Grundig 37VLC6110C TV schaltet nicht mehr ein

Diskutiere Grundig 37VLC6110C TV schaltet nicht mehr ein im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hallo, mein ca. 4 Jahre altes Gerät macht Probleme, Laufzeit ca. 2 Std.Tag. Blieb beim Einschalten hängen: Beleuchtung an, Schriftzug GRUNDIG in...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

mein ca. 4 Jahre altes Gerät macht Probleme, Laufzeit ca. 2 Std.Tag.

Blieb beim Einschalten hängen: Beleuchtung an, Schriftzug GRUNDIG in Bildmitte - reagiert dann nicht mehr auf Fernbedienung. Nach Netzstecker ziehen und warten leuchtet nun nur noch die blaue LED. Nichts geht mehr.

Spannungen am Schaltnetzteil (5V, 12V, 24V) auch unter Last OK, Inverter lässt sich manuel aktivieren, Beleuchtung leuchtet hell, Netzteil zieht dabei ca. 160W.

Das MainBoard scheint zu hängen und ich habe einen eventuellen Softwarefehler in Verdacht. Ich möchte deshalb versuchen, die Firmware neu aufzuspielen. Keine Ahnung, welche Version auf dem Board ist.

Gerät ist ein 37VLC6110C, mit TF-Chassis. Anbei Bilder vom Geräteaufkleber (Rückseite) und vom Chassisaufkleber. Die Firmware für den 37VLC6110C konnte ich leider nirgends finden.

Viele Grüße und vielen Dank für die Hilfe
Wenzel
 

Anhänge

  • chassis.jpg
    chassis.jpg
    119,2 KB · Aufrufe: 1.361
  • typ.jpg
    typ.jpg
    89,7 KB · Aufrufe: 1.431
Zuletzt bearbeitet:
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Thomas,

vielen Dank für den Link, ich finde dort aber für das TF-Chassis zwei gepackte Versionen, nämlich:
TFGRMR.-.S.-.-.V05.020.00.rar
TFGRMR.-.-.-.-.V02.010.00.rar
Welche soll ich nun nehmen, ich möchte kein Risiko eingehen?

Eben finde ich die Version beim Kauf, wusste doch, ich hatte es damals wo notiert:
TFGRMR.-.-.-.-V02.002.03
Hast du zufällig auch einen Link zu dieser Version, falls es Probleme mit der neuen Version gibt?

Vielen Dank für deine Hilfe
Wenzel
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die 5.20 ist die aktuellse Version. Die andere nur ein Update. Falls was schief geht gibt es die 5.09 mit der bringt man jedes Gerät wieder zum laufen. Es sei das Main ist selber defekt.

LG THomas

PS Wie im meinem Beitrag ist alles was hierzu geschrieben wurde immer eigenes Risiko.
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
OK, könntest du mir bitte diese 5.09 noch verlinken, ich hätte gerne alle Werkzeuge liegen, wenn ich anfange. Werde berichten, ob die Sache erfolgreich war.

Vielen Dank für deine Hilfe
Wenzel
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Kann ich erst am WE.
ICh habe erst nen ähnlichen Fall gehabt wo jemand unbedingt sein funktionierends Gerät von einer älteren Version auf die neust updaten wollte.
Naja es ging gut aus, aber erst funktioniertes garnichts und nach hin und her und nochmal probieren und versuchen hat er es dann hinbekommen.
Was ich sagen will, deine Entscheidung aber ich würde ihn laufen lassen......

LG THomas
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
thommyX schrieb:
Was ich sagen will, deine Entscheidung aber ich würde ihn laufen lassen......
Wenn er denn laufen würde, würde ich die Finger von lassen...
Er läuft nur nicht mehr, siehe mein erster Beitrag.

WE kein Problem !

LG Wenzel
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Sorry übersehen. Hast Post. 8-) 8-)

LG Thomas
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Vielen Dank für die V. 5.09

Die Datei LC370WUN-SCC1 056F37-LP28.txt hat allerdings 0 Byte, da ist wohl was schiefgelaufen.

Habe mir die ganze Update-Prozedur nochmal angeschaut: Da sich mein 37VLC6110C nicht mehr einschalten lässt, wird das mit dem Update per USB-Stick nix werden - richtig ?

