Mitsubishi CT-29B4EST Bild verzerrt

Diskutiere Mitsubishi CT-29B4EST Bild verzerrt im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Mitsubishi Typenbezeichnung: CT-29B4EST Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Mitsubishi
Typenbezeichnung: CT-29B4EST
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
ich habe einen Mitsubishi CT-29B4EST. Läuft eigentlich noch ganz gut, bis auf die Tatsache, dass das Bild oben abgeschnitten und unten ein 5cm Streifen ist. Des Weiteren ist das Bild unten gestaucht und wird weiter oben immer mehr gezerrt. Das Gerät ist ca. 14 Jahre alt. Drinnen konnte ich keine Potis entdecken mit denen man das Bild einstellen könnte. Die Kondensatoren sahen noch alle ok aus. Das Bild wurde mit der Zeit immer schlechter. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

bis denn

Michael
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hallo Michael, willkommen im Forum.

Mir scheint dein TV hat ein vertikales Linearitäts-Problem.Das deutet auf taube Elkos im Bereich vertikale Ablenkung hin.
Zur weiteren Tipp-Gebung solltest Du die wenn möglich die genaue Chassis-Nr. und ein Fehlerbild einstellen.

MfG mike46
 
Z1013

Z1013

Benutzer
Registriert
16.09.2006
Beiträge
2.864
Punkte Reaktionen
390
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Welches Chassis, ist es ein Euro11 ?
 
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
erst mal Danke für die schnellen Antworten.
Das mit der vertikalen Ablenkung ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Interessant zu Wissen wäre jetzt welche Bauteile dafür zuständig sind.
Bei der Chassis-Nr. bin ich jetzt erstmal überfragt. Das Gerät ist bei meinen Eltern und ich komme erst wieder in zwei Wochen hin. Dann kann ich mal ein Foto von dem Bild machen und die Chassis-Nr. raus finden.
Wo finde ich die Chassis-Nr.? Ist die in das Gehäuse eingeprägt. Habe jetzt nicht geziehlt danach gesucht. Auf der Rückseite war ein Aufkleber mit Modell-Nr. und Serien-Nr..

bis denn

Michael
 
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich hab die Kiste wieder aufgeschraubt un ein paar Fotos gemacht.

Hier die Platine mit der Nummer 920 A4060 0.1.2 0.1.2.3.4.5.6.7.8.9
Die dicken Nummern sind gestrichen.
pict2262800x600jx7.jpg


Hier die Platine mit der Nummer 920 A4050 0.1.2 0.1.2.3.4.5.6.7.8.9
pict2264800x600ym3.jpg


Hier die Platine, die an der Röhre hängt.(das Foto gefällt mir am besten ;)) Nr. SUB ASSY 920 D5160 0.1.2 0.1.2.3.4.5.6.7.8.9
pict2267800x600ya4.jpg
#

Und hier das Fehlerbild.
pict2273800x600zc8.jpg


Hoffentlich hilft das weiter und Ihr könnt mir Tipps geben.

bis denn

Michael
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hallo Michael,
ich finde nicht den passenden Schaltplan.
Auf dem Bild 920A4050 ist der Ablenkstecker mit seinen 4 Drähten(braun/rot/gelb/blau) zu sehen. Weiterhin ein dicker weißer Zementwiderstand 4,7Ohm. Rechts daneben ein gebogenes Kühlblech
(in der Draufsicht wie ein u) . Wie heißt das IC(ev.der Transistor) in dem u unter der Klammer?
Bei Arbeiten am TV immer den Netzstecker ziehen und den Netzelko entladen mit 100kOhm gegen Netzelkominus!!
MfG mike46
 
Z1013

Z1013

Benutzer
Registriert
16.09.2006
Beiträge
2.864
Punkte Reaktionen
390
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
...wechsle doch erst mal die Elkos in der V-Stufe !
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hallo Michael,
was siggi schreibt ist absolut richtig! Weißt Du wo die Vertikal-Stufe sitzt?
MfG mike46
 
