RIGOL DS1102 E RIGOL DS1102 E Lüfter tauschen

Diskutiere RIGOL DS1102 E RIGOL DS1102 E Lüfter tauschen im Forum Sonstige Reparaturtipps im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: RIGOL DS1102 E Typenbezeichnung: RIGOL DS1102 E kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lüfter tauschen Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Ging

Benutzer
Registriert
17.09.2014
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: RIGOL DS1102 E

Typenbezeichnung: RIGOL DS1102 E

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lüfter tauschen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo an alle Praktiker

wer hat schon einmal bei Rigol DS 1102 100 MHz den Lüfter ausgetauscht.
Wenn ja warum?
Ist es sinnvoll diesen Lüfter der relativ laut geht auszutauschen.
Was für einen Lüfter sollte man nehmen.
Ist beim Austausch irgendetwas besonderes zu beachten.
Hat schon irgendjemand damit seine Erfahrung gemacht.
Für eine detaillierte Antwort von euch wäre ich sehr dankbar.

Mit besten Grüßen Ging
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo Ging,

nun, es ist jetzt schwer zu sagen, wie genau sich Rigol den Lüfter ausgesucht hat. Normalerweise werden dabei Temperaturmessungen im Gerät gemacht.
Leiser bedeutet ja auch weniger Lufstrom und weniger Kühlung. Kann aber auch sein, dass sie einfach "irgendwas" genommen haben.

Hat der alte einen Lagerschaden?

Gruß
Bernhard

Original ist offenbar dieser Lüfter verbaut:
Lüfter
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Ging

Benutzer
Registriert
17.09.2014
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Bernhard

der Lüfter hat keinen Lagerschaden. Es ist aber so, dass der Original eingebaute Lüfter relativ laute Geräusche von sich gibt. Im Netz und bei YouTube findet man verschiedene Angaben über das einbauen eines neuen Lüfters. Aber leider ist es so, dass keiner genau sagen kann ob der neue Lüfter auch das hält was man sich verspricht. Darum habe ich gedacht wenn jemand schon mit den Lüfter Erfahrung hat auf diesem Gebiet dass er mir seine Erfahrungen mitteilen könnte. Also genauen Lüfter angeben und seine Erfahrung mitteilen ob es sich wirklich lohnt einen neuen Lüfter einzubauen.

Mit freundlichen Grüßen Ging
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
also wenn da wirklich dieser laute Lüfer von @Bertl´s link verbaut ist, würde ich mal nach einem anderen aus dem GehäuselüfterBereich für Computer suchen...

für die Grösse 60mm gibts doch einiges, was weniger Lärm aber mindestens soviel Wind macht, z.B. dieser hier

der hätte mehr Fördervolumen (19 zu 15,4 cfm) bei geringerer Drehzahl (2650 zu 3000 UMin) und mit 16db zu 24db extrem leiser...

ob der allerdings wg. seiner "Dicke" mit 15mm entgegen 13mm reinpasst?

aus dem computerbereich habe ich auf jeden Fall mit leiseren Lüftern extrem angenehme und beruhigende Erfahrungen mit "besseren als serienmässigen" Lüftern gemacht - da lohnt sich wirklich jeder Euro!
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
In meinem PC habe ich 5 Lüfter der Fa. Noiseblocker Multiframe S-Serie eingebaut. Die sind superleise und laufen noch nach 9,5 Jahren wie am ersten Tag.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: RIGOL DS1102 E RIGOL DS1102 E Lüfter tauschen

Ähnliche Themen

Alles Lügen ?

Siemens WT 44 E 100/5 Trockner schaltet nach kurzer Zeit ab

Siemens Siwamat 870 electronic F3, dann F5 (NTC)

Oben