Panasonic TX-P50st33e 8 mal blinken

Diskutiere Panasonic TX-P50st33e 8 mal blinken im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Panasonic Typenbezeichnung: TX-P50st33e Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 8 mal blinken Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bonsekonse

Benutzer
Registriert
22.02.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Panasonic

Typenbezeichnung: TX-P50st33e

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 8 mal blinken

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
mein Panasonic macht nun schon seit längerem Probleme. Zu erst hatte ich den Fehlercode " 7 maliges blinken" der roten LED, habe dann ein neues SC Board (TNPA5335) gekauft und er ging wieder. Zwei Tage später dann der Schock. Fernseher geht erneut nicht. 8 maliges blinken ist nun der Fehler. Habe anhand des Fehlercodes ein neues SS1 Board(TNPA 5331) bestellt und montiert. Ohne Besserung. Der TV lässt sich einschalten und bringt auch ein Bild, dieses ist allerdings viel zu hell und ohne Kontrast und mit wenig Farbe(z.B wenn man das Menu aufruft). Schließt man allerdings eine Quelle an(in meinem Fall ein Antennenkabel) so baut sich das Bild kurz auf bevor der Fernseher aus geht und mit dem Blinken beginnt.

Soviel zum Fehler. Habe zuvor schon in einem anderen Thema hier im Forum darüber geschrieben:

Panasonic TX-P42S10E Rote LED blinkt Fehlercode 7

Letzter Stand:

Code 8 SOS3 prüfen SS-Platine

Code 8 SS nach Kalö prüfen (da neu verbaut schließe ich das aus)

Code 8 Alle Steckverbindungen prüfen (überprüft, oder gibt es etwas auf das man besonders achten muss)

Code 8 x-Sus Kalö prüfen

Wie prüfe ich das SOS3 und was ist das x-SUS?
Kann es sein, dass das SS2 Board der Fehler ist?

VIELEN DANK SCHONMAL AN ALLE HELFER!
 

Anhänge

  • 2015-03-05 11.56.39.jpg
    2015-03-05 11.56.39.jpg
    378,8 KB · Aufrufe: 2.914
  • 2015-03-05 11.54.59.jpg
    2015-03-05 11.54.59.jpg
    396,5 KB · Aufrufe: 2.964
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.950
Punkte Reaktionen
383
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Code 8 Alle Steckverbindungen prüfen (überprüft, oder gibt es etwas auf das man besonders achten muss)

Die Steckverbinder vom Panel zum Y-Sus sind bei mir das Problem gewesen. Ich habe sie mit zwei Händen nicht in die richtige Position bekommen. Auch wenn sie einfach reinzusetzen sind, sind sie nicht immer komplett in der Halterung eingerastet. Man musste noch etwas mehr schieben....
Gruß Thomas
 
B

Bonsekonse

Benutzer
Registriert
22.02.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Welches genau ist das Y-SUS? Linker Rand Rückseite die beiden schmalen am Rand, welche auf das SC Board geschraubt werden?
 
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
YSUS heißt bei Panasonic SC Board. Ich vermute was der Thommas meinte war bei dem PZ70 da wird die Buffer in den SC hinein geschoben.
Das Bild was Du gepostet hast, kenne ich bei mir zu gut, aber nicht bei dem selben TV. ES war entweder das SS Board, was Du schon getauscht hattest, oder das Digiboard was an deinem TV im MB integriert ist.
Nicht selten gehen die SC und SS zusammen defekt da sie an einer Power Versorgung hängen. Aber so viel defekt in einem TV wie bei Dir hatte ich noch nicht....
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bonsekonse

Benutzer
Registriert
22.02.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo mr_b,
habe zuerst das Sc Board getauscht und er lief und erst als er dann wieder nicht ging noch das SS Board. Kann es sein, dass das SC Board schon wieder hinüber ist?
Welches ist das Digiboard?

Bei mir sieht es wie folgt aus:
rechte Seite: SS und SS2 und das A Board(wo HDMI usw drauf sind)
mittig: Powerboard
links: SS und das SU1 und SU2 Board
unten: die zwei Datadriver

Zwischen Powerboard und SC Board gibt es noch ein Board(TNPA5427 (2) P2), dort gehen die Stromkabel drauf nachdem sie von dem NEC/TOCIN Netzteil kommen.

