NEFF S55T67X0EU/10 Zuviel Wasser beim Spülen, kein Wasser beim Klarspülen

Diskutiere NEFF S55T67X0EU/10 Zuviel Wasser beim Spülen, kein Wasser beim Klarspülen im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo, an unserem Geschirrspüler Baujahr 2007 treten zwei Probleme auf: 1. Gegen Ende des normalen Spülens piept das Gerät manchmal und es...
G

grosserwuff

Benutzer
Registriert
26.08.2009
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller
NEFF
Typenbezeichnung
S55T67X0EU/10
Kurze Fehlerbeschreibung
Zuviel Wasser beim Spülen, kein Wasser beim Klarspülen
E-Nummer
FD 8703 000349
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo,

an unserem Geschirrspüler Baujahr 2007 treten zwei Probleme auf:

1. Gegen Ende des normalen Spülens piept das Gerät manchmal und es leuchtet das Symbol "Wasserzufuhr prüfen" auf. Komischerweise ist zu diesem Zeitpunkt eher zuviel als zuwenig Wasser im Gerät. Wenn man die Tür öffnet, beginnt das Gerät abzupumpen. Manchmal kommt es vor, das Wasser durch die Türdichtung aus dem Gerät läuft, weil der Wasserstand scheinbar zu hoch ist. Wenn man das Gerät beim Spülen beobachtet, hört man, dass die Ablaufpumpe mehrmals kurz anläuft und sofort wieder stoppt. Am Ende des Spülprogramms wird scheinbar aber normal abgepumpt. Beim Vorspülen und Waschen habe ich bisher keine Probleme beobachtet.

2. Das Gerät trocknet nicht. Irgendwann habe ich herausgefunden, dass sich beim Klarspülen kein Wasser in der Maschine befindet. Wenn ich zu Beginn des Klarspülens von Hand Wasser in die Maschine schütte, läuft der Klarspülgang normal durch und das Geschirr wird auch richtig trocken.

Fragen:
Wie kann es zu dem zu hohen Wasserstand kommen (siehe 1)? Warum läuft vor dem Klarspülen kein Wasser in die Maschine (siehe 2)? Können beide Probleme die gleiche Ursache haben?

Mein Kenntnisstand:
Ich habe einige Reparaturerfahrungen bei Waschmaschinen gesammelt. Am Geschirrspüler habe ich schon einmal das Ablaufventil gewechselt.

Vielen Dank im voraus!
 
G

grosserwuff

Benutzer
Registriert
26.08.2009
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Das Problem ist inzwischen gelöst. Ich habe die linke Verkleidung abgebaut und einen Spülgang beobachtet. Dabei wurde schnell klar, dass der Wärmetauscher überhaupt nicht mit Wasser befüllt wurde. Das Ablaufventil war wieder fest, diesmal in geöffnetem Zustand. Komischerweise gelangte meistens trotzdem genug Wasser in die Maschine, manchmal beim Hauptwaschgang nicht, manchmal bem ersten Spülen nicht, nie aber zum Klarspülen vor dem Trocknen. Das sporadische Piepen wegen Wasserzufuhr hing wahrscheinlich auch mit dem Nichtbefüllen des Wärmetauschers zusammen.

Ich habe das Ablaufventil ausgebaut, zerlegt, gereinigt und den Metallstößel abgeschliffen. Dabei hat Youtube geholfen. Mal schauen, wie lange es jetzt funktioniert. Die 35 Euro für ein neues Ablaufventil waren mir zu teuer, wo das eigentliche Problem ja bei dem festgerosteten Stößel lag, der ja eher ein Cent-Artikel ist

Das Ablaufventil war schon einmal nach 4 Betriebsjahren im Jahr 2012 defekt. Damals war es aber in geschlossenem Zustand festgesetzt, so dass überhaupt kein Wasser in die Maschine gelangte. Wegen der anderen Symptome bin ich auch nicht gleich auf die Ursache Ablaufventil gekommen. 2012 hat das Ersatzteil 23 Euro gekostet und 9 Jahre durchgehalten. Es scheint eine Schwachstelle bei Siemens-Neff-Bosch zu sein.
 
Thema: NEFF S55T67X0EU/10 Zuviel Wasser beim Spülen, kein Wasser beim Klarspülen

Ähnliche Themen

Miele G681 SCi Wasserhärte läßt sich nicht einstellen, Maschine startet nicht mehr

Miele :( Brummen, Knacken, Wumms, Wasserzulauf

AEG ÖKO_LAVAMAT 72520 update (B46 A EF2B 10 A) Fehlercode CE, Brummen beim Versuch zu spülen

Privileg 80545 Turbo Wash Programm läuft nicht durch bzw. hohe Drehzahl mit folgenden Zwangspausen

Miele DE LUXE G 542 Geräusche bis ausreichender Wasserstand im Geschirrspüler eingelaufen ist. Hört sich an wie eine Pumpe die mit zunehmenden Wasser

Oben