Whirlpool AWE 5100 Keine Funktion

Diskutiere Whirlpool AWE 5100 Keine Funktion im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Whirlpool Typenbezeichnung: AWE 5100 E-Nummer: 859345103110 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Keine Funktion Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Whirlpool

Typenbezeichnung: AWE 5100

E-Nummer: 859345103110

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Keine Funktion

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Forum ich Grüße euch aus Dorsten(NRW)

und erhoffe mir "wieder einmal" mit eurer Unterstützung, da sämtliche Geräte die ich hier mit euch repariert habe doch tatsächlich noch laufen oder funktionieren, auch diese zu reparieren!!!!

Auf der Abdeckung der Platine waren folgende Nummern:
4619 714 14765 /A
Typ C1 -/-

Model AWE 5100
Date 01.06.2010 2
Nr.: 138 / 302
12 NC 461975314453

Fehler:
Die Waschschine hat keine Funktion. Die LED's an der Frontblende sind aus. Dieser Fehler kam vom einen Tag auf den anderen.

was ich unternommen habe:
Im Forum nachgeschaut ob jemand diesen Fehler schon hatte.
siehe:
(https://forum.iwenzo.de/whirlpool-w...ine-led-anzeigen-kein--t65007.html#real314137)
Fazit für mich:
Aussage von Schiffhexler:" Kollege Chris, bekommt das schon im Griff, die Bilder kannst du ihn auch direkt schicken".
Betreff: Re: Whirlpool Waschmaschine AWE 5100 keine LED Anzeigen, kein St - Gepostet: 03.09.2017 - 20:59 Uhr - 6
Schick sie per Mail :-) Bis jetzt ist noch nichts da.
UND LEIDER WAR HIER WOHL ENDE!!!!!! SCHAAAAAAADDDDDEEEEE!!!!
Zudem habe ich die Blende abgebaut und einma lüberprüft ob die Spannung bis zur Platine gelangt.
An dem Anschluss Platinenseitig ist diese vorhanden.
Der Widerstand R020 hat laut meinem Messgerät ca. 127 Volt AC ??. und mehr hab ich ,um ehrlich zu sein, noch nicht getan. Obwohl, naja ich ca 2 Stunden im Netzt gesucht habe und viel gelesen aber es oft nicht zu einer Lösung kam, weil der Fragende auf einmal nach ca. sechs Seiten keine Rückmeldung mehr von sich gab(traurig).
Ich versuche einmal ein zwei Bilder hoch zuladen.
Hiermit wünsche ich allen erst einaml noch einen schönen erholsamen Mittwoch Abend

Gruß aus Dorsten Herbert
 

Anhänge

  • AWE 5100 Platine Oben_02.jpg
    AWE 5100 Platine Oben_02.jpg
    102,5 KB · Aufrufe: 1.731
  • AWE 5100 Platine Oben.jpg
    AWE 5100 Platine Oben.jpg
    77,5 KB · Aufrufe: 1.523
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Noch zwei Bilder

Die Rechtschreibfehler schiebe ich mal auf meine Tastatur :D
 

Anhänge

  • AWE 5100 Platine Unten.jpg
    AWE 5100 Platine Unten.jpg
    100,4 KB · Aufrufe: 1.560
  • AWE 5100 Platine Oben_06.jpg
    AWE 5100 Platine Oben_06.jpg
    84,9 KB · Aufrufe: 1.546
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
ich würde mal den R020 und die Spule L003 mal mit dem Ohmmeter durchmessen, das ist auch wieder so ein Netzteil mit einem LNK IC
da gibt es inzwischen schon Reparatursätze im Netz
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo newbee90 , Hallo Forum
Danke für die Rückmeldung

Habe es "auf die Schnelle" gemacht und den Widerstand R020 und die Spule L003 einseitig getrennt.
Der Widerstand ist "unendlich" die Spule hat einen Wert von 0,8 Ohm.

Gruß aus Dorsten Herbert
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Widerstand (2W) und IC U002 erneuern und es sollte wieder funktionieren, wie gesagt, es gibt schon fertige Reparatursätze falls der Widerstandswert nicht mehr zu ermitteln ist
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo newbee90 und Forum

Vielen Dank für die Rückmeldung.
Ich hatte mir die Reparatursätze schon einmal angeschaut. Es gibt wenn ich es richtig gesehen habe einmal einen für den LNK304GN mit einem 47 Ohm Widerstand oder auch für LNK304PN mit 33 bzw 22 Ohm.
Ich selber habe ja den LNK304PN verbaut mit einem ersten Roten Ring den ich am Widerstand noch erkennen kann. Wäre es auch empfehlenswert das IC im Sockel zu setzen?.
Werde heute erst einmal das "Set" bestellen und mich dann wieder melden.

