Bosch Silence 3in1 , Umwälzpumpe beginnt nicht zu laufen

Diskutiere Bosch Silence 3in1 , Umwälzpumpe beginnt nicht zu laufen im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: S9LT1B Silence Auto 3 in 1 E-Nummer: 017090241475019543 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Umwälzpumpe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: S9LT1B Silence Auto 3 in 1

E-Nummer: 017090241475019543

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Umwälzpumpe beginnt nicht zu laufen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein

Geräteart : Geschirrspüler
Hersteller : Bosch
Installationstyp : Einbau, teilintegriert
Typ: Super Silence Auto 3 in 1
Gerätetyp : S9LT1B
E – Nummer : 017090241475019543
S - Nummer : SGI58M05EU/42
FD - Nummer : FD8709 001954
Herstellungsjahr : September 2007
https://www.bosch-home.com/de/service/reparaturservice/SGI58M05EU/42#/TabsTogglebox=spare-section-3/

1.) Problem

Hallo Forengemeinde,

nun ist es mal wieder so weit und unser Geschirrspüler hat uns die Arbeit verweigert.

Die Laugenpumpe fördert bei Programmstart das (alte) vorhandene Wasser ab, danach öffnet das Magnetventil um die Wassertasche zu entleeren bzw. füllt den Bodenbereich bis knapp unterhalb des Verschlusses vom Enthärtungsbehälter auf. Allerdings sollte zeitgleich nun auch die Umwälzpumpe laufen und das Wasser in den Kreislauf bzw. Spülraum fördern, aber genau das tut sie nicht und hier liegt das Problem.

Die üblichen Verdächtigen wie Wassertasche, Gebersystem und Schlauch zur Hauptpumpe wurden gereinigt, waren aber auch noch nicht zu sehr verschmutzt, da die letzte Intervallreinigung im August 2017 war. Das erhoffte Ergebnis blieb demnach auch aus und der Fehler besteht immer noch.

1.) Frage:
Wie kann ich bei der Fehlersuche vorgehen ?


2. Problem
Ich suche seit längerem ein gutes Multimeter und bin bei dem Typ - UT 61E - hängen geblieben:

Herstellerangaben
http://www.uni-trend.com/productsdetail_1971_1105_1105.html

Zwei Verkaufsbeispiele:
https://www.reichelt.de/?ARTICLE=97...ign=crit&utm_medium=criteo&utm_source=display

https://www.pinsonne-elektronik.de/pi2/pd58.html

2.) Frage:
Was haltet ihr von dem Gerät, stimmt da das Preisleistungsverhältnis und ist das für den üblichen Gebrauch ausreichend, oder besteht das Teil nur aus billigem China-Schrott ?


Schöne Grüße
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Bosch1in3-Super Silence schrieb:
Wie kann ich bei der Fehlersuche vorgehen ?
Erstmal die E-Nr. angeben 8-)

Ein Multimeter setzt elektrotechnische Kenntisse voraus. Deswegen würde das billigste reichen.

Nun ist die E-Nr. da und die Sache ist rel. einfach.
Bau die rechte Seitenwand ab, dann sitzt unten im linken Bereich die Umwälzpumpe. Versuche mit einem Schraubendreher die Luftlamellen zu bewegen. Sollte die Pumpe festsitzen, dann schau nach, ob sich Dreck an dem Pumpengehäuse angesammelt hat. Wenn ja, dann ist der Dichtsatz undicht (oft mit zu niedriger Temp. gespült). Dann Pumpe ausbauen, evtl. ist schon ein Lagerschaden vorhanden.
Ist kein Dreck drann, dann mach ein Foto vom Kondensator oben li an der Pumpe.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Update:

Vielleicht noch sehr Wichtig !
Im Oktober 2016 ist der Aktuator verschmort und dabei wurde auch auf der Platine ein Defekt
an einem “ smd-triac“ festgestellt.
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=22d1c7-1524823598.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4391d1-1476111926.jpg

Ich denke, dass das aber jetzt nichts mit der Fehlfunktion der Umwelzpumpe zu tun hat – oder ?



Hallo @ havelmatte,
werde jetzt deine Vorgaben angehen, melde mich anschließend zurück.

Gruß
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
hast Du denn damals die Platine repariert/erneuert?
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
wombi - ladyplus45 schrieb:
hast Du denn damals die Platine repariert/erneuert?


