Siemens SF23901/11 Pumpt nicht mehr ab

Diskutiere Siemens SF23901/11 Pumpt nicht mehr ab im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: SF23901/11 E-Nummer: SD14R1S kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Pumpt nicht mehr ab Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Rudi2015

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: SF23901/11

E-Nummer: SD14R1S

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Pumpt nicht mehr ab

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
seit gestern pumpt unser Siemens family nicht mehr ab. Habe alles, was von innen erreichbar ist abgeschraubt, gesäubert. Pumpenrad dreht sich. Linke Seitenwand entfernt und diese braunen Stellen entdeckt und hoffe, dass es die Übeltäter sind. Wir haben sehr kalkhaltiges Wasser. Das Gerät laüft jetzt seit 10 Jahren. Dieses braune Ablagerungen am Entlüftungsrohr behandele ich jetzt mit Essigreiniger und heissem Wasser, solangsam lösst sich der Mistauf. 2. Problem was ich ausgemacht habe, ist dieser Behälter unter der Maschine (siehe Fotos), der ebenfalls braun aussieht. Ich denke er hat sich ebenfalls komplett zugesetzt. Wie komme ich an den ran? Von unten? Kann mir jemand helfen?

VG
Rudi
 

Anhänge

  • Geschirrspüler 002.jpg
    Geschirrspüler 002.jpg
    463,7 KB · Aufrufe: 1.520
  • Geschirrspüler 003.jpg
    Geschirrspüler 003.jpg
    436,8 KB · Aufrufe: 1.411
  • Geschirrspüler 005.jpg
    Geschirrspüler 005.jpg
    381,4 KB · Aufrufe: 1.356
  • Geschirrspüler 006.jpg
    Geschirrspüler 006.jpg
    451,3 KB · Aufrufe: 1.342
  • Geschirrspüler 007.jpg
    Geschirrspüler 007.jpg
    393,8 KB · Aufrufe: 1.337
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.060
Punkte Reaktionen
3.033
Wissensstand
Elektriker
Rudi2015 schrieb:
2. Problem was ich ausgemacht habe, ist dieser Behälter unter der Maschine (siehe Fotos), der ebenfalls braun aussieht. Ich denke er hat sich ebenfalls komplett zugesetzt. Wie komme ich an den ran? Von unten?
Fummel da bloss nicht dran rum, das ist der Ionentauscher, der muß so aussehen. Keiner deiner Fotos deutet auf einen Pumpenfehler hin.
Oben links könntest du die verschmodderte Belüftung säubern.
Ansonsten den Traps auseinandernehmen und den Bypass reinigen, an dem der Spüler dran hängt.
Vorher in einen Eimer abpumpen lassen, da muss ein dicker Strahl rauskommen.
http://www.siemens-home.de/sparepart/finder/detail/SF23901/11#/tab-spare-section-3
 
R

Rudi2015

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Danke Havelmatte,

bis hierhin erstmal. Die Pumpe hatte ich auch nicht im Verdacht gehabt.
Der Schmutz in der vollkommen zugesetzten Belüftung (braun) weicht so langsam auf mit Essigreiniger, aber eher mit Spüli und ständig heissem Wasser. Befülle ihn vom Belüftungsausgang mit Spüli und heissem Wasser aus dem Wasserkocher, das Ventil öffnet und füllt rückwärts die beiden Ablaufrohre. Schütteln und klopfen hilft, dann löst sich der Schmutz. Funkioniert also wieder. Sollte es echt schon an der nicht funkionierenden Belüftung gelegen haben?
Danke für den wichtigen Tipp mit dem Ionentauscher! Den hätte ich mir ja als nächstes vorgenommen....

Ich würde jetzt erstmal alles wieder zusammenbauen und einen Probelauf starten.Oder?
Schritt 2: "...Ansonsten den Traps auseinandernehmen und den Bypass reinigen, an dem der Spüler dran hängt. Vorher in einen Eimer abpumpen lassen, da muss ein dicker Strahl rauskommen..."
Was ist der Traps und wo ist der Bypass?
Der Ablaufschlauch ist defintiv frei, der Siphon unter der Spüle auch. Es kann also nur noch etwas vor dem Teil (siehe Foto) zugesetzt sein, was ich gerade reinige. Oder?
Ein Abpumpprogramm gibt´s da nicht (siehe Foto).

Vielen Dank
 

Anhänge

  • Geschirrspüler.jpg
    Geschirrspüler.jpg
    446,7 KB · Aufrufe: 1.479
  • Geschirrspüler 008.jpg
    Geschirrspüler 008.jpg
    432,7 KB · Aufrufe: 2.178
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Traps = Siphon
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.060
Punkte Reaktionen
3.033
Wissensstand
Elektriker
Rudi2015 schrieb:
ist defintiv frei, der Siphon unter der Spüle auch.
Hast du es auseinander gehabt??
Auch wenn das Wasser aus dem Spülbecken einwandfrei abläuft, kann der Bypass dicht sein.
 
R

Rudi2015

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antworten. Also ich habe jetzt den Siphon bzw. Traps nochmal abgeschraubt, einen Eimer druntergestellt und das Restwasser, was sich da sammelt ausgekippt. Der Bypass ist wahrscheinlich die Öffnung oberhalb, da steckt der Abwasserschlauch vom Geschirrspüler drin. Ist auch alles frei und i.O..