Damit nochmals Danke und allen ein schönes Wochenende

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.473
Punkte Reaktionen
3.339
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Herbert

Wäre es auch empfehlenswert das IC im Sockel zu setzen

Mach das nicht, die AC/DC Wandler geben die Wärme nach unten ab.
Dadurch wird die schlecht abgeführt. Die Auflage, hilft der Kühlung.
Technisch ist das möglich, um die Dinger schneller wechseln zu können
Schau dir das an: LinkSwitch

>-SEITE 5/>Output Power Table< Absatz 7
Außzug
>Output Power Table<
The part is board mounted with SOURCE pins soldered
to a suffi cient area of copper to keep the SOURCE pin
temperature at or below 100 °C"
Sowie die Applikationslayout auf der folgenden Seite!

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.473
Punkte Reaktionen
3.339
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Herbert

Der IC wird heiß und gibt seine Wärme über die Beine ab, also nach unten, nicht nach oben.
Die Beine gehen durch die Platine auf die Leiterbahnen, wo sich die abgegebene Wärme dann verteilen kann. Wen du den IC sockelst, dann ist dadurch die Wärmeableitung nicht mehr einwandfrei gegeben.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bitte um Entschuldigung!!!

Dieser Frage an Schiffhexler gehört zwischen Schiffhexler Post sieben und Acht.
Dort hatte ich gefragt ob es noch ein Bauteil zwischen IC LNK304 und Platine gibt.
Grund war die Aussage in Post Sieben von Schiffhexler:".......... Die Auflage, hilft der Kühlung. ......... "
Eigentlich wollte ich nur den Link entfernen habe aber den ganzen Post gelöscht.






Morgen Schiffhexler Morgen Eileen

Danke, hatte schon gedacht das ich da etwas(evtl. Bauteil) übersehen hätte.
Bin schon lange raus 1991 Umschulung, 2002 anderen Berufszweig, ab Januar 2018 nochmals im Bereich Elektronik Umschulung.
Ich melde mich bei euch wenn ich die Bauteile bekommen und eingebaut habe.

Gruß aus Dorsten
 
Zuletzt bearbeitet:
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum

Habe jetzt gerade erst bemerkt das ich etwas Dummes getan habe(siehe: meinen Post Acht)
Hinweis Ebay
Wollte diesen gerade bearbeiten und den Link entfernen habe aber keine Berechtigung.

Gruß Herbert
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.473
Punkte Reaktionen
3.339
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Mir dem Ebay Hinweis, bezieht sich nur auf den Flohmarkt, nicht hier.
Mit dem Löschen, ist doch halb so wild → technisch Panne.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum Hallo Schiffhexler

Da läuft die Waschmaschine jetzt seit ca. zwei Wochen und ich hatte vergessen euch mitzuteilen das die Waschmaschine (bis jetzt) wunderbar funktioniert. Ich habe wie von euch vorgeschlagen, die 3 Bauteile gewechselt und die Platine dann mit 220 Volt "versorgt". Darauf leuchtete schon einmal eine grüne und eine rote LED(weiß jetzt leider nach zwei Wochen nicht mehr genau welche und ob nicht sogar eine von den Beiden blinkte. Da das für mich schon eine Stufe höher war habe ich die Platine wieder eingebaut und angeschlossen. Probelauf gemacht und es funktionierte. Dann haben wir sie einem Arbeitskollegen geschenkt der sich freute weil er z.Z. leider keine Maschine hatte. Naja, ich schreibe es deswegen da ihr an der Hilfe jetzt genauso beteiligt seid und ich in seinem Namen mich nochmals bei euch bedanken möchte. Es ist eben schöner seine Wäsche selber waschen zu können, wie sie evtl. immer "Mama" bringen zu müssen.

Somit nochmals vielen Dank für eure Hilfe und ich wünsche euch allen schon einmal einen schönen dritten Advent.
PS. Wie war das nochmal mit dem als gelöst markieren?

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum

Habe hier für euch ein Bild welche Bauteile ich auf der Platine gewechselt habe.

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
 

Anhänge

  • AWE 5100_01 Forum.jpg
    AWE 5100_01 Forum.jpg
    98,7 KB · Aufrufe: 1.161
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.473
Punkte Reaktionen
3.339
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Hebert

...sie evtl. immer "Mama" bringen zu müssen
Kann man von zwei Seiten sehen, dann kommt sie gebügelt und mit allen Knöpfen zurück.
Das war ein vorgezogener Heiligabend für deinen Kollegen

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass das Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Wir wünschen dir und deine Lieben,
ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2018

Gruß Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Whirlpool AWE 5100 Keine Funktion

Ähnliche Themen

Bauknecht WA Plus 626 BW Maschine ohne Funktion und ohne Anzeige

Whirlpool AWE 5100 Deckel Reinigung Flusensieb

Whirlpool AWE 5100 Steuerung defekt, Widerstand identifizier

Whirlpool Waschmaschine AWE 5100 keine LED Anzeigen, kein St

Whirlpool AWE 5100 Waschmaschine funktioniert nicht, mehrere

Oben