Hallo @wombi - ladyplus45,

nein, die Platine und den Aktuator habe ich weder repariert noch erneuert. Den Aktuator habe ich Tod gelegt und seither – mit kleinem Signaltimer laufen 20 Minuten runter - legen wir manuell den Spültab auf den Geschirrkorb ab, ist aber schon nervig.

Um das Ganze aber wieder in die richtige Handhabung zu bringen, will ich mir am Wochenende zum Schlachten eine gebrauchte Maschine holen. Es ist das gleiche Modell, Typ und Herstellungsjahr, nur 3-4 Monate älter als unsere.

Angaben der Schlacht-Maschine:
E – Nummer : 017006024147500
S - Nummer : SGI58M05EU/42
FD - Nummer : FD8706

Angabe des Verkäufers:
“Das Gerät war plötzlich ohne Funktion.“

Meine Frage:
“Welchen genauen Mangel oder Mängel hat die Maschine denn ?“

Antwort des Verkäufers:
“Wenn der Stecker eingesteckt wird schaltet die Sicherung ab. Vermute es könnte an der Zuleitung liegen. Der Kurzschluss ist vor dem Einschalter passiert“

Wegstrecke zur Abholung der Schlacht-Maschine für Hin-/Rückfahrt sind gesamt 52km/70min und wir haben uns auf 30,- € geeinigt, damit werde ich bestimmt nichts verkehrt machen können und vielleicht ist der Aktuator und vor allem die Platine als Ersatz geeignet.

Gruß
Andi
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Hallo @havelmatte,

kann den Fehler noch nicht erkennen/bestimmen.

Bilder dazu sind hier im Album zu finden:
https://swindi.de/XPD3LMS06GH9SDU#

Wenn die kleinen vorstehenden Lamellen – gekennzeichnet mit dem Holzspieß – die beweglichen vom Motorlüfterrad/(Anker) sind, dann sitzt der Anker bombenfest. Mir scheint das aber eher zum Außenzylindergehäuse des Motors zu hören, kann es aber nicht sicher zuordnen.

Die Laugenpumpe scheint auch nicht mehr dicht zu sein, dort ist eine gelbliche “Soße“ rausgelaufen, sieht aus wie Butter/Margarine.

Am Motor haben sich auch Ablagerungen durch Schmutz und Korrosion gebildet.

Die Unterseite vom Pumpentopf – soweit ich das von zwei Seiten einsehen kann – ist trocken und es sind keine Laufspuren von Wasser oder Schmutz zu erkennen. Ebenfalls die Verbindung Motor zum Pumpentopf, dass kann aber auch täuschen, da ich die Unterseite der Verbindungsstelle nicht einsehen kann.

Fragen:
1.) Sind die (mini) Alu-Lamellen – gekennzeichnet mit Holzspieß - tatsächlich die vom Lüfterrad?

2.) Könnte ich nicht den Motor zum Test direkt mit Spannung ansteuern/versorgen?

Gruß
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Hallo @havelmatte,

du hast die richtige “Spürnase“ !

Habe den Kondensator zur besseren Begutachtung abgeschraubt und der scheint wohl der, oder zumindest einer der Übeltäter zu sein.

Ob sich aber der Motor dreht, ist noch ein Rätzel.

Siehe neu hinzugefügte Bilder hier im Album:
https://swindi.de/XPD3LMS06GH9SDU

Gruß
Andi
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Endlich mal vernüftige und scharfe Fotos. Dafür gibt es einen Karma-Punkt.
Der Kondensator wird es hinter sich haben. Zum Test mach folgendes.
Stell das Gerät an und dann versuche den Motor durch die Lamelle anzudrehen. Läuft er dann los ohne Lagergeräusche zu machen, dann brauchst du auf jeden Fall einen neuen Kondensator (0452) und wegen der ausgelaufenen Brühe einen neuen Dichtsatz.
https://www.bosch-home.com/de/servi...bsTogglebox=spare-section-3/Togglebox=tb0452/
http://shop.ersatzteil-land.de/ersatzteilland-p2552h3s119-Bosch-Siemens-Umwael.htmlBevor du Teile bestellst, sollte die Umwälzpumpe ausgebaut und fotografiert werden :-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die Fotos sind allerdings mal "erste Sahne"! :-)
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Hallo Euch allen zusammen und einen schönen Feiertag!

