Grundig 32 VLE 8140 S DL Geht nicht mehr an

Diskutiere Grundig 32 VLE 8140 S DL Geht nicht mehr an im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 32 VLE 8140 S DL Inverter: Chassi: SX kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geht nicht mehr an Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Chuckman

Benutzer
Registriert
07.01.2013
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 32 VLE 8140 S DL

Inverter:

Chassi: SX

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geht nicht mehr an

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
habe ein Problem mit oben genanntem Gerät.

Sobald ich den Netzstecker anschließe, leuchtet die blaue Stand-By LED, allerdings lässt sich der TV an der Nahbedienung nicht starten (Fernbedienung nicht vorhanden).
Vor einigen Wochen, sah das Fehlerbild noch so aus, dass man den TV starten und auch nutzen konnte, allerdings wenn er ausgeschaltet wurde, musste man eine gewisse Zeit warten, bis er sich wieder hat starten lassen.

Auf dem Netzteil (FSP145-4F07) sind keine offensichtlich defekten Bauteile erkennbar und auch eine Wärme- und Kältebehandlung der Bauteile führte zu keinem Erfolg.

Gibt es bei diesem Netzteil bestimmte Bauteile, die den geist aufgeben oder ist der Fehler doch eher beim Mainboard zu suchen?
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
13
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn es das Netzteil ist, sollten bestimmte Spannungen fehlerhaft sein. Die kann man gegen Sollwerte, aufgedruckt oder aus dem Service Manual, messen.
Standardtest: Funktioniert die HGB?
 
C

Chuckman

Benutzer
Registriert
07.01.2013
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
0
Die Spannungen am Netzteil (24V 12V 5Vliegen an.
Hintergrundbeleuchtung ging beim letzten einschalten noch.
Jetzt lässt er sich ja garnicht mehr einschalten.
Blaue Stand-by LED geht an und das wars, mehr passiert nicht mehr.
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
13
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn das NT Spannungen liefert, funktioniert ja schon mal wesentliches. An- und Ausschalten, sprich Abschalten von 12V und 24V mit Ausnahme der Standby sollte auch über Nahbedienung gehen?
Bei welcher Aktion die blaue LED angeht solltest du ergänzen.
Falls ja, bleibt MB, TCON, LEDs oder Software.
 
C

Chuckman

Benutzer
Registriert
07.01.2013
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
0
Das Gerät hat immer nur mit der Nahbedienung funktioniert. Eine Fernbedienung habe ich nicht.
Sobald ich den Netzstecker anschließe, geht die blaue LED an und das wars.
Er reagiert auf nichts mehr und geht auch nicht mehr an.
Vor einiger zeit ging er noch normal an und lief auch ohne Probleme, sobald man ihn jedoch aus gemacht hat, ging er nicht mehr an. Dann musste man eine Zeit lang warten und er ging wieder.
 
C

Chuckman

Benutzer
Registriert
07.01.2013
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
0
Scheint funktioniert zu haben. Er geht mal wieder an.
Aber mir stellt sich die Frage, wie so etwas passieren kann.
An dem TV waren weder Internet noch Sat angeschloßen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 32 VLE 8140 S DL Geht nicht mehr an

Ähnliche Themen

Grundig 32 VLE 8041 startet nicht

Grundig 32 VLE 5400 BG LED blinkt, Bild geht nicht an

Grundig 32 VLE 8041 S Gerät geht nicht mehr an, blaue LED l

Grundig ROM VLE 8061 S

Grundig 32 VLE 8042 S TV geht nicht an - LED blinkt

Oben