Siemens IQ300 Waschmaschine schleudert nur nach Testprogramm (neue Kohlen)

Diskutiere Siemens IQ300 Waschmaschine schleudert nur nach Testprogramm (neue Kohlen) im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: IQ300 E-Nummer: WM14K290/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschmaschine schleudert nur nach...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Ghu

Benutzer
Registriert
06.06.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: IQ300

E-Nummer: WM14K290/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschmaschine schleudert nur nach Testprogramm (neue Kohlen)

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo liebes Forum,

ich dreh bald durch :mirGehtEsUrgs: Bitte entschuldigt die längere nachfolgende Beschreibung....

Bei unserer Waschmaschine gab es erst eine Fehlermeldung, die mich die Kohlebürsten tauschen lies.
Aufmachen, Motor raus, Kohlebürsten raus, Original-Ersatzteil richtig herum hinein, alles wieder zu - fertig. -Dachte ich-

Jetzt noch Fehler löschen -> gar nicht so einfach, Testprogramm bei meiner IQ300 war
Ausschalten - Start gedrückt halten - Wahlhebel einmal nach links - Start loslassen -> Service-Modul -> Fehler gelöscht.
(falls es noch jemand anders benötigt) .

Wenn der Motor dreht, macht er sehr "angestrengte" Geräusche, ein hohes, drehzahlabhängiges Singen, das sich wie ein billiges ferngesteuertes Auto anhört. Mehrere Versuche mit Motor ein- und ausbauen, reinigen, lockere Teile suchen etc führten zu keiner Veränderung. Liegt auhc nihct an der Trommel, wenn der Riemen runter ist, gibt es keine Geräusche.... Mit dem lauten Singen hätte ich leben können -Wadchmaschine steht im Keller O-) .

Leider schleuderte die Maschine erst mal nur sehr gering, kommt nicht auf Drehzahlen. Der Waschvorgang -soweit ich das beurteilen kann- läuft normal ab. Im Schleuderteil der Programme, bzw. im Schluederprogramm, läuft die Trommel an, dreht sich in beide Richtungen und bleibt dann nach ca. 30 Sek stehen. Dann wieder von vorne, bis zum Ende des Programms - immer begleitet von dem Geräusch.

Die "Lösung" hat sich dann zufällig ergeben. Nach mehreren Durchläufen der Testprogramme - alle ohne Fehlermeldung - habe ich das Motorentestprogramm länger laufen lassen und siehe da, das Geräusch wurde besser.
Auch die Schleuderprgramme wurden wieder durchfahren, alle glücklich. Lediglich flackert gelegentlich die Anzeige beim Schleudern... :what:

Nur stellt sich der Fehler periodisch wieder ein. Wenn ich im Treppenhaus das "angestrengte" Geräusch der Maschine (auch im Waschprogramm) höre, weis ich schon, die Wäsche bleibt nass. Dann leermachen, Testprogramm laufen lassen, danach alles wieder in Butter.... Für ca. eine Woche :crying: Dann alles auf Null zurück.

Und hier wiess ich nicht mehr weiter, hier kommt ihr ins Spiel. Kann es sein, dass es an den getauschten Kohlen liegt, dass sich da was einschleifen muss beim Testprogramm und dass sonst der Motor nicht mehr genug Kraft hat? Oder ob ich die Kohlen lieber gleich in die Tonne treten und neue Kohlen besorgen soll (wie gesagt, waren Originale vom Bosch-Händler)? Oder ist es eher ein Elektronik-Problem? Versteht mich bitte nicht falsch, mir geht es nicht unbedingt um die 30 EUR, die die Kohlen kosten, aber ich habe jetzt schon die Laugenpumpe und die Kohlen getauscht und will nicht mehr unbeding sinnlos Geld in die Maschine investieren, wenn der Fehler ganz woanders liegt (FD 9309 - läuft im 5 Pers.-Haushalt mind. täglich)...

Ich hoffe, ich konnte mein Problem ausreichend umschreiben, bie Rückfragen einfach melden.

Vielen Dank!!!
 
G

Ghu

Benutzer
Registriert
06.06.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Guten Abend havelmatte,

danke für deinen Beitrag.

Leider war der Fehler (E:21) nach dem Tauschen der Kohlen nicht weg sondern erst nach der genannten Prozedur.
Das Verstellen der Codierung ist sicher nicht auszuschließen, erklärt meines Erachtens die Geräuschentwicklung des Motors nicht. Denn die tritt auch ohne ein entsprechendes Programm auf, sogar wenn die Maschine aus ist und ich die Trommel von Hand drehe. Wie beschrieben ist das Geräusch nach einem Lauf mit 1370 Touren im Motorentestprogramm weg / deutlich geringer....

Auch läuft die Waschmaschine dann wieder für einige Tage sauber durch, auch in verschiedenen Programmen. Bei einer verpfuschten Codierung sollte der Fehler ja dann ständig auftreten, oder habe ich da einen Denkfehler?

Bin weiterhin ratlos :(

Schönen Abend noch,

Ghu
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.031
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Ich kann nicht mehr sagen, wieviel hunderte Kohlen ich schon gewechselt habe. Den Fehler habe ich aber nie per Tasten zurückgesetzt.
Wenn noch immer E:21 erscheint, dann ist noch etwas anderes im Antriebskreis def.
 
Funkenschlosser67

Funkenschlosser67

Benutzer
Registriert
02.06.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Ghu

dein
Ghu schrieb:
hohes, drehzahlabhängiges Singen, das sich wie ein billiges ferngesteuertes Auto anhört.
hört sich für mich nach einem möglichen Problem in der Pulsweitenmodulation an. Heißt es könnte eine Lötstelle an den Relais oder am Transistor selbst sein! Prüfe bitte die Lötstellen/Steckverbindungen an der Leistungsplatine! Auch könnte es sein, dass das Tachosignal unregelmäßig kommt, glaube dann käme aber sofort eine Fehlermeldung.

https://www.siemens-home.bsh-group....01#/Tabs=section-spareparts/Togglebox=tb0103/
Position 0104

Gruß
Funkenschlosser67
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.323
Punkte Reaktionen
274
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Entsprechend dieser Mitteilung handelt es sich offensichtlich um ein mechanisches Problem = Lagerschaden:
Denn die tritt auch ohne ein entsprechendes Programm auf, sogar wenn die Maschine aus ist und ich die Trommel von Hand drehe.
 
Funkenschlosser67

Funkenschlosser67

Benutzer
Registriert
02.06.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Ghu schrieb:
wenn die Maschine aus ist und ich die Trommel von Hand drehe.

Oh hatte ich überlesen! O-) Dann macht ein Lagerschaden Sinn!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens IQ300 Waschmaschine schleudert nur nach Testprogramm (neue Kohlen)

Ähnliche Themen

Bosch Waschmaschine Maxx 7 VarioPerfect Motor dreht nicht, F21 kommt immer wieder, Kohlen neu, Programm bleibt hängen

Bosch WAE28193/23 schleudert nicht

Bosch WAW32590 /01 erst ein Kratzen, Sicherung rausgeflogen, dann Wasserzulauf gestoppt

Siemens VarioPerfect IQ300 Motorfehler zurücksetzen

AEG W 1270 W 91400141500 waschmaschine schleudert nicht zum schluss, wäscht und läuft normal durch

Oben