Elektra Bregenz WAF8163 A Schleudert nicht

Diskutiere Elektra Bregenz WAF8163 A Schleudert nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Elektra Bregenz Typenbezeichnung: WAF8163 A E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schleudert nicht Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Michi914

Benutzer
Registriert
05.06.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Elektra Bregenz

Typenbezeichnung: WAF8163 A

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schleudert nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo liebe Helfer,

ich hoffe die Frage ist nicht zu blöd weil irgendwie zweifle ich gerade an meinem Verstand.
Folgendes Problem: Seit gestern hängt meine Waschmaschine im Buntwaschprogramm, brummt, dreht sich nicht und lässt sich nicht mehr zurücksetzen. Jetzt habe ich gedacht dass evtl. die Kohlen am ende sind. Motor ausgebaut aber keine Kohlen gefunden. Kann es sein dass bei diesem Typ die Kohlen woanders sind bzw. gar keine hat?

Gib es noch eine andere möglichkeit das Programm zu resetten ? Löschen, Strom weg hat alles nichts geholfen.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
zu blöde Fragen gibt es eigentlich nicht und wer nicht fragt, bleibt dumm...

Bitte ergänze noch die E- oder Prod-Nr.-Nummer vom Typenschild.
Dazu auch noch die Motordaten - da sollte auch ein Typenschild drauf sein.
Fotos dieser Schilder gingen auch, dann wäre alles zu sehen.

Du schreibst: "schleudert nicht..." - hat die Maschine wie üblich vor dem Schleudern abgepumpt?
Oder konntest Du beobachten bis wann der Programmablauf normal war und wann der Stillstand eingetreten ist?

Zum Motor - ist es so einer?
https://www.ersatzteileshop24.at/ersatzteileshop/waschmaschine/WAF-8163-A-288020-detail.html

Hast du eine Bedienungsanleitung für das Gerät?
Falls nicht: https://manuall.de/elektra-bregenz-waf-8163-a-waschmaschine/
Auf Seite 28 steht etwas über "Spülstop" - könnte es sein, daß sich die Maschine in diesem Modus befindet, evtl. unabsichtlich eingeschaltet?
Gibt es irgendwelche leuchtenden Anzeigen oder Angaben im Display?

Schönen Gruß
mmhkt
 
M

Michi914

Benutzer
Registriert
05.06.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Also Typenschild ist rundherum keines zu finden :-(
Der Motor sieht so aus wie der aus deinem Link, ich habe aber zumindest auf dem Motor eine Bezeichnung gefunden.

Spülstop glaube ich nicht. Beim einschalten zeigt es nur die Restzeit von 1:48 an, versperrt die Tür und beginnt zu brummen als ob er drehen wollen würde.
 

Anhänge

  • IMG_20200605_190747.jpg
    IMG_20200605_190747.jpg
    768,8 KB · Aufrufe: 503
  • IMG_20200605_191325.jpg
    IMG_20200605_191325.jpg
    930,4 KB · Aufrufe: 435
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
das ist in der Tat ein Motor ohne Kohlen.

Wenn Du mehr über die mögliche Ursache des Motordefekts wissen möchtest - siehe hier:
https://www.berlin-repariert.de/askoll-m500-2/

Mit "askoll motor type m500" findest du bei Bedarf auch Bezugsquellen, die deutlich günstiger sind als in meinem o.g. Link.

Das Typenschild der Waschmaschine sollte normalerweise in der Türöffnung oder an der Innenseite des Bullauges zu finden sein, ggf. auch auf der Innenseite des Flusensiebdeckels, gelegentlich auch auf der Rückseite des Geräts.

Schönen Gruß
mmhkt
 
M

Michi914

Benutzer
Registriert
05.06.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
leider nicht die Anwort die ich erhofft habe aber trotzdem danke für die Hilfe.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.315
Punkte Reaktionen
274
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Beim einschalten zeigt es nur die Restzeit von 1:48 an, versperrt die Tür und beginnt zu brummen als ob er drehen wollen würde.
Die erste Aktion einer Waschmaschine nach dem Einschalten ist doch das Abpumpen oder Wassereinlauf. Funktioiniert das denn, oder startete die Waschmaschine früher immer sofort mit Drehen der Trommel?
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
mmhkt schrieb:
Du schreibst: "schleudert nicht..." - hat die Maschine wie üblich vor dem Schleudern abgepumpt?
Oder konntest Du beobachten bis wann der Programmablauf normal war und wann der Stillstand eingetreten ist?

Hallo,

danke für die Rückmeldung.

Allerdings ist - wie auch von Lötspitze angesprochen - die Frage nach der Funktion der Laugenpumpe offen.
Funktioniert die nicht, (entweder defekt oder durch irgendetwas blockiert) bleibt zuviel Wasser im Bottich und die Maschine kann nicht schleudern.

Schönen Gruß
mmhkt
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.384
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Michi914

Michi914 schrieb:
Post #1: Waschmaschine im Buntwaschprogramm, brummt, dreht sich nicht
Post #3: Beim einschalten zeigt es nur die Restzeit von 1:48 an, versperrt die Tür und beginnt zu brummen als ob er drehen wollen würde
Da wird wahrscheinlich die Luftfalle verstopft sein. Das Brummen kommt nach dem abpumpen. Dann wird nicht erkannt, wenn das Wasser schon abgepumpt ist.
Bei 1.48 h, dass ist ja noch mitten im Programm. Oben müsste die Niveaudose mit einem dünnen Schlauch nach unten sitzen, der auf einem dickeren Schlauch, oder auch ein kleinen Plastetopf (Luftfalle) geht. Den Schlauch und Luftfalle demontieren und reinigen.
Bloß nicht in die Niveaudose blasen, dann ist die Platt.
Die WA wird nur zu Schleudern und Wasser holen aktiviert, wenn die Niveaudose zurück schaltet.

@ Hallo Kollegen
Wenn ich den Preis vom das Motörchen betrachte,
dann ist eine Reparatur für die Kisten nicht vorgesehen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
möglicherweise Luftfalle verstopft - noch einer der "üblichen Verdächtigen". ;-)
Wenn es damit getan sein sollte, wäre das wohl die günstigste Lösung.

Für den Fall, daß es doch der Motor sein sollte, wäre hier eine vergleichsweise günstige Alternative:
https://www.ebay.de/itm/Original-Mo...635544?hash=item2891501198:g:dsUAAOSwppNeg3KY

Und für den Fall, daß die Maschine noch nicht so alt und evtl. sogar noch in der Gewährleistung ist oder mindestens Kulanz drin sein könnte - andere Maschine, (BEKO gehört nach meiner Kenntnis wie Elektra-Bregenz zur Arcelik-Gruppe) aber identischer Motor:
https://forum.electronicwerkstatt.d...ine_beko_wmb_71443_klickt-t145082f55_bs0.html
sowie:
https://forum.iwenzo.de/beko-wmb71443-le-trommel-dreht-nicht-mehr--t62305.html

Danke und Grüße nach Oberhausen... ;-)

Mal gespannt, was bei alledem heraus kommt.

Schönes Wochenende
mmhkt
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Elektra Bregenz WAF8163 A Schleudert nicht

Ähnliche Themen

Elektra Bregenz waf 6142 A Knisterndes Geräsusch

Siemens IQ300 Waschmaschine schleudert nur nach Testprogramm (neue Kohlen)

AEG Öko Lavamat 6250 schleudert manchmal nicht

Bauknecht WTE 9640 Electronic WTE 9640 schleudert / dreht nu

ELEKTRA BREGENZ WAF 2200 Fehlermeldung Weichspüller

Oben