Philips 43PUS6501 / 55PUS8809 Bild steht Kopf

Diskutiere Philips 43PUS6501 / 55PUS8809 Bild steht Kopf im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 43PUS6501 / 55PUS8809 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild steht Kopf Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 43PUS6501 / 55PUS8809

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild steht Kopf

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo zusammen,

seit vielen Monaten habe ich hier einen 55PUS8809 herumstehen, bei dem das Mainboard spinnt. Auch gebrauchte aus dem Netz haben auch den gleichen Fehler (sieht man im Log-File). Ich habe die Boards an Matt geschickt und hoffe das er eines reparieren kann. Nun aber zu meiner Frage: inzwischen habe ich einen 43PUS6501 bekommen der eine fast identische Panelansteuerung hat. Also das Mainboard vom 6501 in den 8809 eingebaut, die Stromversorgung angepasst (Schaltbilder sind ja vorhanden) und alles funktioniert bestens mit einem kleinen Fehler, das Bild ist um 180 Grad vertikal gedreht (steht also auf dem Kopf). Mittlerweile habe ich schon alles mögliche versucht, ich bekomme es aber nicht hin (den ganzen FS auf den Kopf zu stellen habe ich schon gemacht, sieht aber echt komisch aus). Im Servicemenu sind eine Menge Menüpunkte verborgen (zwischen 49 und 60) und ich habe keine Idee wie man diese sichtbar macht, vielleicht gibt es ja eine Funktion dafür (dazu habe ich einen Hinweis in einem anderen Forum gefunden). Eine Anfrage bei Philips hat nichts ergeben. Hat vielleicht jemand eine Idee wie man das Bild "umdrehen" kann? Wäre schade, das Panel zu entsorgen, das Bild ist wirklich nicht schlecht. LG Willi
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
518
Punkte Reaktionen
8
Die Codes per Fernbedienung eingeben)
Hat der Matt aufs Hut, die Dinge instand zu setzen? )))))))
 
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fragt sich nur welche......
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
518
Punkte Reaktionen
8
Das was auf der Rückseite ihres TV steht.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.307
Punkte Reaktionen
272
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Vielleicht ein etwas ungewöhnlicher Vorschlag und nicht mehr anwendbar, aber "früher" (d.h. für neuere Panele weiß ich das nicht) gab es bei den Panelen eine eigene Leitung im LVDS-Kabel für die Bildrichtung. Vielleicht mal schauen, ob Du Spezifikationen zu dem Interface findest und ob sich das "per Hardware" vielleicht richtigstellen läßt.
 
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für den Tip, leider kann ich zu diesem Panel (LTA550FJ01) im Netz überhaupt nichts finden, sonst wäre das natürlich die einfachste Methode. Das Service Manual vom PUS8809 gibt da auch nicht viel her, es sind zwar jede Menge CTRL-DISP - Leitungen eingezeichnet, aber ohne Beschreibung.

@Tik-Tak: die codes vom PUS8809 gebe ich sicher nicht ein, soviel ich gelesen habe, sind die für die Konfiguration der Hardware zuständig und die passt sicher überhaupt nicht zur realen Hardware. Den Display-Code (heisst jetzt auch Options-Code) habe ich auch schon versucht, geht leider auch nicht.

LG
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
18
schau mal ob es im Servicemenü einen Option Punkt(#50) "Panel flip" gibt . den auf on/off
eventuell hilft das .
Fernseher einschalten, HOME Taste und anschließend direkt 1999 und die BACK Taste
 
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Genau das ist mein Problem, die Menüpunkte 50 - 60 sind ausgeblendet (man sieht sogar einen dickeren Strich zwischen den Zeilen). Vielleicht weiß jemand wie man diese Punkte wieder sichtbar macht, dann könnte das funktionieren.
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
18
Fernseher einschalten, HOME Taste und anschließend direkt 1999 und die BACK Taste
oder das
Fernbedienung den Code 062596 und die Taste i+ (das ist die Info Taste unten links über Ambilight).
Es wird jetzt ein Hinweis ausgegeben, bitte jetzt die rote Taste oben links drücken und Du bist im Service Menü !!!
Jetzt mit dem Steuerkreuz der Fernbedienung auf "Options".
Taste "OK" drücken und mit dem Steuerkreuz auf "Display".
Taste "OK" drücken.

oder testen
0 + 6 + 2 + 5 + 9 + 6 + Menu/Info/Status
0 + 6 + 2 + 5 + 9 + 7 + Menu/Info/Status
0 + 6 + 1 + 5 + 9 + 6 + Menu
0 + 6 + 1 + 5 + 9 + 7 + Menu
1 + 6 + 2 + 5 + 9 + 6 + Menu/Status
1 + 2 + 3 + 6 + 5 + 4

das mal getestet
 
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich habe alles versucht, das mit der roten Taste funktioniert leider nicht. Auf die anderen Kombinationen reagiert er gar nicht. Ich habe ein Foto vom Servicemenü angehängt. Danke auf jeden Fall für die Hinweise.
 