Vorab und erst kommentarlos die Bilder von Ausbau der UWP an unserer eigenen Maschine:
https://swindi.de/FAYIUHOO8QMFTL1

Den Rest des 2-teiligen Pumpenhäuse mit dem WDR bekomme ich, warum auch immer, nicht vom Anker abgezogen.

Bilder von der “Schlacht- Maschine“ folgen noch.

Gruß
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
lecker, lecker die Ablagerungen in den Rohren... - darum sollte man immer mit dem heissesten Programm spülen.

aber das "Salzkristall-Bild" der Pumpe ist gelungen, fast ein Kunstwerk!
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Angaben der Schlacht-Maschine:
E - Nummer : SGI58M05EU/42
FD - Nummer : FD8706
Herstellungsjahr : Juni 2007


Wie auf den Fotos zu sehen, ist der WDR auch bei dem Schlacht-Motor in die Fritten, dennoch dreht sich der Anker und somit übernehme ich diesen Motor samt Kondensator in unsere Maschine. Natürlich wird er vorher noch von Schmutz und Ablagerungen befreit.

https://swindi.de/SSVAXKT0ETJA0FX

Die Pumpenräder der beiden Maschine sind unterschiedlich, weiß und hellblau.
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Bosch1in3-Super Silence schrieb:
Wie auf den Fotos zu sehen, ist der WDR auch bei dem Schlacht-Motor in die Fritten, dennoch dreht sich der Anker und somit übernehme ich diesen Motor samt Kondensator in unsere Maschine. Natürlich wird er vorher noch von Schmutz und Ablagerungen befreit.
Schade um die Arbeit. Ohne neuen Dichtsatz wird das nichts und das Problem ist bald wieder da.
Was verstehst du unter "WDR"?
Bosch1in3-Super Silence schrieb:
Die Pumpenräder der beiden Maschine sind unterschiedlich, weiß und hellblau.
Dann sind es auch unterschiedliche Geräte!!
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Dann sind es auch unterschiedliche Geräte!!

immerhin der Dichtsatz hat bei beiden die gleiche BSH-Nr. 00419027...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
wombi - ladyplus45 schrieb:
immerhin der Dichtsatz hat bei beiden die gleiche BSH-Nr. 00419027...
Aber nur weil das Schlachtgerät mit derselben E-Nr. angegeben wurde.
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Heili Heilo !

Da habe ich wohl meine letzten Antworten – obgleich ich auch “kommentarlos“ hingewiesen habe – nicht ausführlich bzw. umfassend ausgeführt.

Selbstverständlich ist der Dichtsatz bestellt und morgen baue ich unsere Maschine wieder zusammen.

Die Abkürzung WDR steht für Wellendichtring und ist die Angewohnheit, da ich auch viel an PKW-Motoren, Hydraulikaggregate und Kompressoren repariere.

Sowohl die unserige als auch die Schlacht-Maschine haben definitiv die gleiche FD-Nummer, siehe Bilder: https://swindi.de/8PHDBUTB5PVKCXX

Angaben von unserem Geschirrspüler:
Gerätetyp : S9LT1B
E - Nummer : SGI58M05EU/42
FD - Nummer : FD8709
Herstellungsjahr : September 2007
? - Nummer : 017090241475019543


Angaben der Schlacht-Maschine:
Gerätetyp : S9LT1B
E - Nummer : SGI58M05EU/42
FD - Nummer : FD8706
Herstellungsjahr : Juni 2007
? - Nummer : 017060241475002223


Sobald ich weiter schraube, melde ich mich zurück.

Allen noch einen schönen Tag

Gruß
Andi
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
schön viel Platz, ordentliches Licht, so macht das werkeln Spass! :-)
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Guten Morgen Forengemeinde,

gestern bin ich dazu gekommen, den Ersatzteilspender zu zerlegen und alle benötigten Teile in unser Gerät zu tauschen. Das waren einerseits Kleinteile und andererseits sehr teure, wenn ich diese hätte neu kaufen müssten.

Der Vorbesitzer der Schlacht-Maschine würde sich bestimmt schwarz ärgern, wenn er wüsste, dass er sein Gerät für ca. 20,-€ hätte wieder flott machen können, denn nur der Kondensator-Netzfilter war defekt bzw. warum auch immer von innen verschmort. Das kann man gut an den Fotos erkennen und somit hätte er eigentlich bei einer bloßen Besichtigung der Maschine den Fehler finden/erkennen müssen.

