Bauknecht GSIK 6593 Spülprogramm startet nicht

Diskutiere Bauknecht GSIK 6593 Spülprogramm startet nicht im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: GSIK 6593 E-Nummer: 8546 593 22830 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Spülprogramm startet nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Horathio

Benutzer
Registriert
19.06.2011
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: GSIK 6593

E-Nummer: 8546 593 22830

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Spülprogramm startet nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

ich habe mit unserer Bauknechtmaschine folgendes Problem

Programm wird ausgewählt, die Maschine zieht Wasser welches dann am Boden steht, Wärme wird produziert aber das Programm startet nicht. Ich kann dann Wasser normal abpumpen lassen. Es werden aber keine Fehler angezeigt.

Meine erste Vermutung war das der Schwimmer inkl. Mikroschalter nicht mehr richtig erkennt wie hoch das Wasser steht und daher das Programm nicht gestartet wird. Also habe ich den Schwimmer und Mikroschalter getauscht. Danach hat die Maschine auch wieder für 3 Läufe Ihre Arbeit verrrichtet, aber jetzt habe ich wieder den gleichen Zustand wie oben beschrieben.

Hat jemand ne Ahnung was das noch sein könnte?

Schöne Grüße
 
H

Hubert6

Benutzer
Registriert
19.06.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Ist es noch eine alte, wo Heizstäbe oben offen liegen.
Wenn sie heizt sollten alle Startvoraussetzungen da sein.

Bei Bauknecht und anderen gehen die Schaltwerk regelmäßig sehr schnell kaputt.
Kontakte für Heizung brennen ab und Elektromagnet im Schaltwerk was Programmweiterlauf solange blockiert, bis Temperatur erreicht ist.

Es brachen dort häufig Kunststoffteile, Schaltwerk musste dann immer ausgetauscht werden.
Ein Bolzen wird durch ein Elektromagneten am mechanischen Schaltwerk ausgefahren, durch ihn wartet der Programmfortschritt bis die Temperatur erreicht war.
Die Kunststoffführungen dieses Bolzens brechen aber mit der Zeit aus, dieser Bolzen bleibt schräg hängen, auch wenn die Spule von ihm nach erreichen der Temperatur nicht mehr angesteuert wird.
Folglich läuft nach erreichen der Temperatur das Programm nicht mehr weiter.
Dieser defekt der mechanischen Schaltuhr war eigentlich bei Billigherstellern wie Bauknecht, Bloomberg, Siemens, Bosch, Constructa, Zanker und und und sehr häufig.

Gute mechanische Schaltwerke ohne alle diese Konstruktionsfehler mit > 10000Zyklen Lebensdauer gab es damals eigentlich nur bei Miele.


Aber wie ich gerade sehe ist ja deine schon eine Elektronische.
Da wurden noch viele Konstruktionsfehler mit oben drauf gesetzt.

Wenn eine elektronische würde ich Miele vorziehen, ihr Digitales Fehler Diagnosesystem und Management ist schon um viele Jahre ausgereifter.

Du kannst mal prüfen wenn sie gerade wieder hängt, ob sie weiter läuft wenn du einige Liter Wasser auffüllt, oder ob die Temperatur auch erreicht wird.
Sollten aber beide als Fehlercodes angezeigt werden wenn ein Problem damit vorliegt, einen Wasserstand über Schwimmer und Mikroschalter zu erfassen, kenne ich jetzt nicht, ist eher wohl die Geiz ist Geilste Variante.

Dummerweise sitzt bei vielen Low-budget Herstellern die gesamte Geräteelektronik auf einer einzigen Platine.
Die Platinen kosten dann schnell mal über 50% des Kaufpreises vom Gerät, diese sind dann sehr oft auch mangelhaft gegen Feuchtigkeit und Überspannung aus dem Netz geschützt.

mfg Hubert6
 
H

Horathio

Benutzer
Registriert
19.06.2011
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ist es noch eine alte, wo Heizstäbe oben offen liegen.
-> Nein

Sollten aber beide als Fehlercodes angezeigt werden wenn ein Problem damit vorliegt, einen Wasserstand über Schwimmer und Mikroschalter zu erfassen, kenne ich jetzt nicht, ist eher wohl die Geiz ist Geilste Variante
-> Wie bereits geschrieben, es werden leider keine Fehlercodes angezeigt. Zu keiner Zeit.

