Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht

Diskutiere Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Ein freundliches Hallo an alle, wir haben mit unserem Panasonic LCD TV ein techn. Problem und brauchen Eure Hilfe. Ich habe zwar schon etliche...
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
1.038
Punkte Reaktionen
296
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #1
Hersteller
Panasonic
Typenbezeichnung
TX-L47ETW5
Kurze Fehlerbeschreibung
Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
Inverter
TNP A5608 2P TXN/P10TWUB
Chassi
LA35 (?)
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Ein freundliches Hallo an alle,

wir haben mit unserem Panasonic LCD TV ein techn. Problem und brauchen Eure Hilfe.
Ich habe zwar schon etliche hilfreiche Beiträge im Internet und hier im Forum gelesen, leider aber keinen vergleichbaren Beitrag gefunden.
Der Fehler trat vor ein paar Wochen nur ab und zu auf, mittlerweile nun bei fast jedem Einschalten aus Standby (rote LED an).

Das Gerät ist über eine schaltbare Steckdosenleiste mit dem Stromnetz verbunden. Wird es nun ausgeschaltet und über die Steckdosenleiste für ein paar Stunden vom Netz getrennt, startet das Gerät aus dem Standby nur ab und zu korrekt.

Normalverhalten nach dem Einschalten der Steckdosenleiste:
- grüne LED blinkt, nach ca. 5 Sec. geht das Backlight an, grüne LED leuchtet dauerhaft und nach 5 Sec. ist Bild/Ton da.
oder:
- rote LED LED leuchtet und das Gerät kann über die Power Taste der Fernbedienung bzw. am Gerät selbst aus dem Standby gestartet werden.
Das Gerät läuft dann über mehrere Stunden ohne Probleme.

Fehler:
TV wird über die Fernbedienung ausgeschaltet in Standby (rote LED leuchtet, Steckdosenleiste bleibt an).
Wird das Gerät nun erneut über die FB oder den seitlichen Schalter am TV wieder eingeschaltet, dann blinkt die grüne LED ca. 5 Sec.,
das Backlight geht nicht an (grüne LED leuchtet dauerhaft) und nach weiteren 5 Sec. auch kein Bild/Ton. Die grüne LED leuchtet
weiter dauerhaft wie im Normalbetrieb.

Dieser Fehler tritt unabhängig davon auf, ob z.B. weitere Geräte angeschlossen sind.

Folgende Teile sind im TV verbaut:
- Panel: LG LC470EUD (SE)(FE)
- LCD Treiber: LG KLS-E470DRGHF12 B Rev 0.2
- PSU: TNP A5608 2P TXN/P10TWUB
- Mainboard: TNP H0993 1A TXN/A10TYUE
- T-Con: TNP A5587 1FR


Bisherige Fehlersuchen bzw- Erkenntnisse:
- Betriebsstunden lt. Service-Menü ca. 17.000 bei 14.000 Ein/Aus Schaltungen
- Software Update über SD-Card nicht möglich, da bereits das akt. 1.269 installiert ist
- alle Platinen mit Microskop auf kalte Lötstellen oder auffällige Bauteile untersucht, keine Auffälligkeiten gefunden
- in funktionierendem Zustand als auch mit Fehler keine Reaktion auf Kältespray oder Wärme auf allen Platinen
- div. Service Manuals ähnlicher Geräte waren leider nicht hilfreich, zumal auch die LG Komponenten darin fehlten
- Self-Check bringt keine Fehler, lässt sich jedoch nur dann starten wenn auch das Backlight und Bild angeht
- LVDS Kabel zum T-Con abgeklemmt: Fehler kommt dennoch
- keine Blinkcodes (rote LED)

weitere Überlegungen:
- den IC8000 BGA wollte ich auf Verdacht vorerst mal nicht erhitzen (reflow), da Ersatzmainboards akt. nicht gebraucht zu bekommen sind.
- das Panel möchte ich ungern auf Verdacht abnehmen um die einzelnen LED zu checken.
- eine Möglichkeit zur Neuinstallation der Software habe ich noch keine gefunden

Was kann das sein?

