Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

Diskutiere Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Samsung Typenbezeichnung: UE48H8090 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kann dieses T-con nirgends finden...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE48H8090

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kann dieses T-con nirgends finden

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Ich suche für meinen UE48H8090 dieses T-con BN41-02112A (BN95-01329A) LSF480HQ02 . Je nach dem was ich eingebe finde ich gar nichts (LSF480HQ02) oder die richtige Displaygröße (BN95-01329A) aber dann fehlt der schwarze Anschluss (blauer Stift auf Bild) oder es ist für eine andere Displaygröße (BN41-02112A). Auch eine Suche nach der Modellnummer bringt nichts. Wo bekomme ich so ein T-con her oder kann es jemand reparieren?
 

Anhänge

  • Bild 013.jpg
    Bild 013.jpg
    225,6 KB · Aufrufe: 1.126
  • Bild 014.jpg
    Bild 014.jpg
    172,2 KB · Aufrufe: 1.122
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Het artikel is uitverkocht.
Wenn mein holändisch halbwegs funktioniert, ist das ausverkauft. :(
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.569
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hast du Labornetzteil, Multimeter, Heißluftgerät (eins zum Löten, nicht die Kanonen)?
 
S

Sonic Excellence

Benutzer
Registriert
15.04.2010
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
4
Hallo,

ASWO (nur für Gewerbetreibende) hat 14 Stück davon an Lager.
R/F Techniker in der Nähe kontaktieren.
Stückpreis 107,- Euro

Gruß Leo
 
D

dali1

Benutzer
Registriert
17.09.2018
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Hallo Rennvan,

ich hätte eins. LSF480HQ02!
Welchen Fehler hat dein Samsung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Kein Bild nur Ton, HGB springt auch nur an wenn das T-con abgeklemmt ist. Soweit ich herausgefunden habe wird bei dem Modell die HGB übers T-con geschaltet. Leuchten auch nur 2 der 3 LED´s auf dem T-con.
 
D

dali1

Benutzer
Registriert
17.09.2018
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ja ist das Tcon Board. Hatte das selbe Problem bei einem 55H8080
 
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Das was Du hast ist OK? Wenn ja mach mal ne Ansage per PN.
 
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
So hat etwas gedauert, aber hier mal ein Update. Leider was das T-con von dali1 auch hin, daher ging die Suche nach der Nadel im Heuhaufen weiter. Ich habe dann was in China gefunden aus einem UN48H8000.
H8000 oder 8090 sollte ja wohl passen, dachte ich. Problem ist, ein Bild kommt zwar aber es irgendwie versetzt. Die schwarzen Streifen bilden eine lücke. Wie wenn man ein Foto zerschneidet und es mit Zwischenräumen wieder zusammen legt.
Kann man irgendwas machen oder war es ein Fehlkauf? Bin mir nicht sicher ob man im Werksmenü was "rumtricksen" kann. Würde es reichen wenn ich ihm einfach umstelle auf einen H8000? Wenn ja wie mache ich das besten? Ich spiele ungern im Werksmenü ohne mich vorher bei Profis zu erkundigen.

Hier mal die genauen Bezeichnungen beider T-cons.
Original: BN41-02112A (BN95-01329A) LSF480HQ02
Ersatz: BN41-02112A (BN95-01593A)

Mein Paneltype: CY-VH048DSLV1H
Das gekaufte T-con ist für: CY-VH048DSLV1H
Das sollte doch eigentlich funktionieren. Wo liegt der Fehler? Wenn das Panel einen weg hätte würden doch im Bild Fehlstellen sein aber keine "Versetzungen" oder liege ich da falsch? So ein eigenartiges Bild hatte ich noch nie.
 

Anhänge

  • Bild 008.jpg
    Bild 008.jpg
    151,3 KB · Aufrufe: 797
  • Bild 009.jpg
    Bild 009.jpg
    149,2 KB · Aufrufe: 788
  • Bild 007.jpg
    Bild 007.jpg
    108,7 KB · Aufrufe: 772
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
29
was ist im Servicemeü eingestellt.
 
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hab mal ein Bild davon gemacht, anfangs sind diese 2 Streifen zu sehen, die gehen nach einiger Zeit weg.
Ich hoffe nur das es nicht das Panel ist.

Also wenn das richtig verstehe ist es wohl aus einem 55er? Weil im Service Menü steht : T-con Version: H55, den Rest kann ich leider nicht erkennen. Also hat der mich verarscht???? Da sollte doch H48 stehen oder nicht? Bin grad völlig verunsichert, bin ja nicht grad ein Profi. Aber es ist schon interessant sowas reparieren.

Ich habe mal das Service Menü von meinem WZ-TV aufgerufen, das wird das TV Modell mit 55zoll angegeben und das T-con Modell auch mit 55zoll. Dann hat der mir entweder versehentlich oder absichtlich das falsche T-con geschickt. Ich werde den dann wohl mal anschreiben müssen.
Oder kann man das anpassen im Service-Menü? Wenn wird das schwierig weil ich nicht Menüpunkte am Anfang sehen kann.
 

Anhänge

  • Bild 011.jpg
    Bild 011.jpg
    121,6 KB · Aufrufe: 735
  • Bild 012.jpg
    Bild 012.jpg
    139,9 KB · Aufrufe: 752
Zuletzt bearbeitet:
D

dali1

Benutzer
Registriert
17.09.2018
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

hätte noch ein Tcon Board für einen UE55H8080 das diesmal funktioniert und getestet ist!