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hi,
der Stecker wird immer gezogen und endladen tue ich, indem ich das bei laufendem Betrieb tue. Bis jetzt ist noch nichts passiert. Ich Arbeite da aber auch immer mit spitzen Fingern dran. ;)
Wie das IC heisst kann ich jetzt auch nicht sagen. Eventuell nächtes WE wenn es dann noch nötig ist.
Ich habe keine Ahnung wo die Vertikalstufe sitzt, da keinen Schaltplan zur Hand und nicht so den Plan von Fernsehern.

bis denn

Michael
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hi Michael,
bitte beantworte mal meine Fragen im update vom 11.03.07 17:40Uhr!
Dann sehen wir weiter. MfG mike46
 
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Sorry hab noch editiert und nicht mit so schnellen Reaktionen gerechnet. :oops:

Es geht um den hier? Wie gesagt wenn dann nächstes WE wieder.

pict2264800x600ym3wr9.jpg
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hallo Michael
ja den und das Bauteil(gleich nebenan), welches mit einer Klammer am Kühlblech(lang-u-förmig) befestigt ist. MfG mike46
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hi Michael,
gibt's neue Erkenntnisse? mike46
 
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hi,
morgen musste ich die Nummern liefern können.

bis denn

Michael
 
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
hier die Nummern. Vom

rot umkringelten TEA 2031A 94B401
dem am Kühlblech TDA 81785 8AA335
und als kleine Zugabe dem unter dem am Kühlblech C2168 3NYL

ich hoffe das hilft weiter.

bis denn

Michael
 
Z1013

Z1013

Benutzer
Registriert
16.09.2006
Beiträge
2.864
Punkte Reaktionen
390
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
guerillero schrieb:
rot umkringelten TEA 2031A 94B401
dem am Kühlblech TDA 81785 8AA335
und als kleine Zugabe dem unter dem am Kühlblech C2168 3NYL

TEA2031A = Ost/West Korrektur
TDA8178S = Vertikal-Endstufe
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hallo Michael,
innerhalb des u-Winkel(Draufsicht) befindet sich die Vertikal-Stufe und ihre Bauteile.
Wie Siggi schreibt, erneuer mal die Elkos von der Vertikalstufe bzw. die Elkos innerhalb des u-Winkel. Dann sollte der Linearitätsfehler weg sein.
MfG mike46
 
G

guerillero

Benutzer
Registriert
25.02.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
da ergeben sich weitere Fragen. Alle Elkos innerhalb des grünen oder des roten Rahmens? Nur die vom Typ blau umkringelt oder auch die vom Typ violett umkringelt? Die violett umkringelten sind, denke ich, auch Kondensatoren aber sind es auch tausch bedürftige Elkos?
pict2264800x600ym3fx1.jpg

bis denn

Michael
 
M

mike46

Benutzer
Registriert
03.01.2007
Beiträge
2.512
Punkte Reaktionen
23
Hi Michael,
die blau umkringelten innerhalb des grünen Rahmens solltest Du erneuern.
MfG mike46
 
G

graffinster

Neuling
Registriert
27.01.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Gibt es die Bilder vielleicht noch irgendwo, die hier erwähnt werden.
Denn ich habe gerade den gleichen Fernseher mit dem gleichen Problem vor der Nase, und würde gern wissen, welche Kondensatoren ich gleich mit austausche.

Vielen Dank und Beste Grüße!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Mitsubishi CT-29B4EST Bild verzerrt

Ähnliche Themen

Samsung Smart TV UE 60 F 7000 SLXXN Im Bild eine ganz dünne gelbe Linie vertikal

Loewe Art 46 3D DR+ Horizontale Streifen, Bild brennt kurzze

JVC AV-29TS2EN Bild zu breit

SONY KP-46S4 Bild wird total verzerrt wiedergegeben

Samsung LE 40S81B Dunkle Stellen im Bild

Oben