Siemens Siwamat serie IQ Einlaufventile öffnen nicht

Diskutiere Siemens Siwamat serie IQ Einlaufventile öffnen nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: Siwamat serie IQ E-Nummer: WM 44330/07 FD 7605 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Einlaufventile...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MC Kathrinchen

Benutzer
Registriert
14.01.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: Siwamat serie IQ

E-Nummer: WM 44330/07 FD 7605

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Einlaufventile öffnen nicht, also kein Wasser...

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


HILFE!!! Frau mit kaputter Waschmaschine braucht dringend Tipps vom Profi!!!

Meine Waschmaschine ist kaputt und ich finde den Fehler nicht. Ich hoffe dass mir BITTE jemand helfen kann!?

Das gute Stück ist ca 12 Jahre alt und hat leider keine Fehleranzeige, aber folgendes passiert (oder passiert nicht):
Egal welches Programm man einstellt, die Maschine macht Geräusche als wollte sie anlaufen. Tut sie aber nicht. Man hört sie Wasser saugen, das läuft dann aber an den Einlassventilen vorbei in den kleinen Kasten, um dann mit großartigen Abpumpgeräuschen wieder durch den Ablaufschlauch in die Kanalisation geschickt zu werden (ist aber nur wenig Wasser, was da zirkuliert). Die Programmstandszeige läuft ein Feld weiter, dann ist die Maschine fertig und das "Tür Öffnen-Lämpchen" blinkt.
Kein Waschpulver wurde geholt, kein Wasser in der Trommel, Trommel hat sich nicht gedreht, nix passiert.
Das passiert immer, egal welche Temperatur eingestellt ist, ob mit oder ohne Vorwäsche, sogar bei Extraschleudern.
Wir hatten das selbe Problem mal kurz vor ca einem Jahr, da ging die Maschine plötzlich ganz von selber wieder!?
Jetzt leider nicht. Dabei hat sie den letzten Waschgang noch brav ausgeführt...

An folgendem kann es nicht liegen:
-Aus dem Wasserhahn kommt Wasser
-Aquastopschlauch wurde probehalber ausgetauscht durch normalen Schlauch
-Einlaufschläuche durchlässig
-Kein Wasser am Boden der Maschine
-Schwimmer am Boden sauber, kleiner Fühler scheint intakt, da leicht mit "Klack" zu drücken
-Motor ausgebaut: Kohlen noch ca 2cm vorhanden und leicht beweglich
-Von Strom hab ich ja leider GAR KEINE Ahnung, aber Schwiegerpapa hat gemessen
Ventile beide ca 3,8 Ohm
In Betrieb beide ca 30-35 Volt. IST DAS OK?

Ich hoffe echt, es hat noch jemand einen super Tipp für mich...
In großer Hoffnung, eure Alex
 
R

reim

Benutzer
Registriert
26.12.2009
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
2
hallo
das ist nicht ok.der ohmwert stimmt nicht und die spannung muss 220v sein.
ein prüfprogramm ist auch da,
taste vw+wd gleichzeitig drücken dabei den programmwähler aufvon aus auf koch/bund95 stelenn.da wird dann der letzte fehler angezeigt.die leds drehzahl zeigen den fehler an.ventilfehler ist alle 1400-1200-900-600-leuchten.zum prüfen den wahlschalter auf koch+bunt 40 stellen und start drücken.
hoffe ihr kommt weiter
 
M

MC Kathrinchen

Benutzer
Registriert
14.01.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo! Toll dass sich jemand meldet, der sich auskennt! Danke!
Taste VW ist wohl Vorwäsche? Was ist WD? Bei mir gibts sonst nur noch die Tasten: eco, kurz, Schongang, Wasser plus, Spülstop, Start Stop und Schleuderdrehzahl!? Viele Grüße, Alex
 
M

MC Kathrinchen

Benutzer
Registriert
14.01.2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Maschine und ich, glaub ich, beide kurz vorm durchdrehen... Haben jetzt mal ein bisschen ausprobiert... Schleudertaste + VW gab die Antwort: Led 1200 900 600 blinken. Bei erneutem Waschversuch lief plötzlich (sensationell!) Wasser über das Waschmittelfach in die Trommel. Programmanzeige läuft ein Feld weiter, dann nix mehr... Led 1500 leuchtet, 900 und 600 blinken! Beendet man die Anzeige durch weiterdrehen, wird das Wasser brav abgepumpt. Dabei hat sich die Trommel, wie gehabt, nie gedreht. Die Maschine macht aber jetzt zuverlässig nichts kalkulierbares mehr. Mal lässt sie Wasser durch, mal nicht, mal gibt sie eine Fehlermeldung, mal nicht. Nur eines lässt sich sicher sagen: Sie wäscht nicht und die Trommel hat sich nie mehr gedreht... Versteht da einer irgendwas??? Viele Grüße, Alex
 
R

reim

Benutzer
Registriert
26.12.2009
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
2
hallo
nun die leds sagen das bei euch ein wasserfehler vorhanden ist.also pumpe prüfen abpumpzeit ist begrenzt.dann druckdose prüfen
öffnen der rückwand neben der heizung befindet sich die luftfalle von der ein ca 6-8 millimeter schlauch nach oben zum wasserstandsregler(druckdose)führt.die luftfalle kann auch verstopft sein.aus bauen und reinigen.nun auf zur arbeit.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens Siwamat serie IQ Einlaufventile öffnen nicht

Ähnliche Themen

Siemens Siwamat XL1442 Pumpt nicht ab und Display geht aus

Siemens E14-4F Fehlercode F21

Siemens Siwamat XLi 1240 Schleudert laut, Abrieb in der Trommel, minimales Schleifgeräusch hörbar

Siemens Siwamat Serie IQ Türmanschette verdreht

Siemens Siwamat Serie IQ Unterbricht Programm beim Schleudern

Oben