Grundig 37 VLC 9040 S (LP29) Firmware updatet, geht wieder an, Bild verpixelt

Diskutiere Grundig 37 VLC 9040 S (LP29) Firmware updatet, geht wieder an, Bild verpixelt im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hallo, für Tommy und alle anderen Experten! Gerät: Grundig 37 VLC 9040 S, SX Chassis, LP29 (056F37-LP29 war der Sticker) Ich repariere hier...
E

errorxyz

Benutzer
Registriert
14.10.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,
für Tommy und alle anderen Experten!

Gerät: Grundig 37 VLC 9040 S, SX Chassis, LP29 (056F37-LP29 war der Sticker)

Ich repariere hier meinen gefundenen Fernseher, den ich selbst also noch nie im Betrieb hatte. Er ging nicht an, blaue led nur kurz geblinkt. Am Ende habe ich selbst rausgefunden, die Firmware neu zu installiert (erst die alte Version, dann die neue - die neue ging anscheinend aber ohne Bootloader update, ergo war der Bootloader vielleicht schon aktuell). Ich lasse die meinen alten Post-Text trotzdem unten stehen.

Aktuelles Problem 20.10.21 + Fotos:
Leider ist das Bild jetzt total verpixelt. Ich weiß natürlich nicht ob es schon vorher so war, der ging ja nicht an, aber es scheint mir doch unwahrscheinlich, dass er gleich 2 Fehler gehabt hat (ich meine, dass er nicht mehr an ging ist ja ein schlüssiger Grund für's Wegwerfen).
Ich glaube das Bild war schon so verpixelt bei der ersten Anzeige des Fortschrittsbalkens während des Updates (ich weiß nicht welchen Treiber er für diese Fortschritts-Anzeige benutzt. Schon den, der auf dem Stick war, ohne den vorher installierten?)

20211014_171550.jpg

20211014_171543.jpg
20211014_171612.jpg
20211014_171623.jpg


20211014_171531.jpg
aufkleber mein tv 20211013_223633.jpg
Hier meine altes Thema: (wurde leider gelöscht weil ich nicht deutlich gemacht habe das ich nur meine eigenen Antworten löschen wollte). Nur falls das jemanden Hilft mein Problem zu diagnostikzieren.
Mein TV hängt mit leuchtender blauer LED fest. Nach dem einschalten "blinkt" sie kurz eher "hellblau-dunkelblau-hellblau-dunkelblau", nie ganz aus.

Gerät: Grundig 37 VLC 9040 S, SX Chassis, LP29
Gemacht: Spannungen gemessen, versucht mit wahrscheinlich strukturiertem USB-Stick zu starten
OK: 24V, 12V, 5V, 3,3V da, Stdy bei ~1V, BL bei 0V (scheint ja bei anderen auch so zu sein?)

Habe diese Datei heruntergeladen: SX_NDLNA_50_737_3.ZIP
Entpackt und testweise einen Fat32 Stick gepackt und Prog+ beim Einschalten gedrückt.

Hab die Anleitung für SX Chassis gelesen, aber mir nicht klar ob eine Datei aus dem Panels rauskopieren und wo einfügen soll oder ob er sich das selbst sucht :-?
Auch unsicher bin ich was den Bootloader angeht:
Aus der Anleitung für SX: Hinweis: Wird die Software bei einem zu alten Bootloader (<3.5) ohne dessen Aktualisierung aufgespielt, kann es zu einer Blockierung des Updates und des Gerätes kommen. In diesem Falle muss auch erst die alte Version V2.001.00 programmiert werden und danach der Bootloader und die neue Version eingespielt werden.
Dazu bei eingestecktem USB-Stick (mit neuer Software) das Händlermenü aufrufen und durch Drücken der Taste "Grün" an der Fernbedienung den Bootloader aktualisieren (sichtbar an dem Hinweis unten rechts im Händlermenü). Das Bootloader-Update wird dann mit dem Cursor nach rechts gestartet.
Ich habe keine Fernbedienung, daher wird das schwer mit dem Händlermenü .... und auf dem Bildschirm erscheint bisher ja auch eh nichts.

Das Gerät hat kein LAN und eine Fluo-Beleuchtung.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.962
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Chassis SX aktuelle Version. LP29 (NDLNA 37" aktualisieren mit V7.39 NDLNA)

Du hast also erst die alte und dann die neue SX genommen? Dann ist wohl ein falsches Panel hinterlegt. Dann musst du versuchen die LP29 zu installieren und danach die NDLNA V39 drüber. Wenns noch funktioniert.
LG Thomas
 
E

errorxyz

Benutzer
Registriert
14.10.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für die Antwort, ich hatte folgende installiert:

Erst diese hier aus der Liste (so wie ist): Chassis SX aktuelle Version. LP29 (NDLNA 37" aktualisieren mit V7.39 NDLNA)
Download 056F37LP29_2.zip

Dann ohne Bootloader update die V7 NDLNA
Ich habe die panel.bin im beko ordner durch die umbenannte "PANEL.370LP29.-.F.-.V01.002.00.bin" ersetzt
Im text der panel.bin steht der String "PANEL.SX.370LP29.-.F.-.V01.002.00", müsste also richtig sein?

1. Ist es denn erklärbar, dass schon am Anfang - während dem Update - das Bild so komisch war?
2. Mangelsfernbedienung konnte ich keinen Werksreset machen, kann es daran liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

errorxyz

Benutzer
Registriert
14.10.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Irgendwelche Ideen? Wäre schade ....
 
Zuletzt bearbeitet:
E

errorxyz

Benutzer
Registriert
14.10.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich hatte ja versucht genau zu beschreiben was ich gemacht habe und habe es auch noch mal geflasht. Die oben verlinkte LP29 Datei sollte ja eigentlich out of the box funktionieren, also ohne Änderungen, oder?
 
E

errorxyz

Benutzer
Registriert
14.10.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke also vom Dateinamen her ist das genau die die ich installiert habe. Lade Sie noch mal runter.
Update: Wenn ich auf den Link klicke, fragt er nach Benutzernamen und Passwort hm....
Da steht Daten im Forum hinterlegt, aber wenn ich hier nach "https://tv-firmware.info/" suche finde ich keine Zugangsdaten und gebe lieber nicht mein Passwort ein.
 
E

errorxyz

Benutzer
Registriert
14.10.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Also ich habe die verlinkte Datei installiert so wie sie war und jetzt ist die Version entsprechend wieder auf 2.0 aber es ändert sich nichts. Oder hat jemand noch ein VEV190R-4 ?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.962
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dann hat dein Fehler nichts mehr mit der Software zu tun.
LC370WUD-SCB1
Wenn das dein Panel ist. das ist dieses der Fehler selber. Nicht mehr behebbar.

LG Thomas
 
E

errorxyz

Benutzer
Registriert
14.10.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja das ist das Panel, steht auf Rückseite. Könnte aber auch das Video-Board sein, oder diese Verteilkarte, oder? (letztere eher nicht wohl?)
Trotzdem danke für die Hilfe!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.962
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Zu 100 Prozent das Panel.

LG Thomas
 
Thema: Grundig 37 VLC 9040 S (LP29) Firmware updatet, geht wieder an, Bild verpixelt

Ähnliche Themen

Grundig 37 VLC 9040 S - LP 29

Grundig 40 VLE 830 BL - Problem bei Firmware-update

GRUNDIG 40 LVE 8042S GRUNDIG 40 LVE 8042S Einschaltproblem

Grundig 37 VLC 300 s

Softwareupdate für Grundig 40 VLE 6526 BL

Oben