Electrolux 911D2163A2 Electrolux Geschirrspüler startet nicht mehr

Diskutiere Electrolux 911D2163A2 Electrolux Geschirrspüler startet nicht mehr im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo, mein ca. 7 Jahre alter Electrolux Geschirrspüler startet nicht mehr. Nachdem ich das Spülprogramm ausgewählt habe, hört man, wie er leise...
R

Ronniego

Benutzer
Registriert
24.03.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hersteller
Electrolux
Typenbezeichnung
911D2163A2
Kurze Fehlerbeschreibung
Electrolux Geschirrspüler startet nicht mehr
E-Nummer
911435003/04
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo,

mein ca. 7 Jahre alter Electrolux Geschirrspüler startet nicht mehr. Nachdem ich das Spülprogramm ausgewählt habe, hört man, wie er leise vor sich hin brummt und dann irgendwann nach ca. 3 Minuten anfängt, dass die rote Lampe blinkt. Das Fehlerlämpchen blinkt in regelmässigen Abständen zwei Mal, was wohl auf die Fehlermeldung i20, .20, C2 hindeutet, also ein Problem mit dem Abpumpen. Ich hätte allerdings eher getippt, dass es ein Problem mit der Wasserzuführung ist, denn ich habe mal einfach selber Wasser hinzugegeben, das Programm gestartet, bis zu der Fehlermeldung gewartet und dann war eigentlich das gesamte Wasser verschwunden. Aber nun gut, meist ist es ja wohl das Abpumpen. Die Siebe und Filter sind soweit gereinigt, ich könnte jetzt noch als nächstes den Pumpendeckel entfernen, um zu schauen, was sich ggf. dahinter befindet und das Pumpenrad evtl. blockiert. Aktuell weiß ich noch nicht, wie ich den bei diesem Modell entferne, aber das lässt sich wohl noch rausfinden. Hätte sonst noch jmd. einen Vorschlag? Bin für jeden Hinweis dankbar!

Gruß
Ronniego
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Ronniego

Willkommen im Forum
Hast du elektrotechnische Kenntnisse? Deswegen fragen wir nach dem Wissensstand.
Der GS hat kein Wasserzulauf.
Wenn du den GS startest, dann muss zuerst die Ablaufpumpe ca. 20 Sek. laufen.
Anschließen muss das Einlaufventil bis zur Fehlermeldung leise summen (vibrieren am Wasserhahn). Achte auf die Geräusche und fühle an den Aquastop.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

Ronniego

Benutzer
Registriert
24.03.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antwort. Über Elektrotechnische Kenntnisse verfüge ich allenfalls rudimentär.

Tatsächlich bin ich ebenfalls mittlerweile zu dem Punkt gekommen, dass es doch die Wasserzufuhr sein muss. Ich hatte übrigens den Pumpendeckel entfernt, allerdings befindet sich dahinter zu meinem Erstaunen kein Pumpenrad. Also da konnte ich erstmal nichts prüfen oder machen.

Das vibrirende Summen kann ich die ca. 4 Minuten bis zur Fehlermeldung hören. Kann es sein, dass die Bodenwanne wieder mit Wasser voll ist? Das Problem hatte ich schon einmal vor ein paar Monaten, aber damals lief alles etwas anders ab. Damals hörte die Pumpe einfach nicht auf abzupumpen, man musste den Stecker ziehen, damit er endlich Ruhe gibt. Dieses Mal läuft es aber anders, deshalb bin ich bisher noch nicht auf die Idee gekommen.

Gruß
Ronniego
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
1. Wenn du den GS startest, dann muss zuerst die Ablaufpumpe ca. 20 Sek. laufen
Wie lange ist die Pumpe am laufen? Schau auf die Uhr

2. Anschließen muss das Einlaufventil bis zur Fehlermeldung leise summen / vibrieren
Summt und vibriert es nach dem Abpumpen? Anpacken und fühlen.

