AEG / Electrolux Favorit 65012IM Trocknet nicht mehr...

Diskutiere AEG / Electrolux Favorit 65012IM Trocknet nicht mehr... im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG / Electrolux Typenbezeichnung: Favorit 65012IM E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trocknet nicht mehr... Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: AEG / Electrolux

Typenbezeichnung: Favorit 65012IM

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trocknet nicht mehr...

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

nachdem wir vor einigen Wochen gemeinsam meine Waschmaschine hier wieder flott gekriegt haben (vielen Dank nochmal an alle, die mich hier unterstützt haben!), gibt jetzt die Spülmaschine ihren Geist auf! :'(

Mod.: FAVORIT65012IM
PNC: 911926659
S.N.: 75120027
Type: 911D92-2T
Alter: keine Anhnung! bestimmt schon 10 Jahre

2015 hatte miramaxer das selbe Problem wie ich heute. Diesen Beitrage habe ich bereits gelesen und alle Informationen hierzu für mich rausgezogen, habe aber noch ein paar Fragen dazu. Doch erstmal zur Problembeschreibung...:

Seit einiger Zeit ist das Geschirr (nach Standard- und 70°C-Programm) in meinem Spüler zwar sauber aber kalt und klitschnass. Beim öffnen der Tür kommt auch nicht die gewohnte Dampfwolke. Während des Programmablaufs wird das Wasser jedoch geheizt.

Das 30-Minuten-Programm endet mit heißem Geschrirr und Dampfwolke. Auch die vielfach genannte "kalte Löststelle" am Heizugsreleais ist bei meiner Maschine "Geschichte". Demnach sollte die Heizung und deren Ansteuerung nicht ursächlich für das Problem sein!

Es scheint, als ob nur im abschließenden Klarspül-Schritt die Heizung nicht mehr angesteuert wird.

Im Beitrag von miramaxer lief die Diskussion auf den Tachogenerator am Waschpumpenmotot hinaus. Hier habe ich am Wochenende mal ein bisschen nachgemessen:

Widerstand: ca. 220 Ohm (gemessen am abgesteckten TG und über die Steuerplatine!)
Generator-Spannung: 9,95Vac bzw. 6,75Vac - je nach Programmschritt und Pumpenleistung
Generator-Frequenz: seltsamerweise bei beiden Spannungen ca. 500Hz (Hätte bei niedrigerer Drehzahl eine niedrigere Spannung, aber auch eine niedrigere Frequenz erwartet! Bin mir aber nicht sicher, ob mein betagtes Multimeter hier einen Streich gespielt hat!)

Wenn ich den Widerstand von der Platine aus (also inkl. Verkabelung) und die Generatorspannung direkt am Generator messen kann, sollte ich ja davon ausgehen können, dass das Generator-Signal auch am Steuergerät ankommt...!

Nun zu meinen Fragen:
- Wozu genau benötigt die Maschine dieses Generatorsignal?
- Was hat dieses Signal mit der Heizungssteuerung zu tun?
- Was kann ich (als Nächstes) tun, um meine Maschine wieder flott zu bekommen?

Vielen Dank schon mal für eure Ideen und euer Mitdenken!!!

Viele Grüße,
Andi
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin afrueh

afrueh schrieb:
- Wozu genau benötigt die Maschine dieses Generatorsignal?
- Was hat dieses Signal mit der Heizungssteuerung zu tun?
Da kann ich nur Vermutungen äußern.
Wenn das Wasser stark rumgewirbelt wird, kühlt es ja schneller ab.
Beim Trocknen braucht deswegen kein starker Wasserstrahl vorhanden sein, nur die Wärme ist notwendig.
Frage mich nicht, was die da reinprogrammiert haben, dass wirst du in keinen Serviceunterlagen finden.
Auch ist kein Hinweis auf dem Bezug vom Trocknen in Richtung TG vorhanden.
In Richtung Frequenz und Spannung, bin ich auch nicht nachgegangen, nur auf R geprüft.
Hattest du den TG, wie beschrieben, erwärmt?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Schiffhexler,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Mit dem Erwärmen zielst du sicher auf eine Widerstandsänderung, oder?

Werde bei nächster Gelegenheit mal den TG ausbauen und fönen. Zwischen Arbeit und Familie bleibt die Reparatur leider etwas auf der Strecke. Blöderweise kann ich die Maschine ja nicht einfach zerlegt (in der Küche) stehen lassen. Da war die Waschmaschine im Keller schon einfacher! ;-)

...wenigstens spült die Maschine ja noch sauber!
 
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Manchmal geht's doch schneller als gedacht. Hab den TG abgeklemmt, ausgebaut und ans Multimeter gehängt: 228 Ohm! Fön rausgeholt und erwärmt: >4,5 Megaohm!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Entweder einen TG 200 -240 Ω, oder eine gebrauchte Spülpumpe aus der Bucht.
Die TG, gibt es in der R Ausführung nicht als Ersatzteil.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Schiffhexler,

kurze Rückmeldung zum Stand: Hab in der Bucht einen gebrauchten TG gefunden und bestellt. Heute kam das Ding.

* Widerstand beim Raumtemperatur 228 Ohm, geföhnt 233 Ohm.
* Eingebaut und Spannungen gemessen: sieht auch gut aus.
* 30 Min-Programm gestartet: Wasser wird heiß

Kurzum: die Maschine scheint wieder zu Laufen!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die ganze Formatierung läuft leider hier aus dem Ruder

Inhalt gelöscht


Die ganze Formatierung läuft leider hier wieder aus dem Ruder :alien:
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.327
Punkte Reaktionen
3.308
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin afrueh

Da habe ich nicht dran gezweifelt den TG hast du ja zügig bekommen.

Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

********(beer)

Bitte hier bedanken
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG / Electrolux Favorit 65012IM Trocknet nicht mehr...

Ähnliche Themen

AEG / Electrolux Favorit 65012IM Ablaufschlauch undicht

AEG / Electrolux Favorit 65012IM Heizt, aber trocknet nicht

AEG Öko Favorit Sensortronic Heizt nicht

AEG Favorit GS 65052 Sensorlogik heizt nicht mehr...

Oben