Danke im Voraus für jeden Tipp!
Gruß Marc
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #2
Service Manual runterladen und blinkcode ablesen.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #3
@ tik-tak
Danke, leider habe ich noch kein Service Manual gefunden, nur das panasonic_tx-l37etw5_chassis_la35_rev.3 bei electrotanya.
Eine Idee wo ich das für den L47 bekommen kann?

wie bereits geschrieben, Gerät zeigt bei Fehler KEIN Blinkcode (rote LED)
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #4
Sind Sie in der Lage es zu reparieren oder nur stecken auf Verdach?
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #5
ja, Multimeter, Lötstation, HeißluftStation, Heizplatte usw ist alles da.
Mit fachkundiger Anleitung traue ich mir das zu, hab Erfahrung mit SMD löten.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #6
Eine Anleitung können Sie selbst erstellen.
Lg Panel können Sie denke ich auch eigenständig ins testmodus bringen. Ohne Mainboard
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #7
Wenn das Gerät normal starten kann, funktionieren auch die Testmodus von Panel, Mainboard usw ohne Fehler.

Da der Fehler jedoch nicht dauerhaft ist, wäre eine Engrenzung des fehlerhaften Bauteils sehr hilfreich, z.B.
- Mainbaoard
- Powerboard
- LED bzw. Backlight
- Panel, z.B. Folienkabel oder Platinen
- T-Con
- LED-Treiber

Sofern das defekte Bauteil sicher eingerenzt werden kann, bin ich gerne bereit dieses zur Reparatur auch zu verschicken.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #8
Dann viel Erfolg bei ihrem Vorhaben.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #9
@ tik-tac
Danke. Wenn der Fehler sich mit fachkundiger Unterstützung findet und auch beheben lässt, werde ich die Erkenntnisse hier im Forum selbstverständlich auch für alle teilen.

Wer hat weitere Ideen? Danke
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #10
kann man den Troll "Tik-Tak" nicht mal sperren. von ihm kommt doch sowieso nichts gescheites.
Ich habe , wenn er irgendwo antwortet da auch keine Lust mehr noch was zu schreiben.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #11
@ Zuckerbiene
ich frage mal ganz nett nach: keine Idee, Tipp etc.?

Ich lese hier im Forum schon länger gerne mit, da ich großes Interesse an Elekronik habe. Nunmehr habe ich erstmals ein Gerät, bei dem ich nicht weiter komme und durch "Reparaturversuche auf Verdacht" auch nicht mehr kaputt machen möchte.

Ergänzung zum Eingangs-Post:
Das passende Manual (TX-L42ETW5 + TX-L47ETW5) habe ich mittlerweile. Dies hilft mir aber bei der weiteren Fehlersuche leider nicht weiter.

Ideen, Tipps und Vorschläge sind gerne willkommen..Danke
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #12
1. Messen Spannungen ob Mainboard 12v und der Rest bekommt.

2. Sie können TV anmachen dann heißLuft auf ca 200 Grad stellen und Stück für Stück Mainboard erwärmen, vor allem CPU.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #13
@ tik-tak
zu 1: ja, folgende Spannungen sind auf dem P Board vorhanden:
an P2:
Pin 1-3 sind 16,1 V
Pin 5 sind 5,2V für Main (5VS)
Pin 7 sind 2,4 V von Main (TV_SUB_ON)

an P4:
PIN 8-10 sind 24,6 V für Panel/Treiber

zu 2:
Kälte oder Wärme haben keinen Einfluss, ob TV funktioniert oder bei Fehler getestet wird, Kühlblech auf Main von BGA IC 8000 demontiert. Alle Bereiche aller Boards nach und nach getestet
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #14
Sonst wäre sinnvoll mit oszi SPI , Eeprom und nand Flash Messen, ob etwas gelesen wird auch RAMs.
Bei Panasonic uart ist zu.

Steht im Service Manual nicht etwas zu?

Sonst wäre auch in solchen Fällen Mainboard auf bga station und ganze auf 150 Grad erwärmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #15
@ tik-tac
Danke für den Hinweis zum Ozi. Das habe ich leider nicht und übersteigt auch meine Kenntnisse.

Momentan vermute ich, dass folgendes Problem vorliegt:
- kalte Lötstelle, Kontakproblem
- fehlerhaftes Bauteil, was zeitweise funktioniert
- Fehlerstrom durch Bauteil (?)
- Software

Ergänzung zu meinem ersten Beitrag:

Wenn das Fernsehgerät direkt an eine Steckdose angeschlossen ist, gleicher Fehler.

