Neff SD11XT1F Zieht kein Wasser

Diskutiere Neff SD11XT1F Zieht kein Wasser im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Neff Typenbezeichnung: SD11XT1F E-Nummer: S55T67XOEU/10 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zieht kein Wasser Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bully Beerbaum

Benutzer
Registriert
27.02.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Neff

Typenbezeichnung: SD11XT1F

E-Nummer: S55T67XOEU/10

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zieht kein Wasser

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Leute,
habe ein Problem mit dem oben beschriebenen Gerät.

Über Nacht verweigerte das Gerät plötzlich die Wasseraufnahme, lediglich das "normale" Arbeitsgeräusch war zu hören.

Habe daraufhin erste Recherchen angestellt; Aquastop geprüft; Ablaufsieb geprüft und gereinigt, usw., da war alles ok.

Heute habe ich letztlich das Gerät aus der Küchenzeile rausgeholt und siehe da, Wasser in der Wanne, Schwimmer oben.
Habe daraufhin das Wasser rausgeholt und siehe da, die Maschine lief wieder an. Natürlich is dies nur ein Symptombeseitigung, weswegen ich mal ein Schnellprogramm unter Beobachtung laufen liess, um die Wasseraustrittsstelle zu finden und wenn ich es richtig deute, ist es das Gebergehäuse, was reichlich verkalkt zu sein scheint (siehe Anhang Bild 1).

Jetzt meine Frage, macht es Sinn, das Gehäuse auszubauen und zu reinigen oder eher ein neues zu kaufen? Wenn ja, wie bekomm ich es ausgebaut und gereinigt?

Desweiteren sind auch bei mir vermutlich Ablagerungen in den Wassertaschen (siehe Anhang Bild 2), wie bekomme ich die weg bzw. ausgebaut?

Oder natürlich die generelle Frage, ob da Reparatur noch Sinn hat, da die Maschine bereits seit 11 Jahren ihren Dienst tut???

Für Eure Antworten schonmal ein Dankeschön vorab...

MfG, Bully
 

Anhänge

  • Bild 1.jpg
    Bild 1.jpg
    124,4 KB · Aufrufe: 1.512
  • Bild 2.jpg
    Bild 2.jpg
    103,6 KB · Aufrufe: 1.220
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.036
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Der Schmodder oben links muß nicht restlos beseitigt sein, unten ist wichtiger.
Wenn die Wassertasche leer ist, dann bau das rechte untere Ventil aus und prüfe es auf Rost und evtl. Schwergängigkeit. Falls vorhanden - erneuern.

Noch ein Tipp: Das Regeneriersalz ist reines Natriumchlorid, da gibt es außer beim Preis keine Unterschiede.
Klarspüler - da empfehle ich ein Markenprodukt.
Tabs: Einfachtabs-Noname aus dem Supermarkt.

Wenn die Kiste wieder läuft und richtig heizt, dann das Gerät mit einem Maschinenreiniger bei voller Pulle durchlaufen lassen und das dann auch 3x jährlich wiederholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Schliesse mich dem Havelmeister an, d.h. Gebergehäuse penibelst reinigen, wie auch den Riffelschlauch zum Pumpensumpf - hier eignet sich eine Schlauchbürste aus dem Aquarium-Bereich, z.b klickklick>>>sowas hier...

und die Wassertasche oben links sollte man schon reinigen, aber die muss nicht blitzen danach.

Für eine 11 Jahre alte Maschine lohnt sich das allemale, zumal bei Deinem grundsoliden Modell - was Neues hält kaum halb-solang!

Und kontrolliere unbedingt das ausgebaute Ablaufventil auf Rost am Stössel - das Ding hat die Teilenummer 0429 auf Tafel 4 dieser Explo-Zeichnungen
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bully Beerbaum

Benutzer
Registriert
27.02.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Guten Abend!
Erstmal vorneweg, das Gebergehäuse ist komplett ausgebaut, grob vorgereinigt und liegt über Nacht im Zitronensäurebad.

@havelmatte: Danke nochmal für die Anleitung... Welches Ventil meinst Du genau? Maschinenreiniger lassen wir auch regelmässig laufen, von einem Nord/Süd-discounter, wenn Du was Besseres empfehlen kannst...?

@wombi: Der Riffelschlauch war bis auf einige minimale äusserte Verkalkungen überraschend sauber... Wie reinige ich denn die Wassertasche? Stöpsel werde ich checken... Auch Dir danke für die Hilfe...
 
B

Bully Beerbaum

Benutzer
Registriert
27.02.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Stössel meine ich natürlich, Autokorrektur meint Stöpsel...
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
wir meinen beide das gleiche Ventil...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Neff SD11XT1F Zieht kein Wasser

Ähnliche Themen

Neff SL6P1F Wasserhahnsymbol Maschine zieht kein Wasser

Neff S4R2F Zieht zu wenig Wasser

AEG L54400 Waschmaschine zieht kein Wasser

Küppersbusch IG 634.1 Gerät zieht zu wenig Wasser

Bosch Maxx6 Zieht Wasser, dann passiert nichts mehr

Oben