Humax LDE HD40S Fernseher geht erst nach 30 Minuten an.

Diskutiere Humax LDE HD40S Fernseher geht erst nach 30 Minuten an. im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Humax Typenbezeichnung: LDE HD40S Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fernseher geht erst nach 30 Minuten...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Humax

Typenbezeichnung: LDE HD40S

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fernseher geht erst nach 30 Minuten an.

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe mit meinem Humax LDE HD40S folgendes Problem:
Wenn ich das Gerät anmache (trenne es immer komplett vom Netz) dauert es 30 - 45 Minuten bis ein Bild kommt. Dann funktioniert alles bestens.

Habe das Problem nur für den LDE 40 A in diesem Forum gefunden.
Elko´s sehen alle gut aus (nicht aufgebläht oder aufgequollen).
Welche Elko´s könnten es denn sein?

MfG

Robert1972
 
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

habe die im Bild gekennzeichnete Elko´s getauscht.
Leider kein Erfolg - welche Bauteile könnten es noch sein?
Eine kalte Lötstelle konnte ich nicht finden -
welcher Bereich könnte es für eine kalte Lötstelle sein?

Hat einer einen Schaltplan für mich?

MfG

Robert1972
 

Anhänge

  • 01102018.jpg
    01102018.jpg
    174,9 KB · Aufrufe: 809
Zuletzt bearbeitet:
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

alle Elko´s getauscht.
Leider kein Erfolg - schlechter geworden.
Netzspannung ein - Relais ziehen an - Humax Anzeige blinkt - Relais fallen nach ca. 30 Sekunden wieder ab.
Und dann immer wieder das gleiche - ziehen an - fallen ab.

Bin mit meinem Latein am Ende.

MfG

Robert1972
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.163
Punkte Reaktionen
31
Hallo,
schon mal die Spannungen kontrolliert. Sind diese stabil und weche Werte habe sie?
 
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,
danke für den Tip.
Habe folgende Spannungen gemessen:

5V = 5,3V
12V = 12,5V
15V = 15,8V
24V = 24,7V

bis zum abschalten stabil - keine Spannungsschwankungen

MfG

Robert1972
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.163
Punkte Reaktionen
31
Hallo,
leider kenne ich das NT nicht.
Was passiert wenn das Gerät abschaltet (fehlen alle Spannungen)?
Startet das BL und ist der Ton zu hören?
 
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

beim abschalten fallen die beiden Relais ab und alle Spannungen.
Der Fernseher hat keine Beleuchtung und keinen Ton.
Was mir noch aufgefallen ist - beim einschalten blinkt der Humax-Schriftzug und die blaue Standby-Leuchte ( ca. 1 Sekunde an/aus).

MfG

Robert1972
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.163
Punkte Reaktionen
31
Hallo,

wenn beim abschalten alle Spannungen fehlen muss der Fehler am NT liegen. Irgend eine Spannung (Standby) muss vorhanden sein damit das Main gestartet werden kann.

Vermutlich im Primär-Bereich. Eventuell ein Optokoppler oder sonstiges.

NT mit Föhn und Kältespray behandeln. Eventuell lässt sich so der Fehler einkreisen. Im anderen Fall ist ein Schaltbild oder ein neues NT nötig.

Gruss
 
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

habe die Y2010DN Schottky Gleichrichter im Verdacht und habe mir neue bestellt.
Aber die neuen Y2010DN klackern nur und werden schnell heiss.

Wofür steht Y2010DN H07? Bei den neuen steht Y2010DN F10

MfG

Robert1972
 

Anhänge

  • 20181022_213251 (2).jpg
    20181022_213251 (2).jpg
    336,3 KB · Aufrufe: 595
  • 20181030_150505.jpg
    20181030_150505.jpg
    96,1 KB · Aufrufe: 556
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.119
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Du hast den unteren ja wohl nicht einfach eingebaut oder???

Der Originale ist Isoliert und der untere nicht, kann ohne Glimmscheibe dazwischen ja nicht funktionieren.

Laut meinen Unterlagen soll das Gerät einen rechten und linken Inverter verbaut haben. Ist das korrekt???

Dazu heisst es einmal auf dem rechten Inverter C152 und C153 beide SMD 47uF 16V erneuern. Oder auf beiden C144 bis C153 wechseln.

Der Gleichrichter ist nicht defekt.

LG Thomas
 
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo thommyX,

von welcher Platine reden wir?
Wo sollen sich die Kondensatoren C144 - C153 befinden?
Hast du Schaltunterlagen für den Fernseher?

LG Robert
 

Anhänge

  • 20181120_060831_1.jpg
    20181120_060831_1.jpg
    352,1 KB · Aufrufe: 628
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.119
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Schaltungsunterlagen gibt es nicht, aber da es sich hierbei um ein einfaches Netzteil handelt, muss ja irgendwo ein oder zwei Inverter sitzen. Unter dem Blechrahmen befinden sich rechts und links jeweils ein Inverter für die Beleuchtung. Siehst du auch an den Kabeln die dort hinführen. Laut Panel LTA400 irgendwas sollen dort diese SMD Kondensatoren sein.

LG Thomas
 
R

Robert1972

Benutzer
Registriert
24.09.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Thomas,

vielen Dank für den Tip.
Habe die beiden Inverter gefunden und C144 bis C153 gewechselt.
Die Beleuchtung ist wieder da.
Aber die Beleuchtung schaltet sich nach ca. 45 Sekunden ab.

Folgender Ablauf:
Netzspannung ein - Relais ziehen an - Humax Anzeige blinkt - Beleuchtung geht an
Nach ca. 45 Sekunden - Beleuchtung geht aus - Relais fallen wieder ab.
Und dann immer wieder das gleiche - ziehen an - fallen ab.

MfG

Robert1972
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.119
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Im Zweifelsfall kommt der Fehler jetzt vom Mainboard.

Versuch mal die Elkos CM810 1000uF 35V und CM812 4,7uF 50V auf dem Netzteil zu erneuern und wie er sich dann verhält.

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Humax LDE HD40S Fernseher geht erst nach 30 Minuten an.

Ähnliche Themen

Samsung UE46ES6710 kein Bild

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

Samsung UE40F6340SSXZG Version 05 TV schaltet sich nach ca. 1 Minute in den Standby-Modus

Samsung PS59D6910DS kein Bild

Humax LDE 40 A kein Bild mehr

Oben