Miele 570G Wasserzulauf zu gering

Diskutiere Miele 570G Wasserzulauf zu gering im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: 570G E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserzulauf zu gering Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

alfredodo

Benutzer
Registriert
15.05.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: 570G

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserzulauf zu gering

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Der Wasserzulauf meiner Miele 570G ist zu gering, so dass die Heizung nicht anspringt.
Meine Vermutung: Aquastop (im Zulaufschlauch direkt am Wasserhahn) defekt.
Wie kann ich den Schlauch austauschen? Bzw. das Gerät öffnen, so dass ich an die Verschraubung komme?
Oder liege ich falsch mit meiner Vermutung?

Grüße
alfredodo
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Überprüfe zuerst die Durchflussmenge des Wasserhahn.
 
A

alfredodo

Benutzer
Registriert
15.05.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Hinweis Havelmatte. Die Eimerprüfung habe ich bereits gemacht, die Menge ist ok.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
wieviel Liter pro Minute ist "OK"?
 
A

alfredodo

Benutzer
Registriert
15.05.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
7 Liter in 30 sec. Das sollte wohl reichen...
 
A

alfredodo

Benutzer
Registriert
15.05.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
anbei noch die Etiketten zur Spülmaschine und dem Magnetventilschalter am Zulaufschlauch.

mfg Alfredodo
 

Anhänge

  • WP_20160518_20_02_59_Pro.jpg
    WP_20160518_20_02_59_Pro.jpg
    86,4 KB · Aufrufe: 695
  • WP_20160518_20_02_23_Pro.jpg
    WP_20160518_20_02_23_Pro.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 692
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Verfolge den Wasserweg im Gerät. Da ist irgendwo eine Luftstrecke, die das zulaufende Wasser durchströmen muß. Durch Kalk ist oft diese Düse fast verstopft. Überprüf das und ggf. den Kalk per Draht aus der Düse entfernen.
Ich bin aber nicht der Miele-Spezi, sollte sich Schiffhexler melden, dann sind seine Tipps die zielführenden.
 
A

alfredodo

Benutzer
Registriert
15.05.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ok. Danke! Ich habe Schiffhexler eine PN geschickt.
Gute Nacht dann.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin alfredodo

  • Wasserzulauf meiner Miele 570G ist zu gering
Nicht direkt mit der Brechstange anrücken, du hast nur deine Vermutungen beschrieben, aber wir brauchen den Fehler. Nach dem Wasserziehen, wie hoch ist der Wasserstand in der Mitte am unterem Spülarm vom Sieb gemessen → in mm? Springt der Dosierklappe danach auf? Blinken irgendwelche LEDs?
Läuft das Programm dann bis zum Ende durch? usw.
  • Eimertest ist okay, also der Wasserhahn lässt Wasser durch
Hast du darauf auch geachtet?
Es kann vorkommen, wenn man den Hahn ganz aufdreht, dass sich der Wasserdruck wieder verringert.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

alfredodo

Benutzer
Registriert
15.05.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo Schiffhexler,
Wasserhahn selber scheidet aus, egal ob vollaufgedreht oder nicht. Der ist ok.
Aber... oh wunder: jetzt lief wieder viel mehr Wasser ein. Ca. 30 mm ist der Stand am tiefsten PUnkt des Siebs gemessen. Vorhin war es noch 23 mm.
Jetzt steht das Wasser bis zum Heizstab-Unterkante. Die Klappe sprang auf und die Maschine heizte. All das war vorher nicht der Fall. LEDs hat die Maschine nicht, sie ist 23 Jahre al.
Woher der Wandel? Vielleicht lag es daran, dass wir den Zulaufschlauch am Wasserhahn jetzt abgeschraubt hatten? WIr hatten das selbe Phänomen schon einmal. Nach dem Herausziehen der Maschine, und dem Wackeln am Zulaufschlauch lief sie einige Monate ok. Diese Maßnahmen halfen jetzt aber nicht. Einziger Unterschied wie gesagt: ich habe jetzt den Zulaufschlauch am Hahn abgeschraubt für den Eimertest. Vielleicht ist dabei ein Stückchen Kalk o.ä. rausgesfallen?
Nun gut, wir werden weiter beobachten und wenn der Fehler wieder auftritt, melde ich mich gerne wieder bei dir.
Übrigens finde ich es ganz großartig, dass ihr diese Hilfe leistet!
Schöne Grüße, Alfred
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
In den meisten Wasserhähnen für Geräte ist ein Rückflussverhinderer drin, und dieser kann sich mit der Zeit im Alter als träge und "klemmig" erweisen - und bedingt durch den "Wasser-Rückschlag-Impuls" des Magnetventiles sich festsetzen.

Das könnte es sein, was Du jetzt beobachtest...
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.383
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin alfredodo

Betrachte das in dieser Richtung;
Bei Einhebelmischer bei der Küchenspüle (wenn vorhanden), kann es durch schnelles schließen der Mischbatterie, zu einem Druckstoß in der Wasserleitung kommen der sich schlagartig ausbreitet.
Dadurch wird der Ventilteller im Eckventil (Wasseranschluss eines Weißgerättest), durch die Federunterstützung auf den Sitz gedrückt, bevor die Druckspitze entweichen kann.
Durch kurzzeitiges lösen des Aquastopventils wird bis zum nächste, Druckanstieg der Fehler beseitigt.
Das Eckventil, muss gegen ein nicht Federbelastendes Absperrventil dann ausgetauscht werden.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele 570G Wasserzulauf zu gering

Ähnliche Themen

Constructa cp5a00j5/11 Pumpt Endlos und Wasserzulauf blinkt

Miele G 730 SCU Unterbau Federspannung einstellen

Miele G 677 SCi Lampen "Spülen / Trocknen / Ende" blinken

Miele W986 Wasserzulauf defekt - soll geprüft werden

Siemens SD11XT1S kein Wasserzulauf, wird der Aquastop nicht richtig angesteuert?

Oben