Philips 32PW8506/12R schaltet nicht ein

Diskutiere Philips 32PW8506/12R schaltet nicht ein im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 32PW8506/12R Chassi: EM2E...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

eugen82

Benutzer
Registriert
10.11.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: 32PW8506/12R
Chassi: EM2E

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo!
Und zwar habe ich folgendes Problem, ein Bekannter von mir hat mir den obengenannten Fernseher vorbeigebracht. Der Fernseher schaltet nicht ein, die Standby LED leuchtet, beim einschalten durch die FB fängt sie rot zu blinken. Mein erster Gedanke: BU. Hab den Fernseher aufgeschraubt und im offenem Zustand eingeschaltet, im Einschaltmoment macht es "tk" an dem Hochspannungskabel. Laut dem RF-Meister bei uns im Geschäft, ist der Fehler irgendwo im Netzteil oder im Hochspannungsteil, weil die Spannung versuch sich aufzubauen. Da ich nicht so viel Ahnung(Kefu) vom Fernseher habe, wollte er mir keine weiteren Details geben da scheinbar zu gefährlich was nachzumessen, ausserdem kennt er das Gerät nicht(da seit 2000 kaum noch Fernseher repariert). Hat schon jemand so einen Fehler gehabt???
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

bitte benutzte die Suchfunktion "EM2" im Forum.
 
E

eugen82

Benutzer
Registriert
10.11.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Jetzt habe ich mich etwas schlau gemacht, hier im Forum. Und jetzt habe ich ein paar Fragen. Und zwar, denn R3483 habe ich gefunden ein SMD wenn das der richtige ist mit 1kOhm. Soll man den auf jedem Fall tauschen, weil der hat messtechnisch 1kOhm, so wie es sein sollte. Ausserdem finde ich kein Zusammenhang zwischen dem Widerstand(R3483) und den restlichen Sachen die man tauschen soll R3652, T7652 u. T7641. Sind die Bauteile R3652, T7651 u. T7641 auch SMD Bauteile? Da ich die niergendwo auf der Platine finden kann. Kann mir jemand sagen wo die genau sitzen?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
R3483 = 100 Ohm!!! Der Schaltplan ist falsch beschriftet.
 
E

eugen82

Benutzer
Registriert
10.11.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Ich hab aber auf der Platine ein 1kOhm Widerstand. Wie kann das sein? Oder bin ich irgendwo falsch gelandet? Das ist eigentlich der einzigste Widerstand am 7483.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Der SMD-Widerstand 3483(100 Ohm) ist am direkt am Optokoppler 7482/7483. Der SMD-Widerstand 3652 (22 Ohm) ist zwischen diesem Optokoppler und dem Zeilentrafo. Die Transistoren sind meistens in Ordnung.
War die Masselötstellen am Zeilentransistor aufgebrochen?
 
E

eugen82

Benutzer
Registriert
10.11.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Also den R3483 habe ich jetzt gefunden, ja es ist ein 100Ohm Widerstand, habe den nachgemessen und nachgelötet. Die Massenlötstellen scheinen in Ordnung zu sein, hab aber trotzdem nachgelötet. Und jetzt muss ich noch R3652 suchen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 32PW8506/12R schaltet nicht ein

Ähnliche Themen

PHILIPS 32PW8506/12R Bild verzerrt,geht gelegentlich aus !

Philips 32PW8506/12R O/W Fehler

Philips 32PW8506/12R bild unscharf und zu dunkel

Philips 32PW8506/12R- Problem mit Bildröhrenplatine

Philips 32PW 8506/12R Featureboxproblem?

Oben