Vielen Dank
 
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich kenne den Aufbau von de TV... Und ich verfolge Deine Probleme mir dem TV. :)
Das gebilke ist nur ein grober Anhaltspunkt. Ist das digiboard defekt kommen die tollsten Sachen bei raus.
Wie geschrieben, bei Dir ist das digiboard in dem MB (A Boadrd) integriert.
Nehme bitte als erstes das alte (ausgebaute) SC Board und gehe die Transistoren und Dioden durch. Danach das gleiche auf dem neuen (125€). Anschließend die Flachkabel Anschlüsse ob keine Leitungen gerissen oder sich gelöst haben. Das neue SS board auch auf Durchgang testen (auch das alte). Ist alles unverdächtig, wieder mit dem alten Board probieren. Wenn das alles nichts gebracht hatte, muss Du ein neues A Board besorgen. Ich habe hier welche aus dem gt30, sind aber gleich. Wenn das nichts hilft, dann weiss ich aus der Ferne auch nicht weiter... Wo kommst du her?
 
B

Bonsekonse

Benutzer
Registriert
22.02.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo Mr_B,
ab heute geht er garnicht mehr an sondern blinkt sofort.
Aber ok, stecke ich das A-Board vom SS Board ab (kleines Flachbandkabel) geht der Fernseher an und die LED leuchtet grün. Ist das ein Zeichen für ein Defkt im Digiboard.

Mr_B ich komme aus Freiberg. Was würde so ein Digiboard kosten? Bzw lässt es sich reparieren?

DANKE!!

Hat jemand Schaltpläne der Boards?(finde bei Elektrotanya nichts)
 
Zuletzt bearbeitet:
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das digi Board habe ich nur sehr selten geschafft zu reparieren. Meist hilft nur der Tausch.
Bei SM such nach GPF14DU. Findest Du schon. Preise von Teilen per PM
 
E

easyrider1985

Benutzer
Registriert
11.04.2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
darf ich mich hier grad mal anschliessen.
Ich habe aktuell dass gleiche Problem, angefangen mir 7 mal blinken dann habe ich das sc board ausgetauscht jetzt das gleiche Bild wie Bonsekonse und wo ich versucht habe im Menü was zu verstellen hat er sich ausgeschaltet und blinkt nun 8 mal.
Hab den TV aber offen und sehe dass die ss Platine grün leuchtet. Kann diese nun kaputt sein? Kann das Farbproblem mit dem ss board zusammen hängen?
Könnt ihr mir vllt helfen!? Wäre echt super!
TV ist ein TX-P55VT30
Lg
Flo
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.950
Punkte Reaktionen
383
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich bin kein Plasma Fachmann, aber USA hat 120V und wir fast das doppelte, oder?????

Ich würde mrB man anschreiben, vlt. kann er weiterhelfen.

Die Bezeichnung BG ist eher in europäsche Länder zu finden...

Gruß Thomas
 
P

phill66

Benutzer
Registriert
03.02.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

ich hätte noch eine Platine TNPA5335 BG bei mir liegen.
Ich hatte Sie aus einem Gerät mit Displayschaden ausgebaut. Gerät war ein TX-P50VT30E.

Würde die Platine für 140€ incl. Versand abgeben.
Ggf. kann ich auch noch Bilder zusenden.

Gruss
Frank
 
P

phill66

Benutzer
Registriert
03.02.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

mache heute Abend Bilder und schicke Sie dir dann per Mail zu.
Gruss
 
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Dass die Leute immer vorschnell agieren und 340€ für ein Teil ausgeben, was meist für ein paar Euro zu reparieren sind...
Das in USA 115V 60Hz haben spielt hier keine Rolle. Wenn das Bild übersteuert ist kann an den Falschen Spannung VSUS liegen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Panasonic TX-P50st33e 8 mal blinken

Ähnliche Themen

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

Panasonic TX-P42GW20 SOS7 - schaltet nicht ein, LED blinkt 7x

Panasonic TX-P50GT50E Frage zu Panasonic 8x blinken TNPA SS Board Vergleich

Panasonic TX-P50STW50 Rote Betriebs-LED blinkt 8 mal; schaltet nicht an

Panasonic TX-48AXW634 1mal Blinker

Oben