Grundig 48 VLE 6520 BL Der Fernseher schaltet sich selbstständig ein und wechselt nach ca. 5 Minuten "automatisch" die Sender

Diskutiere Grundig 48 VLE 6520 BL Der Fernseher schaltet sich selbstständig ein und wechselt nach ca. 5 Minuten "automatisch" die Sender im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 48 VLE 6520 BL Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Der Fernseher schaltet sich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Mohuki

Mohuki

Benutzer
Registriert
20.01.2017
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 48 VLE 6520 BL

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Der Fernseher schaltet sich selbstständig ein und wechselt nach ca. 5 Minuten "automatisch" die Sender

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Seit einiger zeit nervt die Glotze damit, daß sie sich selbstständig einschaltet und nach kurzer Zeit dan einfach ohne das ich es will umschaltet.

Hersteller: Grundig

Typ: 48 VLE 6520 BL
MMG0000000 SN 51000358

Danke im voraus für die Hilfe.
 

Anhänge

  • IMG-20200908-WA0000.jpg
    IMG-20200908-WA0000.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 479
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.256
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!....AUFHÖREN!
Das ist nun schon der 5. Beitrag mit schreiender Fettschrift und dem unsäglichen Groß-Kleinschreibgemuddel.
Wieder die identischen unscharfen Fotos.
Möchtest Du uns veräppeln oder möchtest Du Hilfe?
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.448
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Da wird halt das Forum mal einen Hänger gehabt haben und der Abschicken Button etwas zu oft gedrückt worden sein.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.256
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
...die Beiträge sind aber mal mit und mal ohne Bilder.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.878
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich hab ja schon alles andere gelöscht. Bin halt nicht mehr der schnellste O-)

Entweder bekomme ich ein komplettes Typenschild oder wenigstens das Chassis oder du schaust selber nach deiner Software https://forum.iwenzo.de/grundig-tv-softwareprobleme--f45.html denn ich mach mir jetzt nicht die Mühe und sehe nach.

LG Thomas
 
R

Receiverlöter

Benutzer
Registriert
27.11.2012
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Vielleicht klemmt auch einfach die P+ oder P- Taste an der Nahbedienung oder hat Übergangswiderstände. Einfach mal testweise die Leitung dahin abklemmen. Oder die Fernbedienung macht sich "selbstständig", mal testweise die Batterien rausnehmen und sehen ob der Fehler verschwindet
 
Mohuki

Mohuki

Benutzer
Registriert
20.01.2017
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Bild

Das mit den mehreren Chats tut mir Leid. Der Browser meldete, daß meine Anfrage nicht gesendet werden konnte. Ich sollte doch 5 Sekunden warten und es erneut versuchen. Daher kommt die Mehrfachmeldung.
Nochmals Sorry.

Als Anlage ein Bild des Typenschilds, daß hoffentlich alle zufrieden stellt.
O-)
 

Anhänge

  • 48 VLE 6520 BL.jpg
    48 VLE 6520 BL.jpg
    586,1 KB · Aufrufe: 423
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.256
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Evtl. bekommt der Fernseher ein falsches Signal von einer anderen Infrarot-Quelle. Mal den Sensor am Fernseher abkleben und den Fernseher über die Nahbedienung steuern.
 
Mohuki

Mohuki

Benutzer
Registriert
20.01.2017
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Lötspitze schrieb:
Hallo!
Evtl. bekommt der Fernseher ein falsches Signal von einer anderen Infrarot-Quelle. Mal den Sensor am Fernseher abkleben und den Fernseher über die Nahbedienung steuern.
Moin.
Haben wir schon alles probiert. Batterien aus der Fernbedienung getan, der Fernseher schaltete sich ab und zu ein, sobald er Netzspannung bekam. Nach kurzer Zeit schaltete er dann auch wieder quer durch die Programme.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.256
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Dann muß das Gerät geöffnet und den Ratschlägen von @Receiverlöter gefolgt werden. Am offenen Gerät liegen lebensgefährliche hohe Spannungen an Bauteilen an, die dann nicht mehr isolierend abgedeckt sind. Daher: Nahbedienungskabel abziehen, Gerät wieder zumachen und dann ausprobieren.
Achtung, am Netzteil können lebensgefährliche Spannungen auch nach Netztrennung vorhanden sein. Als Elektriker solltest Du mit den damit verbundenen Gefahren umgehen können.
 
R

Radar1

Benutzer
Registriert
22.05.2020
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Selbständiges Einschalten könnte von einen anderen Gerät das per HDMi verbunden ist verursacht werden. Stichwort HDMI-CEC. Senderwechsel eher nicht.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.256
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
@Radar1:
Senderwechsel eher nicht.
...aber genau das wurde als Fehler angegeben.
Zum Test alle externen Geräte abzustecken ist aber sicherlich immer die erste Maßnahme zur Fehlersuche.
 
Mohuki

Mohuki

Benutzer
Registriert
20.01.2017
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Update

Moin.
Der Fernseher schaltet auch die Eingänge (HDMI) um. Dann auf das TV-Programm.
Auch wenn alle externen Geräte abgestöpselt sind schaltet der Apparat nach gut dünken
einfach um.
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
8
Hast Du nun mal Kabel zum Tastenbedienfeld am Gerät abgeklemmt? Falls der eine hat. Ist mir nicht aus deinem Text ersichtlich.

mfg. Micha
 
Mohuki

Mohuki

Benutzer
Registriert
20.01.2017
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Moin.
Das Tastenfeld am Gerät wurde nie benutzt. Ich habe es abgeklemmt und trotzdem schaltet das Gerät einfach um.
 
R

Radar1

Benutzer
Registriert
22.05.2020
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Welche Geräte sind denn über HDMI mit den TV verbunden? Schon mal alle abgesteckt und getestet? Dies, da auch die "Quellen" umgeschaltet werden. Evtl, sofern aktiv, auch mal das Netzwerk deaktivieren.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.878
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Am besten alles vom Gerät mal entfernen und ein Update per USB machen. Wichtig alles auch Antenne abstöpseln!!!!

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 48 VLE 6520 BL Der Fernseher schaltet sich selbstständig ein und wechselt nach ca. 5 Minuten "automatisch" die Sender

Ähnliche Themen

Grundig 48 VLE 6520 BL schwarzer Bildschirm nach Startbild

Grundig 48 VLE 6520 BL Selbständiges umschalten der Programme.

HILFE Grundig 65 Gub 8780 schaltet sich nach 10sek wieder aus dann automatisch wieder ein

Grundig 40 VLE 6421 BL schaltet nach 15 sec. automatisch ab

Grundig 48 VLE 6520 BL bootet nicht

Oben