Eben getestet:
TV ist direkt an die Steckdose angeschlossen und startet ohne Fehler. Nach ein paar Minuten habe ich den Fernseher über die Fernbedienung im Standby ausgeschaltet (grüne LED geht aus und rote LED leuchtet). Wenn ich jetzt versuche, den Fernseher einzuschalten:

- über die Fernbedienung: rote blinkt, wenn eine Taste auf der Fernbedienung gedrückt wird, keine grüne LED, keine Hintergrundbeleuchtung oder Bild/Ton

- über Power-Taste seitlich am TV: keine Reaktion, erst nach 5 Sek. Wenn Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt halten, erlischt die rote LED und leuchtet wieder auf, Selbsttest etc. nicht möglich

Der Fernseher wurde vom Stromnetz getrennt und nach 10 Minuten eingeschaltet. Es startete normal, Selbsttest ok (ich kann ein Bild hochladen, wenn das helfen würde). Nach dem Ausschalten per Fernbedienung gleicher Fehler wie in meinem ersten Beitrag.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #16
Wie gesagt, kalte lötstelen Siehe oben entweder mit heissluft behandeln oder auf bga mit 150 Grad braten.
Sonst Netzteil und Tcon ausschließen. Netzteil auch mit heissluft behandeln oder auf bga.
Wenn nicht startet dann auch Volta messen.

Wenn nicht startet dann Spannungen messen.

Service Manual liegt doch vor oder ?

Tv muss blinken auf jeden Fall.
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #17
@ tik-tak
Danke für den Hinweis, dass das Gerät beim Fehler die LED rot blinken muss. Ich bin mir zwar sicher, dass am TV die rote LED nicht blinkt wie beim Fehlercode, werde dies prüfen und berichten.
Ja, SM liegt mir mittlerweile vor, werde mal beginnen die Spannungen zu testen.

@all
hatte ein Forumsmitglied bereits einen vergleichbaren Fehler beim Panasonic (evtl. auch LG?)?

Hilfreich wäre sicher auch ein Blick in das "LCD TV Technical Guide/Training" for ETW5 series. Dies habe ich bisher leider nicht finden können, gibt es das überhaupt?
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #19
Bei dem Mainboard ist zu 99% immer der BGA kaltgelötet. Kosten für die Reparatur bei Panasonic selber um die 250,- Euro
Mehr als das er garnicht mehr startet geht eh nicht. Also den BGA schön reflown.

LG Thomas
 
  • Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht
  • #20
@tik-tak
die verlinkten Downloads habe ich schon, diese sind leider nicht für die ETW5 Serie. Trotzdem Danke
Wollte nachzuschauen, ob die ETW5 Serie ab 2012 von den Unterlagen aus 2012 abweicht und neue Erkenntnisse bringt.

@thommyX
Danke für die Info. Über den BGA (IC8000) als "Übeltäter" habe ich hier in einigen Beiträgen gelesen. Mit der Backofenmethode habe ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht und tendiere daher auch zum Reflow, wie empfohlen.

Kann es sein, dass der BGA trotz Kältespray oder Wärmezufuhr nicht zeitweise korrekt arbeitet, also die "kalten" Pins kurzzeitig Kontakt haben, damit das Gerät nach Fehler korrekt starten kann?

Der BGA sitzt fast mittig auf dem Board, so dass das Board sich durch die Erwärmung punktuell in eine Richtung ausdehnen wird und leicht wölben dürfte. Beim Abkühlen geht die Wölbung zwar wieder zurück, doch dies dürfte wiederum Zug oder Druck auf den BGA geben.
Ein kompletter Reball mit einem weicheren Lot als bleifrei scheint mir da wohl die bessere Wahl, aber ohne passende Schablone/Stencil leider nicht umsetzbar.
Sollte der Reflow nur "von oben" oder auch mit Unterhitze erfolgen?
 
Thema: Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht

Ähnliche Themen

Panasonic TX-58GXX889 Kein Bild Blinkcode

Panasonic TX-39ASW654 TV startet nicht, LED Dioden rechteckig ok

Panasonic tx-42asw654 Bildschirm und Ton gehen, Fernseher startet nicht

Panasonic TX-65AXW904 Startet kein Bild nur hintergrundbeleuchtung leuchtet

Panasonic TX-55FZW804 TV schaltet nach einer gewissen Zeit komplett ab Standby LED aus

Zurück
Oben