An unserem Motor sind beide Kugellager in Ordnung. Festgesessen hat der Rotor bzw. die Polschuhe mit dem Stator durch Korrosionsschmutz. Ich werde alles sorgfältig und vorsichtig reinigen und dann mal schauen, ob ich ihn nicht wieder zum laufen bringen kann.

Nachdem nun auch die Platine und der Aktuator getaucht sind, können wir den Spültabs wieder zu Beginn in die Dosiereinheit legen und unsere Maschine hat wieder volle Funktion!

Zwei Probeläufe unter voller Belastung – denn es hatte sich schon wieder so einiges angesammelt – liefen zur Freude aller fehlerfrei. Gleich bau ich das Gerät wieder unter die Küchenzeile ein und hole sie erst im Dezember zum Intervallservice wieder kurz hervor.

Allen noch einen schönen Tag

Gruß
Andi

Update:
Hier einige Fotos: https://swindi.de/JR0UUIU9GCYGWNZ
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Nochmals vielen Dank für die erstklassigen Fotos (handshake)
Bist du Hobbyfotograf?

Das sieht alles sehr gut aus und zeugt von guten mechanischen Fähigkeiten. Die Steuerung und ein paar Kleinteile solltest du aufheben. Der geplatzte Triac auf der Steuerung kommt 2x vor.
Ich wünsche noch sehr lange Freude mit dem Gerät (beer) (beer) (beer) (beer)

Du hast alles richtig gemacht und für die exellenten Fotos, die ja auch viel Arbeit machen, gibt es den 2ten Punkt :D
 
B

Bosch1in3-Super Silence

Benutzer
Registriert
28.09.2016
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
3
Hallo @havelmatte,

die Fotos habe ich zur Anschauung und besserem Verständnis gemacht, denn ein gutes Bild sagt mehr als viele Worte. Vielleicht hilft mein Thread ja künftig einem Hilfesuchenden und dann ist es ja auch was Wert.

Und nein, ich bin weder Fotograf noch ist es mein Hobby. Aber ich habe mir angewöhnt, immer so gut es geht, alle Arten von neuen Reparaturen mit Nahaufnahmen zu dokumentiere, somit kann ich auch noch nach Tagen/Monaten/Jahren alles nachvollziehen und besonders zielsicher Rückbauen ohne was zu vergessen oder Teile über zu haben. Die Kamera – eigentlich sind es zwei – sind beide schon für heutige Verhältnisse sehr alt, haben Motor- und Hydrauliköl, Bremseneiniger, Schleifstaub und Regen abbekommen, mehre Stürze auf nacktem Beton, ab und zu hackt ein Teleobjekt und von innen müssen sie auch mal gereinigt werden, aber sie liefern tolle Fotos und haben nur ganz kleines Geld gekostet.

Kleine Anekdote noch:
Einerseits ist meine Frau ja irgendwie immer ganz froh dass ich alles selber repariert bekomme, andererseits mokiert sie an, dass dadurch weniger Neugeräte ihre Küche beglücken. Tja, das hätte sie sich überlegen müssen, bevor sie mich vor 23 Jahren geheiratet hat. “Grins“

@havelmatte und @wombi,
vielen Dank für eure schnelle und zielführende Hilfe !

Gerne habe ich euren Danke-Button gedrückt und wer weiss, ob wir uns zu einem nächsten Problem hier wieder treffen. Davon ausgehen darf man, den jünger wird die Maschine bestimmt nicht.

Gruß
Andi


Update:
@wombi,
sorry, du musst wegen dem Danke-Button (Karma) bitte noch etwas warten, die Meldung besagt:

"Warnung
Du hast kürzlich erst einen Karmapunkt vergeben. Bitte warte noch 119.6 Minuten bis zum nächsten."
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Silence 3in1 , Umwälzpumpe beginnt nicht zu laufen

Ähnliche Themen

Bosch Geschirrspüler super silence Maschine zieht nicht richtig Wasser

Bosch auto 3in1 super silence dauert ewig

Bosch Silence Plus Programm läuft nicht bis zum Ende dirch

BOSCH SGV4303/13 Reinigungsvorgang startet nicht - Umwälzpumpe defekt ?

Bosch Silence comfort zieht kein Wasser, Platinenfehler möglich ?

Oben