Philips 42pfl7862d /10 netzstecker gezogen geht der nicht me

Diskutiere Philips 42pfl7862d /10 netzstecker gezogen geht der nicht me im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 42pfl7862d /10 Inverter: Chassi: Q528.1E.LA kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): netzstecker gezogen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 42pfl7862d /10

Inverter:

Chassi: Q528.1E.LA

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): netzstecker gezogen geht der nicht mehr richtig an

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


hallo,

hatte den tv vorhin noch die agnzezeit laufen, da woch ich den tv aus gemacht hatte und den netzstecker gezogen hab und ihn dann wieder angeschlossen hatte geht die blaue led an mann hört auch ein klacken, dann geht er aus wo mann dann keine led mehr leuten sieht, und per fernbedienung geht er nicht an nur am gerät selbst lässt er sich einschalten und braucht etwas länger aber dann wieder komplett aus ohne das mann was auf dem lcd sehen kann.


Gruß Tino
 

Anhänge

  • DSC_0388.JPG
    DSC_0388.JPG
    744,7 KB · Aufrufe: 1.267
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Diese Gerät sollte Master und Slave Inverter haben. Beide mal abziehen und schauen ob das Gerät dann ohne Beleuchtung startet.
Gruß Thomas
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
thommyX schrieb:
Diese Gerät sollte Master und Slave Inverter haben. Beide mal abziehen und schauen ob das Gerät dann ohne Beleuchtung startet.
Gruß Thomas

danke für die antwort,
yap hat der, habe beide abgezogen aber immer noch das selbe problem
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
Netzteil mal mit Wärme behandeln (Fön) Änderung?

Könnte Elko defekt sein!?
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
thoma schrieb:
Netzteil mal mit Wärme behandeln (Fön) Änderung?

Könnte Elko defekt sein!?

hi,

also elkos sind optisch alle normal, und mit welcher temperatur wie lange?
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
Fön volle Pulle reinhalten unter 1 minute!Netzteil richtig erwärmen!Fernseher dabei aus lassen!!
Elkos haben meist Kapazitätsverlust sehen optisch meistens gut aus!
Es gibt den Fall dass der Deckel oben gewölbt ist aber das kann sein muss es aber nicht!!
mfg thoma!
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolytkondensator
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
thoma schrieb:
Fön volle Pulle reinhalten unter 1 minute!Netzteil richtig erwärmen!Fernseher dabei aus lassen!!
Elkos haben meist Kapazitätsverlust sehen optisch meistens gut aus!
Es gibt den Fall dass der Deckel oben gewölbt ist aber das kann sein muss es aber nicht!!
mfg thoma!
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolytkondensator

also tv an der steckdose lassen? odekomplett vom strom ab?

Gruß Tino
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
moyn,

so yetzt ist es soweit das der nichts mehr macht, led vorne leuchtet nicht mehr, und kein klicken mehr, lässt sich auch nicht mehr über das gerät anschalten, als wäre kein stromkabel angeschlossen, hoffe das mir yemand helfen kann

Gruß Tino
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.105
Punkte Reaktionen
26
Hallo,
leider kenne ich Dein NT nicht. Aber wenn die Standby-LED nicht leuchtet dann kann nur die Standbyspannung fehlen. Diese sollte im Regelfall 5 oder 3,3 Volt haben und werden auf dem NT erzeugt. Bitte prüfen und bescheid geben.
Dann hast Du schon mehrmals von einem klacken beim Einschaltvorgang berichet. Somit müßte sich ein Relais auf Deinem NT befinden. Falls dies der Fall ist einfach mal prüfen ob dieses noch sauber arbeitet. Eventuell sind die Schaltkontakte abgebrannt.

Viel Ertfolg.

FZ600
 
Zuletzt bearbeitet:
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
Bitte mal Netzteil fotografieren und posten!
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
FZ600 schrieb:
Hallo,
leider kenne ich Dein NT nicht. Aber wenn die Standby-LED nicht leuchtet dann kann nur die Standbyspannung fehlen. Diese sollte im Regelfall 5 oder 3,3 Volt haben und werden auf dem NT erzeugt. Bitte prüfen und bescheid geben.
Dann hast Du schon mehrmals von einem klacken beim Einschaltvorgang berichet. Somit müßte sich ein Relais auf Deinem NT befinden. Falls dies der Fall ist einfach mal prüfen ob dieses noch sauber arbeitet. Eventuell sind die Schaltkontakte abgebrannt.

Viel Ertfolg.

FZ600

moyn,

hier einmal die bilder
 

Anhänge

  • Untitled-1.jpg
    Untitled-1.jpg
    680,3 KB · Aufrufe: 592
  • Untitled-2.jpg
    Untitled-2.jpg
    635,6 KB · Aufrufe: 589
  • Untitled-3.jpg
    Untitled-3.jpg
    676,5 KB · Aufrufe: 609
Zuletzt bearbeitet:
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
noch mal so eine frage, das sind doch dioden oder?
und wenn es dioden sind welche das genau sind.