Und "geiz is geil"....find ich schon cool sowas in ein Forum zu schreiben, wenn Du keine weiteren Umstände kennst.

Trotzdem danke für den Tip mit dem Wasser auffüllen, das werde ich gleich mal testen.

Schöne Grüße, Horathio
 
H

Hubert6

Benutzer
Registriert
19.06.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Hallo Horathio

Die Low-budget Konstruktions Lösungen sind bei den Herstellern sehr unterschiedlich.
Bauknecht und viele andere AEG,Siemens,Bosch, Blomberg,Bosch,Zanker,Constructa verwendeten aus Kostengründen damals nur eine einzige Pumpe, für Spülen und Abpumpen lediglich die Drehrichtung wurde geändert.
Auch in Wasserzuläufen nur eine Spule, und und und ,weniger ist aber nicht mehr.
Sie wurden fast alle sogar im gleichen Werk hergestellt, nur das Gehäuse und die Aufdrucke waren anders.

Bauknecht spült zwar auch alles, aber so sauber wie mit einer richtigen optimierten Pumpe wird das einfach nicht.
Geiz ist heute nur bei Ingenieuren geil, dadurch verdienen die meisten ihren Lebensunterhalt indem sie einfach nur etwas weglassen.

Der Verbraucher erwartet immer ein Fehlerfreies und Langlebiges Produkt, was aber viele Hersteller heute nicht mehr garantieren können.
Sie verlängern stattdessen die Garantie, was heute aber keinerlei Aussagen über die wirkliche Qualität eines Produktes mehr zulässt.

Wenn dann ein gewisser Fehler auftritt was Ingenieur eingespart und nicht mehr weiter bedacht hat, stehen fast alle wie die Ochsen vorm Berg, wenn da nichts angezeigt wird.

Dann schon lieber eine Miele wenns elektronisch werden soll, die zeigen sogar heute oft etwas sinnvolles an.
Bei KFZs wird heute schon alles ausgetauscht ob defekt oder nicht, was der Laptop aus dem KFZ ausliest.
Hauptsache nachher funktioniert auch nichts.

Ein gutes Diagnosesystem das Fehlermöglichkeiten aufzeigt ist deshalb Gold wert, wenn das Wissen bei Fachpersonal nun Rapide abfällt.
 
H

Horathio

Benutzer
Registriert
19.06.2011
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich mir nen Neugerät kaufen muss, werde ich an dich denken und nach einer AEG Ausschau halten :wink:

Ich habe das mit dem Wasser nachfüllen versucht -> ohne Erfolg. Die Maschine selber bzw. das Wasser ist aber heiß geworden.

Hast Du vielleicht noch einen Tip?

Schöne Grüße, Horathio
 
H

Hubert6

Benutzer
Registriert
19.06.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Probier mal ob das Programm weiterläuft wenn du Spülen mit kaltem Wasser einstellt.

Bei Durchlauerhitzern Druckdose nach Pumpe welche Heizung nur ansteuert wenn Druck ansteht.
Die Wassertemp messen.
Bei Bauknecht wurden auch Bimetallschalter zur Temperaturerfassung eingesetzt, waren glaube Schließer.
Ein solcher Schalter könnte defekt sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht GSIK 6593 Spülprogramm startet nicht

Ähnliche Themen

Bosch S9LT1B Maschine läuft nicht richtig an, spült nicht und geht nicht aus (0:01)

Electrolux 911D2163A2 Electrolux Geschirrspüler startet nicht mehr

Bauknecht BUC 3C26 X Programmablauf unterbrochen / startet nicht

Bauknecht WA Care 544 Di Programm startet nicht

Bosch S10R1B Pumpt ab nach Hauptspülprogramm

Oben