Anhänge

  • IMG_20210610_112325.jpg
    IMG_20210610_112325.jpg
    726,4 KB · Aufrufe: 162
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
518
Punkte Reaktionen
8
Hat der Matt aufs Hut, die Dinge instand zu setzen? )))))))

Was sagt der Matt zum Thema? Wenn der da nicht helfen kann, dann auch keiner hier)

Sie sollen Mainboards Hardwaremäßig beim Ausgang Panel auf Unterschiede untersuchen!) Da bestimmt nicht durch Soft angesteuert wird)

Was hier noch schön wäre Philips TV, Bootlog erstellen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schlaue Menschen sagen:
Über Fernbedienung: 062598 > menu > xxx
"xxx" Panel Code, 3 Zahlen.

Viel Spass.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das mit den Panel-Codes ist halt eine Trial and Error Methode, es gibt da leider zu viele Möglichkeiten (den Code vom 8809 habe ich natürlich schon versucht, allerdings wird dieser nicht akzeptiert). Boot-Log kann ich noch machen, werde ich dann hochladen.
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
518
Punkte Reaktionen
8
1. Sie sollen > Über Fernbedienung tippen: 062598 > menu > xxx
"xxx" Panel Code, 3 Zahlen.
Panel Code soll 3 Stellig sein und soll auf dem Panel Aufkleber stehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ergebnis hier schreiben!

2. Sonst wie gesagt, es könnte Hardwaremäßig gesteuert werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Verstehen Sie was das ist Hardwaremäßig?

3. Was sagt Matt?


Bitte alle 3 Fragen beantworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
18
Hast du den Optionscode 071 mal getestet
 
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Code 071 macht das hier, auf den Kopf x 4 :-))))
 

Anhänge

  • IMG_20210610_144453.jpg
    IMG_20210610_144453.jpg
    424,3 KB · Aufrufe: 149
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
18
tja das wird schwierig da das Display mit dem T-Con ja nicht in vielen Tvs von Philips verbaut worden ist.
eigentlich geht es nur über das SAM Punkt 50 . wie ich vorher geschrieben habe , habe aber schon ewig keine Philips mehr gemacht.
55PUS8601 0025
55PUS6501 071
55PUS8601 109
55PUS7181 106
55PUS8809 472
55PUS9109 473
55PUS7809 213

mehr kann ich dir da nicht helfen .
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
518
Punkte Reaktionen
8
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke Zuckerbiene für die Codes, leider kein Erfolg. Schlimmstenfalls ist das Bild komplett weg, man kann aber nach einiger Zeit mit dem richtigen Originalcode den FS zurücksetzen. Ich muss irgendwie herausfinden, wie man den Punkt 50 im Servicemenü einblenden kann, im Video von Tik-Tak ist das offensichtlich ein anderes Chassis. Vielen Dank jedenfalls, wenn ich noch was finde, melde ich mich wieder. LG
 
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Jetzt muss ich doch noch auf den Vorschlag von Lötspitze zurückkommen. Nachdem ich das TCon freigelegt habe sind dort jede Menge beschriftete Testpunkte aufgetaucht. Zwei davon haben die Bezeichnung INV_H und INV_V. Ich werde später noch Fotos hochladen. Vielleich hat ja jemand schon damit experimentiert und weiß, ob man damit etwas steuern kann.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.307
Punkte Reaktionen
272
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Wie Du sicherlich schon vermutet hast kann das "Invertieren Horizontal "oder "Vertikal" heißen. Würde ich an Deiner Stelle mal messen, am besten it einem Oszilloskop, ob da eine stabile Spannung oder irgendetwas "gepulstes" anliegt.
Wenn das aber Testpunkte sind dann wedendie ja von irgendwoher angesteuert, da darf man dann nicht einfach irgendeine Spannung anlegen! Die "Quelle" wäre zu erforschen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 43PUS6501 / 55PUS8809 Bild steht Kopf

Ähnliche Themen

Toshiba 32W2333D Bild steht auf dem Kopf mit Endlosschleife

Toshiba 50M8365DG Bild steht am kopf!

Philips 32PF5321/10 Kein Bild, Hintergrundbeleuchtung ist da

Sharp Aquos LC-20S4E Bild steht kopf

Philips 29PT8507 grüne horizontale Linien

Oben