Das Ventil (rot) der Belüftung ist jetzt komplett wieder freigelegt, man hört es klacken.
Was sollte ich noch säubern?
 

Anhänge

  • Geschirrspüler Siphon Bypass.jpg
    Geschirrspüler Siphon Bypass.jpg
    448,7 KB · Aufrufe: 1.343
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
>Das Ventil (rot) der Belüftung < - fehlt vllt. ein Bild?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.060
Punkte Reaktionen
3.033
Wissensstand
Elektriker
So kann man den Bypass nicht sehen. Das muss schon auseinandergeschraubt werden. Mach das und poste das Ergebnis.
 

Anhänge

  • Bypass.PNG
    Bypass.PNG
    495 KB · Aufrufe: 897
R

Rudi2015

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Es ist da alles frei.


Benutzer

...>Das Ventil (rot) der Belüftung < - fehlt vllt. ein Bild?....

Es ist auf dem Foto links oben zu erkennen, das war vor der Reinigung total zugesetzt (braune Ablagerungen). Ich hoffe, dass deswegen die Pumpe gestreikt hat.
 

Anhänge

  • Geschirrspüler SiphonBypass 001.jpg
    Geschirrspüler SiphonBypass 001.jpg
    400,2 KB · Aufrufe: 696
  • Geschirrspüler SiphonBypass 003.jpg
    Geschirrspüler SiphonBypass 003.jpg
    410,3 KB · Aufrufe: 785
  • Geschirrspüler Entlüfter.jpg
    Geschirrspüler Entlüfter.jpg
    460,7 KB · Aufrufe: 1.008
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@Havelmatte, bei mir ist da auch kein Bypass, sondern auch nur ein Stutzen wie beim Rudi hier - wir sind aber vielleicht auch noch nicht in dem Alter für Bypässe... O-)
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.060
Punkte Reaktionen
3.033
Wissensstand
Elektriker
Wenn die Pumpe sich dreht und es kommt kein Wasser, dann ist irgendwo zwischen Pumpe und Syphon ein Fremdkörper drin. Das kann nur vor Ort festgestellt werden.
Bypass hat sich erledigt, da ist keiner.
Auch das Anschlußstück vom Ablaufschlauch abnehmen, da setzt sich auch gern was ab.
 
R

Rudi2015

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Funktioniert wieder!
Es lag tatsächlich "nur" an der zugesetzten Entlüftung und somit nicht funktionierendem Ventil. Im Probelauf bei offener Seitenwand sieht man auch warum es gebraucht wird.... Die Pumpe funkioniert einwandfei.
Hatte erst ein Startproblem und brummte nur beim Einschalten. Nachdem ich ca. 0,5l Wasser in den Spülraum nachgekippt hatte, fing sie an zu arbeiten. Lag wahrscheinlich ein Schwimmer trocken.
Danke bis hierhin und wenn mal wieder was ist....
 

Anhänge

  • Geschirrspüler in Betrieb 001.jpg
    Geschirrspüler in Betrieb 001.jpg
    411,2 KB · Aufrufe: 699
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.060
Punkte Reaktionen
3.033
Wissensstand
Elektriker
Rudi2015 schrieb:
Es lag tatsächlich "nur" an der zugesetzten Entlüftung und somit nicht funktionierendem Ventil.
Daran lag es mit Sicherheit nicht. Das Ventil dient der Belüftung um eine Selbstentleerung zu verhindern.
Sowie die Pumpe ihre Tätigkeit einstellt, fällt das Wasser rechts und links vom Scheitelpunkt, da wo das Ventil sitzt, ab.
Ich denke, das Rückschlagventil hinter der Pumpe könnte geklebt haben und hat sich durch die ganzen Maßnahmen gelöst.
 
R

Rudi2015

Benutzer
Registriert
28.09.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ist das das Rückschlagventil (rot)?

Das Belüftungsventil schliesst den Kreislauf, sobald abgepumt wird und öffnet wieder wenn der Druck nachlässt, d.h. die Pumpe nicht mehr in Betrieb ist. Da es seit längerer Zeit zugesetzt war, muss ja ein Teil davor den Schmodder schon gesammelt haben. Ich habe bei genauerem Hinsehen, diese braune Ansammlung unter dem Ventil (rot) entdeckt. Das könnte dann also wirklich die 2.Ursache gewesen und angeklebt sein. Lässt sich mit offener Seitenwand und von oben gut reinigen.
 

Anhänge

  • Geschirrspüler 006.jpg
    Geschirrspüler 006.jpg
    689,4 KB · Aufrufe: 872
  • Rückschlagventil 010.JPG
    Rückschlagventil 010.JPG
    257,5 KB · Aufrufe: 796
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
das ganze ist die Gebereinheit - und die muss natürlich auch sauber sein, denn die reguliert massgeblich die Wasserstände
Rückschlagventil sitzt zw. Pumpe und Abwasserschlauch
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens SF23901/11 Pumpt nicht mehr ab

Ähnliche Themen

Bosch Silence Plus type:SD6P1B E24 - pumpt nicht ab

Haltbarkeit Spülmaschinen NEFF. SD6P1FGV555 Pumpt nicht mehr ab

Siemens Waschvollautomat WM14E472 Pumpt nicht mehr ab

Siemens SIWAMAT SIDNEY 9120 / 9100 Pumpt nicht mehr ab nach Selbstreparatur

Siemens Extraklasse serie IQ Waschmaschine pumpt nicht ab

Oben