DOLMAR Heckenschere Suche passenden Kondensator

Diskutiere DOLMAR Heckenschere Suche passenden Kondensator im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Moin, bei meiner alten Heckenschere möchte ich den Motor-Betriebskondensator wechseln. Mit der aufgedruckten Bezeichnung "ISKRA KNB7532" finde...
P

poloprolo

Benutzer
Registriert
24.02.2007
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller
DOLMAR
Typenbezeichnung
Heckenschere
Kurze Fehlerbeschreibung
Suche passenden Kondensator
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Moin,

bei meiner alten Heckenschere möchte ich den Motor-Betriebskondensator wechseln.

Mit der aufgedruckten Bezeichnung "ISKRA KNB7532" finde ich aber netzweit keine Treffer und weiß nicht, wo ich so ein Teil herbekomme.
20211030_154803.jpg
Das sind wohl insgesamt 3 Kondensatoren in dem Gehäuse, und es sind 3 Anschlüsse vorhanden.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich ein passendes E-Teil finde?



Dankeschön und Gruß, Marcus Schäfer.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.479
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin poloprolo

Das ist ein Entstörkondensator. Evtl. beim nächsten Elektronikdealer versuchen,
oder Kontakt mit Dolmar(Link) aufnehmen.
Da kannst du auch EX-Zeichnungen ziehen
Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
P

poloprolo

Benutzer
Registriert
24.02.2007
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,
Danke für die schnelle Hilfe (und den DOLMAR-Link).

Mist, ich suche den Betriebskondensator, gemäß Ersatzteilezeichnung gibt es aber nur den einen auf dem Foto.

Mal 'ne blöde Frage: Braucht nicht jeder 1-phasige Wechselstrommotor einen Betriebskondensator?

Gruß, Marcus Schäfer.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.390
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
das ist kein "Betriebskondensator" (=Hilfsphase) sondern das Netzfilter, eine Kombination aus 1x X2-Kondensator 0,22µF/275Vac Phase-Phase(L) und 2x Y2-Kondensatoren 3300pF/275Vac Phase->PE + Phase(L)-> PE, wie ja das Schaltbild eindeutig zeigt.
Wenn Du also diese Kombination nicht bekommst kannst Du Dir das aus 3 Kondensatoren zusammensetzen. Es müssen aber zwingend die X2 / Y2 - Typen sein, aus Sicherheitsgründen.
Bist Du Dir denn sicher, daß die defekt sind? Haben doch mit der eigentlichen Motorfunktion der Schere nichts zu tun. Warum möchtest Du den wechseln?
P.S.: Ich schreibe "Phase(L)", weil ja bei unseren Netz-Steckern die Polarität nicht vorgegeben ist. Phase(L) wäre die hellblaue Leitung
 
P

poloprolo

Benutzer
Registriert
24.02.2007
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,
Danke für deinen Hinweis.
Das Ding auf meinem Foto ist also nur der Entstörkondensator.
Ich wollte aber den Betriebskondensator wechseln, da der Motor entweder gar nicht mehr oder nur kurzzeitig lief.

Inzwischen habe ich die Maschine innen gereinigt und dabei festgestellt, dass die Motorkohlen zwar wohl noch lang genug sind, aber sich nur schwergängig in der Kohlenhalterung verschieben lassen.

Den auftretenden Fehler vermute ich daher jetzt mal bei den Kohlen;
ich versuche das jetzt mal zu säuber, schraube das Ding wieder zusammen und teste es erneut.

Dankeschön und Gruß, Marcus Schäfer.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.390
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
die Maschine hat doch wahrscheinlich einen Reihenschluß-Universalmotor (Kommutator-Motor), was soll da ein "Betriebskondensator" machen?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.479
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin poloprolo Marcus

…aber sich nur schwergängig in der Kohlenhalterung verschieben lassen

In die Führungen der Bürstenkohlen hängt wahrscheinlich Kohlenstaub, dann rutschen die durch den sachten Federdruck nicht nach und erzeugen keinen ausrechenden Aufdruck auf den Kollektor.
Die Kohlen müssen ganz leicht flutschen.
Die Motorwicklungen kannst du mit einem Kompressor ausblasen.

So nebenbei, wer hat dich nur mit einem Betriebskondensator geimpft, bzw. voll gequatscht.
Ein Kollektormotor hat so ein Ding überhaupt nicht.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Thema: DOLMAR Heckenschere Suche passenden Kondensator

Ähnliche Themen

AEG Vavorit 65712 VIOP Gerät macht absolut nichts mehr

VDO Tempostat welche Kondensatoren brauche ich

AEG T59860 Defekte Kondensatoren

MaxiMahl / Culina Getreidemühle MaxiMahl electronic Mikroco

Grundig ST70-5108/8 Dolby Farbe plötzlich weg via Scart

Oben