Samsung LH40MEC geht nach kurzer Zeit aus und blinkt

Diskutiere Samsung LH40MEC geht nach kurzer Zeit aus und blinkt im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Samsung Typenbezeichnung: LH40MEC Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): geht nach kurzer Zeit aus und blinkt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: LH40MEC

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): geht nach kurzer Zeit aus und blinkt

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Mein "Monitor" spinnt rum und ich bin mir grad nicht sicher ob´s am Main liegt. Er geht an und nach wenigen Minuten wieder aus und die rote LED blinkt. Er reagiert dann anscheinend auf die FB (die rote LED zumindest) lässt sich aber nicht ausschalten. Wenn ich den Stecker ziehe geht er wieder an und nach kurzer Zeit eben wieder aus. Das Model scheint auf dem ES-Model zu basieren, hatt aber ein NT mit dem älterem 3-poligem Stecker. Oder ist es auf Basis des D-Modells?
Die Frage ist jetzt, liegt es am Main oder könnte es mit dem NT zusammenhängen, bzw mit der HGB? Das es dort ein Problem gibt und der in die Sicherheitsschaltung geht? Da gabs doch beim D mal Probleme wenn ich mich recht erinnere. Mit abgetrenntem Main geht die HGB jedenfalls. Ich möchte ungern mal auf Verdacht das Display rausreißen um die LED zu checken. Und aus Verdacht mal das Main tauschen will ich auch nicht. Selten heißt leider immer teuer und für so´n Main werden in der Bucht mal locker ab 99€ abgegriffen. NT ist auch nicht grad nen Schnäppchen.
Mein Verdacht wäre erst mal das Main, das ne 2. Meinung kann sicher nicht schaden bei den Preisen.
Das Main ist folgendes: BN41-02001
Displaytype: CY-LF400BGLVZH
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
666
Punkte Reaktionen
12
Schon mal mit Fön versucht alle Bereiche Mainboard bzw. Netzteil zu erwärmen, ob sich ein anderes Verhalten einstellt?
Eventuell Kontaktprobleme BGA Chip. Eventuell erst mal das probieren. Panel ausbauen ist ja wirklich nix schlimmes, und dauert auch
nicht lange.
mfg. Micha
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich würde mir die Elkos im Netzteil mal genauer anschauen. Die sind ein sehr gern genommener Fehler. Aber zuerst schau dir die Lötseite genau an, eine kalte Lötstelle wirkt sich auch so aus, dass sobald eine Erwärmung auftritt, plötzlich nix mehr geht.
Dazu aber entsprechend lange warten, oder noch besser die Elkos entladen. Da sind heftige Spannugen drauf. Ein Weidezaun ist nix dagegen.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.963
Punkte Reaktionen
384
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Backlight ist EDGE LED und Netzteil BN44-00535B und wenn das Backlight ohne Main funktioniert, dann hast du den Übertäter doch schon gefunden. Mainboard.

LG Thomas
 
Rennvan

Rennvan

Benutzer
Registriert
26.07.2017
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Eine Sache hätte ich noch, muss das Main für einen 40 zöller sein oder kann man das im Werksmenü umstellen? Könnte eins aus nem 46er bekommen.
Geht das hier auch mit Info, Menü, Mute und Ein?
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
925
Punkte Reaktionen
21
Zoll größe kann man im Servicemenü umstellen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Samsung LH40MEC geht nach kurzer Zeit aus und blinkt

Ähnliche Themen

samsung ls32d85kt Samsung ls32d85kt Hilfe gebraucht LED Stripes

Samsung ps43d490 geht nicht an, Led blinkt 5 mal

SAMSUNG LED TV UE65J6299 SU LED blinkt 5xRot,danach immer 6x periodisch.

Samsung UE32D6510 Kein Bild, Hintergrundbeleuchtung an

Samsung Ue60d6500 Geht nicht und klackert

Oben