Gruß Tino
 

Anhänge

  • philips1.jpg
    philips1.jpg
    866,1 KB · Aufrufe: 483
Zuletzt bearbeitet:
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.105
Punkte Reaktionen
26
Hallo Tino,

leider verstehe ich Deine frage nicht. Du hast Dich für den Link von thoma f ür dasSchaltbild in Pdf bedankt. Also gehe ich davon aus, dass Du diesen auch gelesen hast. In diesem Fall sollte dann doch eigentlich klar sein um welche Bauteile es sich handelt?

Mit dem Kältespray und Fön ist es möglich thermische Probleme (Kontaktprobleme, Elkos, Halbleiter usw.) ausfindig zu machen. Dies ist leider aber nicht immer die Fehlerursache.
Ab jetzt wird Dir der Fön und eine einzelne Bauteilbestimmung nicht weiterhelfen.

Wie bereits geschrieben musst Du die Spannungen auf Deinem NT überprüfen. Hast Du dies schon gemacht und welche Werte kannst Du messen?

Besonders die Standby-Spannung wäre wichtig?

Viel Erfolg
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
FZ600 schrieb:
Hallo Tino,

leider verstehe ich Deine frage nicht. Du hast Dich für den Link von thoma f ür dasSchaltbild in Pdf bedankt. Also gehe ich davon aus, dass Du diesen auch gelesen hast. In diesem Fall sollte dann doch eigentlich klar sein um welche Bauteile es sich handelt?

Mit dem Kältespray und Fön ist es möglich thermische Probleme (Kontaktprobleme, Elkos, Halbleiter usw.) ausfindig zu machen. Dies ist leider aber nicht immer die Fehlerursache.
Ab jetzt wird Dir der Fön und eine einzelne Bauteilbestimmung nicht weiterhelfen.

Wie bereits geschrieben musst Du die Spannungen auf Deinem NT überprüfen. Hast Du dies schon gemacht und welche Werte kannst Du messen?

Besonders die Standby-Spannung wäre wichtig?

Viel Erfolg

ya hab ich, nur kann ich die teile in der teile liste nicht finden, ya die spannung werde ich gleich mal prüfen, muss erst die "Dioden" wieder einlöten.

Gruß Tino
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
so grade die spannung gemessen, und wie man sieht sieht man nichts keine 12v, keine 5v, und auch keine 24v? :-| also meiner diagnose nach kommt da ya kein strom an <_< , nur die frage woran es sonst liegen kann <_<

Gruß Tino
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Also ich denke mal du wirst nicht drum herumkommen das Netzteil komplett zu tauschen. Ich bezweifle mal das es in deiner Macht liegt den Fehler einzukreisen ohne Kenntnisse.
Den erst waren noch Spannungen da und jetzt ist es tot.....?????

Sorry tausch das ganze NT.

Gruß Thomas
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
thommyX schrieb:
Also ich denke mal du wirst nicht drum herumkommen das Netzteil komplett zu tauschen. Ich bezweifle mal das es in deiner Macht liegt den Fehler einzukreisen ohne Kenntnisse.
Den erst waren noch Spannungen da und jetzt ist es tot.....?????

Sorry tausch das ganze NT.

Gruß Thomas

naya ohne kenntnisse stimmt ya auch nicht ganz, und sehe ich daher als unterstellung!, ich verstehe es ya auch nicht anfangs hat der ya versucht zu starten und ging ya sofort danach wieder aus, so nachdem ich den ein paar tage ligenlassen hatte, ging aus was für einem grund auch immer der dann garnicht mehr an. als wäre halt kein strom da.
und das ganze NT Tauschen, evtl wird mir ya noch geraten ein ganzen tv neu zu kaufen da man ya hier nichts anderes macht als sich unterstellungen zu geben.
und bevor ich ein neues netzteil hohle versuche ich das dennoch zum laufen zu bekommen!

Gruß Tino
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.105
Punkte Reaktionen
26
Hallo Tino,

in dem ein oder anderen Beitrag schreibst du davon, dass Du das Gefühl hast, dass kein Strom ankommt. Strom und Spannungen sind aber mit einem geeigneten Messwerkzeug messbar. Des weiteren hast Du in Deinem Profil im Bereich Wissensstand "keine Angaben" hinterlegt. Daher kann ich mich der Meinung von ThommyX nur anschließen, dass der komplette tausch des NT`s die sicherste und einfachste Variante ist.

Mehrere Spezialisten bieten in Ihrer Freizeit auf dieser Plattform Ihre Hilfe an. Dabei steht aber die Sicherheit im absoluten Fordergrund.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 42pfl7862d /10 netzstecker gezogen geht der nicht me

Ähnliche Themen

Grundig 32 VLE 8140 S DL Geht nicht mehr an

Philips 46PFL3807K/02 Einschalten nur durch Netzstecker ein

Grundig 32 VLC 8041 S geht nicht mehr an

Philips 42PFL5322/10 Nur Ton, kein Bild (temp.abhängig)

Philips 42PFL7403D/10 Kein Bild Kein Ton ROTE LED Blinken

Oben