Also nach einem IPS-Tool und der zugehörigen PC-Software Ausschau halten ?

LG Wenzel
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Da ist nichts schief gelaufen. Das ist eine Text Datei. Für dich sind nur die beiden rar gültig.
Hast du verschiedene Sticks versucht??? Stick fat32 formatiert???
Wenn die 5V aus dem NT zum Main gehen kann das Main arbeiten. Wenn der Stick nicht blinkt greifft dieses nicht drauf zu. Ergo obiges kontrollieren oder neues Mainboard.

LG Thomas
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
thommyX schrieb:
Wenn die 5V aus dem NT zum Main gehen kann das Main arbeiten.
Wenn der Stick nicht blinkt greifft dieses nicht drauf zu.
OK, gut zu wissen. Bisher habe ich noch nichts unternommen, da noch Dinge unklar sind:

1. Ich lese im TF-TP-J5-U2_How_to_Update.pdf: "Dazu bei eingestecktem USB-Stick (mit neuer Software) das Händlermenü aufrufen und im Untermenü "Boot Code Configuration" den Bootloader aktualisieren."
Was ist das für ein Händlermenü, das ist mir gänzlich unbekannt. Wo soll das sein?

2. "Für das Starten der Programmierung die Taste "P+" an der Nahbedienung gedrückt halten..."
M.W. sind die Tasten der Nahbedienung default gesperrt (Kindersicherung).
Wird die Taste "P+" trotzdem funktionieren?

3. oder neues Mainboard...
Kann ich ein gleiches Mainboard aus einem anderen Modell mit anderer unbekannter Firmware in meinen TV einsetzen und das Gerät anschalten, ohne dass etwas defekt geht?

LG Wenzel
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Das mit dem Booten total vergessen ohne Bild geht das nicht.

Programmtasten sind nicht gesperrt. SW auf den FAT32 formatierten Stick und mit P+ starten und halten bis Update angezeigt wird....

Neues Main muss aus gleichem Gerät stammen der Sticker auf dem CI Schacht mit 6 Zahlen-Buchstaben Kombi ist wichtig.

LG Thomas
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
thommyX schrieb:
Neues Main muss aus gleichem Gerät stammen der Sticker auf dem CI Schacht mit 6 Zahlen-Buchstaben Kombi ist wichtig.
OK, habe hier auf dem CI Schacht JZEEZZ stehen, in der nächten Zeile 111 und in der letzten Zeile wohl die Seriennummer. Muss die Kombination JZEEZZ und 111 auch auf dem Tauschboard stehen ?

LG Wenzel
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
JZE sind die wichtigen Daten.

LG THomas
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Örgs, hatte ein Tauschboard in Aussicht, die ersten 3 Zeiche sind jedoch anders.
Aber gut zu wissen, dass die Bezeichnung des Boards (hier VPZ190R-4 V-0) nicht ausreichend ist.
Werde am WE schauen, ob ich das alte Board wieder zum Laufen bekomme.

LG Wenzel
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich weiss ja nicht was bei dir so alles drauf steht aber das war doch die richtige Main Bezeichnung.....

VPZ190R-4 oder VPZ190R-6 sind laut meinen Unterlagen bei dir kompatibel.
JZE...
CWL...
B24...

LG Thomas
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Super, das in Aussicht stehende VPZ190R-4 Mainboard trägt die Ziffern CWL... - habe es schonmal geschnappt. Es keimt Hoffnung...

Die Codes JZE..., CWL... und B24... gelten auch für das VPZ190R-6 Board?

LG Wenzel
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ist etwas komplizierter. V6 ist der Nachfolger...

Ich drück die Daumen.

LG Thomas
 
W

Waudl

Benutzer
Registriert
11.10.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hast PN
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Gesehen. Alles Gute.

Gruß Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 37VLC6110C TV schaltet nicht mehr ein

Ähnliche Themen

Grundig 40 VLE 8042 S nur blaue LED / Update startet nicht

Grundig 37 VLC 9040 S schaltet nicht ein

Grundig 40 VLE 5322 BG TV startet nicht mehr; blaue LED blin

Oben