Whirlpool AZA-HP_7671 Wäsche wird nicht mehr trocken

Diskutiere Whirlpool AZA-HP_7671 Wäsche wird nicht mehr trocken im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen Ich habe nun seit gut 6 Jahren den AZA-HP_7671. Zu beginn trocknet der Trockner bei "Schranktrocken" ohne Probleme. Mittlerweile...
T

tobi_as_1980

Benutzer
Registriert
21.09.2023
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller
Whirlpool
Typenbezeichnung
AZA-HP_7671
Kurze Fehlerbeschreibung
Wäsche wird nicht mehr trocken
E-Nummer
857576761010
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen

Ich habe nun seit gut 6 Jahren den AZA-HP_7671. Zu beginn trocknet der Trockner bei "Schranktrocken" ohne Probleme.
Mittlerweile nutze ich kein Trocknungsprogramm mehr , da die Wäsche nicht ansatzweise trocken wird. Ich stelle den Timer auf 90 Minuten und wiederhole diesen Vorgang so lange , bis meine Wäsche dann endlich mal trocken ist !

Nun stellt sich mir die Frage , ob der Feuchtigkeitssensor getauscht werden muss , oder der Restfeuchtemesser .
Was wären eure Erfahrungen und Vorschläge , damit ich den Trockner wieder normal nutzen kann.

Danke Euch
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
739
Punkte Reaktionen
192
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Was wären eure Erfahrungen und Vorschläge , damit ich den Trockner wieder normal nutzen kann.
Hallo,
im ersten Schritt lohnt oft ein Blick in die Bedienungsanleitung. Dort kann z.B. stehen, welche Bereiche (z.B. Edelstahlleisten unterhalb der Öffnung" stets zu reinigen sind. Hierzu eignet sich Essig, med. Alkohol u.a. zum Entfernen der Rückstände vom Weichspüler.

Hier gibts Explosionszeichnungen des Gerätes:
Whirlpool AZA-HP 7671 857576761010 Trockner Ersatzteile
Die Lage der Sensoren kann man sich vorab anschauen und einschätzen, welche Teile für eine Reinigung/Ersatz vorher abgeschraubt werden müssen. Je nach Lage der Sensoren kann hier z.B. ein Pinsel mit langem Stiel oftmals eine aufwändige Montage überflüssig machen. Auch die "Wege" der Luft und Flusen durch das Gerät lassen sich nachvollziehen, um den einen oder anderen Bereich mal zu kontrollieren und reinigen.

Viel Erfolg und Gruß
 
T

tobi_as_1980

Benutzer
Registriert
21.09.2023
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo zusammen
Leider hat der erste Tipp/Vorschlag zu keiner Verbesserung geführt. Trotz des reinigens der Edehlstahlleisten trockt der Trocker nicht wie gewünscht in dem automatik Programmen .
 
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
739
Punkte Reaktionen
192
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Leider hat der erste Tipp/Vorschlag zu keiner Verbesserung geführt.
Schade, das wäre zu einfach gewesen. Dann wird das Gerät wohl geöffnet werden müssen.

Also ist im Zeitprogramm ist die Heizleistung normal?

Wie bereits geschrieben:
- Sensoren säubern, bei der Gelegenheit messen, die Werte können aufgedruckt sein oder sind evtl. bei dem Erstatzteil angegeben (z.B. 4,
7 kO bei 20°)
- Luftwege checken, reinigen (insbes. Bereiche Lüfterrad, Kondensator-Kasten und Heizung)

Vorm Zerlegen evtl. mal ohne das Flusensieb testen mit z.B. einem nassen Handtuch.
Die feinen Poren im Sieb können sich auch mit Rückständen vom Weichspüler zusetzen und die Wärmezirkulation beeinträchtigen. Ein vorsichtiges "Durchpusten" durch das Sieb kann hier auch hilfreich sein, ob es durchlässig ist oder nicht.

Viel Erfolg und Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Miata3de

Benutzer
Registriert
11.09.2020
Beiträge
300
Punkte Reaktionen
75
Wissensstand
Elektriker
@mark77 ,
Das Gerät ist ein laut deinem link ein Wärmepumpentrockner.
Da findeste keine Heizung die sich mal eben durchmessen lässt.
..
Automatikprogramm arbeitet nicht korrekt:
Sensorleisten wurden gereinigt, ok.
Als nächstes würde ich den Sensor prüfen, das ist ein NTC .. Bei steigender Temperatur sinkt der Widerstand. Lässt sich mit einem Multimeter ausreichend feststellen.

Das Flusensieb am besten mal unter fliessend wasser mit etwas Spüli und einer weichen bürste reinigen, den Schaumstoff vor dem Wärmetauscher auch reinigen. Diese teile kann man auch gut in der Waschmaschine waschen, natürlich allein und ohne Waschmittel.
20 oder 30° reichen da absolut.
Vorher aber die bestimmt vorhandene Flusendecke entfernen.

Gruss
Miata3de
 
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
739
Punkte Reaktionen
192
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Thema: Whirlpool AZA-HP_7671 Wäsche wird nicht mehr trocken

Ähnliche Themen

Whirlpool AZA-HP_7671 Wäsche wird nicht mehr trocken

Blomberg WTFN 75140 Trocknet nicht

Harte Wäsche Kalk Extrem

WHIRLPOOL AZA-HP 8672 trocknet nicht heizt nicht

Bauknecht TRKK 6622 Wäsche wird nicht mehr trocken

Oben