Siemens FS306V4 Netzteilproblem

Diskutiere Siemens FS306V4 Netzteilproblem im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, ich brauche Hilfe für ein Siemens FS306V4. Der Netzteiltransistor (P3N90 ersetzt durch BUZ90A) und der R1 (5,6 Ohm/5W) brennen sofort nach...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Z

ZeroCool

Benutzer
Registriert
22.05.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich brauche Hilfe für ein Siemens FS306V4. Der Netzteiltransistor (P3N90 ersetzt durch BUZ90A) und der R1 (5,6 Ohm/5W) brennen sofort nach dem Netzanschluß durch. Die Hochspannung scheint nicht defkt zu sein (der BUH515D) ist OK. Kennt jemand dieses Problem oder hat einen kleinen Tip für mich??

Danke im Vorraus!!

Gruß Daniel
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Ansteuer-IC

Unbedingt das Ansteuer-IC mit erneuern, da galvanische Kopplung zum MOS-FET vorliegt. Bei einem Schluß des FET wird dann meist auch das TDA4605-3 mit zerstört.
Also alles miteinander nochmal wechseln.
Kontrolliere aber auch den kleinen Impulskondensator -FKP-Typ- auf Lötpin-Unterbechung.
 
Z

ZeroCool

Benutzer
Registriert
22.05.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

leider kein Erfolg. Der Kondensator ist OK. Das IC wurde auch gewechselt. Trotzdem brennt sofort nach dem Einschalten der Netzteiltransitor und R1 durch, ohne das die Sicherung kommt! Hat jemand vielleicht noch eine Idee??

Gruß Daniel
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Sekundär Seite?

Evtl. wird Dein Netzteil über die Sekundärseite zu stark belastet. Du solltest aufgrund der "harten Kopplung" unbedingt die Diode in der +A Versorgung kontrollieren. ( evtl. Schluß)
Ansonsten würde ich mir speziell noch alle hochohmigen Widerstände im Primärteil ansehen. Auch den Einstell-Regler nicht vergessen.
 
Z

ZeroCool

Benutzer
Registriert
22.05.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

vielen Dank für die Tips. Es war tatsächlich ein hochohmiger Widerstand (330kOhm) im Primärkreis mit Verbindung zum TDA defekt. Jetzt läuft er wieder tadlelos!!

Gruß Daniel
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Rein interessehalber:

Sass der Widerstand in unmittelbarer Gegend des BUZ??
Wenn ja würd ich die anderen Widerstände auch noch prüfen....

Wenns der Fehler ist den ich mal hatte waren da 2 defekt.

Gruss Alde :lol:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens FS306V4 Netzteilproblem

Ähnliche Themen

Siemens IQ 1430 WBM842 Display keine schrift ,beleuchtung ja, nichts reagiert

Siemens Einbauherd HET254 Backofen heizt nicht mehr richtig

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Siemens Siwatherm txl2101 Kein Wasser im Pumpen- und Auffang

Rockford Fosgate Punch Power 500m Netzteil hat keine Leistun

Oben