Philips 32 PW 975A/01 Keine Funktion

Diskutiere Philips 32 PW 975A/01 Keine Funktion im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 32 PW 975A/01 Chassi: FL 2.24 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Keine Funktion Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 32 PW 975A/01

Chassi: FL 2.24

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Keine Funktion

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,an die Fachleute
Habe wieder ein Problem,mit diesem TV.
TV hat keine Funktion,Standby brennt.
Hot ist OK.Lötstellen,OK.Lampentest,keine Funktion.
Könnt ihr mir weiterhelfen?
Währe euch wie immer sehr Dankbar
Danke im voraus
Gruß
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
Tv hat 2 NT.Ein SB NT und ein Haupt NT.Was tut sich, wenn Du mit der FB einschaltest?
 
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
Hallo
Keine Reaktion
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
Dioden sekundär am Wandlertrafo messen .Hast Du für den Lampentest den HOT ausgelötet? Anschluß Kollektor HOT gegen Masse messen-Kurzschluß?
 
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
Habe den HOT ausgelötet,
und Lampentest angelötet.Kollektor + Ermitter.
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
Kurzschluß gemessen?
 
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
Was meinst Du mit Kurzschluß gemessen?
An diesem TV ist alles sehr verbaut. Überall schlechtes rankommen.
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
Anschluß Kollektor gegen Masse-bzw . dort ,wo Du die Lampe angelötet hast.
 
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
Habe das gemcht,die Birne flammt kurz schwach auf.
mit der FB.
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
Kleiner blauer Kondensator in der Nähe vom HOT.Hat evtl. einen sichtbaren Riss.Liegt vom Kollektor HOT nach Masse. Hab hier keinen Plan wegen Pos .Nr.
 
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
2510 ist ein kleiner Scheibenkondensator,und
auf2504 ist ein größerer Brauner nachträglich
von unten Chassis eingelötet Beide sind OK
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
Du hast Post!
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
Diclo schrieb:
Habe das gemcht,die Birne flammt kurz schwach auf.
mit der FB.
Na was denn jetzt-vorher hast Du geschrieben"keine Reaktion" Blinken etwa LEDs ?
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

sicher, dass keine kalten Lötstellen an Trafos, Spulen - auch im Netzteil vorhanden sind ?

Gruß
 
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
Hallo,lötteufel
vielen Dank für deine Post.
Werde nochmal die Lötstellen nachsehen.
Hast du noch eine Idee,warum derHOT kein Saft bekommt?
Gruß
 
P

Praktiker

Benutzer
Registriert
04.01.2006
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
13
Lampentest wie folgt durchgeführt ?

Überprüfen des Hauptnetzteiles vorbereitung !

An SMD Transistor T7384 Basis und Emiter kurzschließen, um Softwareschutzschaltung zu blokieren.
Spannung +141 zu Zeilenendstufe durch auflöten von Spule L551 unterbrechen.
60/75 Watt Glühlampe über Elko C2238 als Ersatzlast anschließen.
Gerät einschalten.

Lampe leuchtet !

Lampe leuchtet. Spannung +141V vorhanden.
Netzteil ist in Ordnug und keine Hardwarechutzschaltung aktiv.
Zeilenendstufe wieder anschließen und an Basis von SMD Transistor T7381 messen.
Falls Spannung größer 0.5V ist eine der Hardwareschutzschaltungen für Ost/West, Vertikalstufe oder Hochspannung aktiv.

Lampe leuchtet nicht !

Hardwareschutz ist aktiv ! Transistor T7381 ist leitend. ( Tonendstufe defekt ? )
Netzteil Steuermodul ist defekt.

mfg Praktiker
 
D

Diclo

Benutzer
Registriert
14.03.2009
Beiträge
202
Punkte Reaktionen
0
Hallo Praktiker.
Werde alles machen,dauert aber seine Zeit.
Dieser TV ist ziemlich verbaut (Katastrophe)
OK,Ich melde mich wieder
 
jahnservice

jahnservice

Benutzer
Registriert
28.02.2008
Beiträge
4.331
Punkte Reaktionen
455
Meine Erfahrungen mit den FL's: überwiegend der DST hin.
Falls das Steuermodul defekt sein sollte, hast Du leider Pech :(
 
L

lötteufel

Benutzer
Registriert
12.04.2009
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
RFT Meister
jahnservice schrieb:
Meine Erfahrungen mit den FL's: überwiegend der DST hin.
Falls das Steuermodul defekt sein sollte, hast Du leider Pech :(
Komisch ist nur ,daß keine LED blinkt.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

stimmt ! DST geht gern kaputt, in diesem Fehlerfalle gab es bei einem Gerät bei uns auch keine
Blinkcodes, recht verwirrend, erste Annahme war damals auch ein NT Fehler,

Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 32 PW 975A/01 Keine Funktion

Ähnliche Themen

Philips 42PFL9903H/10 keine Funktion

Grundig 32VLC9040S Startet nicht aus standby

Sharp LC-55CUF8372ES Ton da , kein Bild

Philips (TP) 42PFL6188K/12 und 47PFL6007K/12 kein Ambilight

Onkyo Audio- Receiver TX-8020 Keine Funktion

Oben