Mein Verstärker ist kaputt - Frage zu Kondensator

Diskutiere Mein Verstärker ist kaputt - Frage zu Kondensator im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: SONY Typenbezeichnung: F345R Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Max07321

Benutzer
Registriert
06.11.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: SONY
Typenbezeichnung: F345R
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Zunächst mal hallo, bin neu hier!
also zu meinem Problem:
mein verstärker ist kaputt, ein bekannter hat die diagnose gestellt das ein kondensator kaputt ist.
nun geht es darum, einen neuen passenden zu finden.
das steht auf dem bauteil:

1-448-523-31
Made in China :)
ST 463 TK

würde mich sehr über hilfe freuen, danke schon mal...
MFG max
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hi max,

ich glaube, da brauchen wir ein foto des bauteils!

"kondensator" allein ist für mich zu allgemein!

Gruß
Bernhard
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

die Bestellnummer 1-448-523-31 ist lt. ASWO ein Trafo und kein Kondensator. Ein Bild wäre nicht schlecht
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
erst einmal hat em 2 gott recht

aber was ist das problem?
 
M

Max07321

Benutzer
Registriert
06.11.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
hmmm ok werd ein bild machen...das problem ist das er nicht mehr geht....und damit mein ich es geht gar nix mehr...hat auch nie verbrannt gerochen oder so, sicherung ist auch drin und der verstärker macht nix mehr, kein lichtchen brennt....
p.s. wenn man ihn anmacht fliegt auch nicht die sicherung vom haus raus
mfg
 
G

golytronic

Benutzer
Registriert
24.07.2004
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
0
alle defekten Trafos zu mir :P

Grüße

jürgen
 
M

Max07321

Benutzer
Registriert
06.11.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
so, habe jetzt mal bilder von dem teil gemacht.....des weiteren hab ich noch mal nummern gefunden:
an einer seite steht noch: JS ..dann abstand, dann SP 35023T...abstand....5
also, hier die bilder:

mfg
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

ist zwar alles recht unscharf, aber du hast eindeutig eine Trafo und keinen Kondensator ausgebaut bzw. fotografiert...
 
M

Max07321

Benutzer
Registriert
06.11.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
ja ok, danke...
kann mir jemand sagen
(vllt anhand der nummern)
welche art von trafo das ist und wo ich ihn herbekomme?
danke mfg
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
M

Max07321

Benutzer
Registriert
06.11.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
whow 32 euro :))
hätte nich gedacht das es so viel kostet
kann mir jemand was über die spannung soder so von dem trafo sagen?
hab gehört das der ja die spannung umwandelt, also in welche spannung wandelt mein trafo die spannung um?
danke, mfg :P
 
G

golytronic

Benutzer
Registriert
24.07.2004
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
0
was du da vorhast ist willenlos, lass es lieber bleiben.
 
M

Max07321

Benutzer
Registriert
06.11.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
nein ich will nix rumbasteln...mein onkel (der hat auch herausgefunden das der trafo kaputt ist)
hat gemeint er hat nen paar trafos, müsste halt wissen wie die spannung ist...
mfg
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
leider wird zu solchen trafos eigentlich nie das datenblatt veröffentlicht.
sind halt alles herstellerspezifische bauteile.

und es wird wohl unter 1000 geräten keine zwei geben, wo derselbe trafo drin ist. ausgangsspannungen (unter last und im leerlauf!!), ströme, kerngröße, befestigung, footprint,...

fazit: jeder einbau eines nicht vom hersteller freigegebenen ersatztrafos ist flickwerk. auch mit der gefahr eines späteren ausfall des gerätes.

auch ist der trafo ja als netztrennendes bauteil sicherheitsrelevant.

Bernhard
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Mein Verstärker ist kaputt - Frage zu Kondensator

Ähnliche Themen

Philips 55PFL6188K 2x Blinken, SDM Fehler 53

SIEMENS SL15G1S Programm stoppt, Anzeige 'Wasserhahn' leuchtet, Bodenwanne steht voll Wasser

SABA Ultra Hifi - Center 9763 Audio-Ausgang / Verstärker

Grundig 37VLC6110C verpixeltes graues Bild - Fehlfarben

Lifetec lt8201vts lt8201vts Kein Bild - Kondensator defekt?

Oben