, Maschinen nach vorne kippen)

2) Schwimmerschalter prüfen

3) Erneuter Testlauf und Ursache der Undichtigkeit finden


Gruß flumer
 
M

mirko328

Benutzer
Registriert
03.11.2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo flumer,


habe es schon gesehen....
hatte so eine Vorahnung mit dem Wasser und habe alles unten ausgebaut und bin am Trocknen.
Ich vermute das ich den Membranenschalter zerstört habe, da ich den mit einen Zahnstocher gereinigt habe ..... :( .
war mir zu diesen Zeitpunkt nicht darüber im klaren das es ein Schalter ist, bin vom ablauf ausgegangen.
Habe diesen Schalter jetzt ausgebaut und werde ihn mal zerlegen.
Wo bekommt man einen neuen, wenn dieser undicht ist?
Werde aber erstmal testen und mich dann noch einmal melden.
Danke nochmal für deine Mühe...

Gruß Mirko
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo mirko328,

den Schalter bekommst du bei http://www.krempl.de Tel: 01805 8909 165
Einfach beim Bestellen die 85...er Maschinen Nummer angeben.

Aus- und Einbauen am Besten von unten. Ich glaube der wird erst gedreht und dann abgezogen.
Vorher natürlich Wasser raus, absaugen, etc.

Gruß flumer
 
M

mirko328

Benutzer
Registriert
03.11.2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo flumer,

habe den Druckschalter ausgebaut und zerlegt.
Die Membrane ist ganz und war nur durch das Reinigen aus der Fassung gerutscht.
Habe diese nun sorgfältig zusammengebaut und mit etwas Fett eingesetzt und es ist alles dicht.
Nach einen ersten Test habe ich auch keine Fehler mehr gehabt...... :P
Hoffe das der erste Fehler 4x Blinken auch von diesen Membran-Druckschalter kam.
Habe mir vorsorglich ein Bestellt ca. 33 € damit bin ich auf der sicheren Seite falls dieser wieder aussetzt.
Ich werde das ganze noch mit Argusaugen beobachten und Testen :oops:
Und melde mich wenn ich wieder Fehlermeldung bekomme, was ich nicht hoffe.
Danke dir aber für deine Mühe und bin schon überracht das es noch solche Leute wie dich gibt die unentgeldlich solche Wertvollen Tipps für uns Hoppyhandwerker geben :-D .


Mfg

Mirko Barth
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Spülmaschine Whirlpool ADG 3450 IX Blinkt 4x Störung

Ähnliche Themen

Whirlpool ADG 7350 Starttaste blinkt ununterbrochen

Whirlpool ADG 6330/4 IX Abpumpfehler - 4x blinken

whirlpool adg Programm Fehler

Whirlpool ADG 6330 IX Heizungsfehler - blinkt nach Abschluss

Whirlpool ADG 6330 /3 IX GS blinkt 2x / 11x / hört nicht au

Oben