Genaue Infos liefern, sonst kommen wir nicht weiter

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

Ronniego

Benutzer
Registriert
24.03.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo. Schwer anhand des Geräuches zu entscheiden, ob die Ab- oder Zulaufpumpe arbeitet. :) Also das 1. Geräusch gleich nach dem Anschalten dauert 75 Sekunden. Der Spüler vibriert dabei. Eigentlich gibt es ja kein Wasser abzupumpen, daher weiß ich nicht, ob das wirklich erstmal die Ablaufpumpe ist.

Dann gibt es kurz ca. 5-10 Sek Pause und dann kommt das gleiche Geräusch wieder für 3 Minuten bis die Fehlermeldung kommt und alles verstummt. Während dieser Zeit würde ich schon sagen, dass der Zulaufschlauch leichst vibriert, könnte aber nicht beschwören, ob ich da nicht einfach die weitergeleiteten vibrierenden Schwimmungen des Geschirrspülers gespürt habe. :D Das Einlaufventil bin ich allerdings ziemlich sicher, dass das nicht vibriert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Ronniego

Es kann der Aquarstop einen Schluss haben, der ist mit der Ablaufpumpe in Reihe geschaltet, oder im Spülsumpf ist die Luftfalle verstopft, dann wird nicht erkannt, dass kein Wasser im Spülsumpf vorhanden ist.
Nehme am GS die Dekorplatte ab, unten müsste noch eine Blechabdeckug sein, die auch demontieren.

Jetzt haben wir hier eine peinlich Situation, alles klappt, nur das Forum nicht.
Den Reparaturanleitung, mit Bild, habe ich auch in ein anders Forum gesetzt,
schau hier rein → GS-Luftfalle reinigen

Hier der defekte iwenzo Link → GS-Luftfalle reinigen
Unbenannt-2.JPG


Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

Ronniego

Benutzer
Registriert
24.03.2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Oha, er läuft. :) Habe mit Ohrstäbchen und einer kleinen Spritze mit Heißwasser mal alle Löcher im Pumpensumpf gesäubert und zu guter Letzt noch heißes Wasser in den Pumpensumpf nachgekippt - et voila, er läuft erstmal wieder volles Programm. Mal schauen wie lange... ;) Danke für die Hilfe!!!

Gruß
Ronniego
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Ronniego

Haupsache der Kasten tut wieder seine Pflicht.

Wenn dein GS, ohne Ärger lange laufen soll, dann schau hier meine Methode an;
Die meisten GS, werden durch falsches Spülverhalten gekillt.
Spar-, Kurzprogramme & Co, Tapsxxx usw. Das Fett löst sicher erst ab 60°C auf.
Mein alter GS, wurde 18,5 Jahre, ohne einmal rauszuziehen, nur Netzschalter defekt, anschließend die Spülpumpe → raus damit.
Mein „neuer“ GS ist von 2006, da habe ich noch nie was dran gemacht.
Die Kisten kennen bei mir nur ein Programm, volle Pulle mit 70°C.
Ein GS ist auch kein Müllschlucker, da habe ich auch einige negative Erfahrungen in der Kundschaft gemacht. Fall auch nicht auf die Werbefloskeln ein.
Also immer schön pflegen, wie die Mutti, dann halten die Kisten auch.

Gruß vom Schiffhexler

*********:beer:
 
Thema: Electrolux 911D2163A2 Electrolux Geschirrspüler startet nicht mehr

Ähnliche Themen

Electrolux 911D2163A2 Ablaufpumpe stoppt nicht - Wasser in der Bodenwanne?

Neff SD6P1F Neff Geschirrspüler startet Waschprogramm nicht mehr, Spannungs- u. Wasserversorgung sind i.O.

AEG Electrolux Öko Plus 1400 E21 Pumpe startet nicht - Wirklich Elektronik defekt?

Juno Electrolux JSV 65601 Juno JSV 65601, Fehler 10 - obwohl

Electrolux ESF 4312 startet nicht mehr **Pumpe defekt?

Oben