LSF550HQ02 BN95-01311A

Sollte passen, brauchst nur den winbond Chip umlöten bzw hoffentlich ist der nicht defekt (war bei meinen 55" defekt!
 
Z

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
29
kann man nicht anpassen . musst das passende für deinen TV haben
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
34
Hallo,
aktuell habe ich keine Idee was für die schwarzen Balken verantwortlich ist (Tcon, Main oder Panel)?
Dennoch würde mich interessieren welches Bild entsteht wenn nur die linke oder rechte Flachbandleitung angeklemmt ist?

Bild 2 zeigt die Balken und dann einen Bereich mit feinen Linien. Wenn das mal kein Panelschaden ist?
 
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Gestern war ein Bekannter von mir da um mich etwas zu unterstützen. Also das T-con ist für mehrere Displaygrößen, dafür muss aber der passende Widerstand auf den Prot für die Displaygröße gelötet werden. Er hat den für das 55er Display entfernt und den für das 48er vom Defekten gelötet und auf dem 55er plaziert. Danach waren immer noch die schwarzen Streifen, daher haben wir den Eprom getauscht, also den vom 55er runter und vom 48 drauf. Dann waren die schwarzen Streifen weg und das Bild soweit normal, bis auf diesen bunten Streifen der nach einiger Zeit erst weggeht. Wir vermuten derzeit ein Temperatur Problem, wenn das Display defekt wäre, würde der Streifen ja nicht einfach verschwinden. Wir haben auch mal sämliche Flachkabel überprüft und die am Display mal "abgeklopft". Mal schauen wann es weiter geht, erst mal die Birne wieder frei kriegen, wenn man sich zu sehr fixiert sieht man manchmal den Wald vor Bäumen nicht.

Werde mal zwischendurch mein anderes "Projekt" mal weiter in Angriff nehmen, siehe anderen Thread.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.569
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das ist ja mal ein ausgesprochen hübscher Streifen :love:
Die Pixelmusik da drin ist für einen Panelfehler ungewöhnlich bunt und komplex. Panels sind ja eher einfallslos was Streifen angeht. Auch interessant ist, dass der schwarze Balken durch den grünen durch ging. Heißt: das Panel hat auf das TCON korrekt reagiert. Daneben in der Pixelmusik wurde der schwarze Balken aber verwurstelt.

Ich sehe jetzt zwei Möglichkeiten:
1) Das Panel ist schuld und hat das erste TCON zerstört, in dem Moment wo es kaputt ging. Dagegen spricht, dass die Streifen mit der Zeit weg gehen, d.h. das Panel ist nicht final kaputt. Die Streifen müssten dann mit dem alten TCON schon zu sehen gewesen sein.

2) Das zweite TCON ist auch im Eimer und produziert den temporären Streifen. Von der Faktenlage her halte ich das für logischer.
 
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
So die Pause hat was gebracht, wir haben die T-con noch mal ganz genau unter die Lupe genommen. Das mit dem Umlöten hat nur Temporär funktioniert, es gibt doch ein paar Unterschiede in der Bestückung bei den Zollgrößen, daher wohl auch die Störfelder. Bei dem Test ist leider auch der Eprom abgeraucht. (banghead)

Wir haben jetzt das 55er in wieder den O-Zustand versetzt und das funktioniert auch wieder. Nur leider haben wir kein Eprom mehr für den 48er.

Kann man den Eprom auch vom Main mit den richtigen Daten versorgen? Bei einigen Herstellern die auch Samsung Komponenten verwenden soll das gehen. (die Info stammt von meinem Kumpel)
Oder hat noch einer ein defektes T-con wo man den Eprom runterpflücken könnte?

Der Ansatz war zwar gut aber wie das manchmal so ist wenn man sich verbissen hat, verliert man das Ziel aus den Augen. Von den 2 48er T-con die wir hatten war bei einem nur der E-prom durch. Aber wir auf den bisherigen Lösungsweg fixiert waren, haben wir uns auf das falsche gestürzt. Wir hätten den Eprom auf diese Platine setzen sollen. Aber jetzt ist der Drops gelutscht. Da man auch in der Bucht keine defekten findet, bleibt nur hier übrig zu fragen ob einer was rumliegen hat wo der Eprom noch OK wäre.
Manch einer hat ja so seine Bastelkisten wo man mal kleinteile runterrupfen kann. :fgrin:
 
B

Bastian90

Benutzer
Registriert
28.11.2018
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Ist echt schon der Hammer was sich die Hersteller leisten :/
 
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
So ein kurzes Update, der Verkaufer hat Wort gehalten und richtige T-con nachgeschickt. Es ist gestern angekommen und habe es gleich eingebaut. Er funktioniert wieder einwandfrei, die Pixelmusik mit der "Eigenkonstruktion" ist weg. Also den Eprom umlöten auf eine andere Displaygröße funktioniert hier nicht.
Das T-con kam aus China und 45€ sind ein guter Preis incl. Versand.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

Ähnliche Themen

Samsung ROME5 BN41-00811B 2006.09.19 Diode kurzschluss

Grundig 55 GUB 8860 (O2) - T-con, Mainboard, Software?

Samsung UE55JU6050 Kein Bild, Hintergrundbeleuchtung funktioniert

Schaltplan für xxUE6xxxD, T-CON: SH120PMB4sV0.3, Model: BN41-01743 = BN95-00541A

Samsung UE48JU6050UXZG Fernseher geht nicht an

Oben