Grundig 32 CLE 6525 BL lässt sich nicht mehr einschalten

Diskutiere Grundig 32 CLE 6525 BL lässt sich nicht mehr einschalten im Forum Grundig TV - Softwareprobleme im Bereich Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer - Hallo zusammen, ich bin wirklich beeindruckt von der fachlichen Hilfestellung hier im Forum und möchte nun auch mal mein Glück versuchen. Ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

werkler

Benutzer
Registriert
30.12.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo zusammen,

ich bin wirklich beeindruckt von der fachlichen Hilfestellung hier im Forum und möchte nun auch mal mein Glück versuchen. Ich habe hier einen Grundig 32 CLE 6525 BL Chassis KU und der lässt sich plötzlich nicht mehr einschalten. Wenn man den Stecker reinsteckt, leuchtet ganz kurz noch die Blaue Standby LED und das wars dann.
Ich habe bereits das Netzteil durchgemessen und das scheint soweit intakt zu sein. Jetzt habe ich von Softwareproblemen bei den Fernsehern gelesen und möchte noch versuchen die Software neu aufzuspielen (falls das noch möglich ist). Ich habe mit einem USB-Messgerät die USB-Ports geprüft und dort scheint gar keine Spannung anzuliegen, also geht vermutlich auch kein Softwareupdate mehr?

Anbei noch die Aufkleber mit Seriennummer usw. Vielen Dank schonmal!
 

Anhänge

  • 66e8c0b2-02c4-4d3b-88ba-04c4e653a293.jpg
    66e8c0b2-02c4-4d3b-88ba-04c4e653a293.jpg
    138,2 KB · Aufrufe: 960
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
34
Hallo,
Anleitung und SW findest Du hier
Einfach nach Deinem Chassis KU suchen. Ein Versuch ist es Wert.

Viel Erfolg

Auf eigenes Risiko
 
W

werkler

Benutzer
Registriert
30.12.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ah, die Anleitung hatte ich übersehen in dem Thread. Allerdings scheint es wirklich nicht zu klappen, weil der Usbstick nicht mal leuchtet beim einschalten. Dann muss wohl doch irgendwas mit der Elektronik kaputt sein.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.275
Punkte Reaktionen
432
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Wenn man den Stecker reinsteckt, leuchtet ganz kurz noch die Blaue Standby LED und das wars dann.

Geht sie dann aus????

Dieses NT arbeitet nur mit 19V, dazu musst du auf dem Main an der Spule L102/C104 die Stand-By Spannung messen von 5,2V. Das Netzteil wird nicht das Problem sein, eher das Main.

LG Thomas
 
W

werkler

Benutzer
Registriert
30.12.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ja, sie leuchtet nur für den Bruchteil einer Sekunde auf nach dem Einstecken und dann bleibt sie aus. Ich werde die Stand-By Spannung mal überprüfen. Vielen dank schon mal. :)

// EDIT:

Ich habe mal ein Foto angehängt. Meinst du diese Spule? Und wie messe ich die genau? Ich hab immer mit einer Schraube als Masse gemessen und damit kann ich um die Spule herum an den Kondensatoren zumindest die 19v messen, aber sonst keine sinnvolle Spannung ~5v. Oder muss ich das Mainboard ausbauen und von unten messen?
 

Anhänge

  • mainboard.png
    mainboard.png
    992,6 KB · Aufrufe: 885
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.275
Punkte Reaktionen
432
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Kann es sein das das Gerät an ist und die Beleuchtung nur defekt??? Die BEtriebsspannung der Beleuchtung sollte um die 70V betragen, wenn die nicht vorhanden ist, ist min. eine LED defekt.

Wenn das Gerät sich im Stand-By befinden würde, dann wären dort 5,2V und im Betrieb 19V, es sein das Main ist selber auch kaputt und liefert falsche Spannungen.

LG Thomas
 
W

werkler

Benutzer
Registriert
30.12.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
An dem Anschluss für die Beleuchtungseinheit auf dem Netzteil kann ich nicht annähernd 70V messen. Da sind nur einige mV zu messen. Da ich ohnehin keine andere Idee habe, würde ich jetzt das Gerät weiter öffnen und die LEDs überprüfen. Ich hätte nur gedacht wenn der Fernseher eh noch nicht "an" ist, dann muss die Beleuchtung auch noch keinen Strom haben. Und wenn man den dann einschaltet wären die 70V erst messbar.
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
34
Hallo,

wenn eine oder mehrere LED`s defekt sind geht die Ansteuerung sofort in Schutzschaltung. Es ist keine Spannung zu messen.
Vermute ebenfalls, das bei Dir LED´s defekt sind. Also Panel zerlegen und kontrolliern.
 
W

werkler

Benutzer
Registriert
30.12.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ist das auch der Fall, wenn ich den Stecker für die LED-Beleuchtung abziehe? Selbst dann messe ich keine 70V sondern maximal 66mV. Vielleicht ist der Teil vom Netzteil defekt, der die LEDs versorgt? Oder der Fernseher denkt er sei aus und steuert die deshalb nicht an?
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
34
In welchen Betriebszustand (on/off) Dein TV ist kann ich Dir nicht sagen. Aber in allen 3 Zuständen (Stecker aufgesteckt mit defekter LED, TV ist off, Stecker abgesteckt) ist keine Spannung zu messen. Ansteuerung geht beim Start sofort in Schutzschaltung wenn der Stecker nicjht aufgesteckt oder ein defekt an einer LED vorliegt.

Also einfach mal mit den forschlägen beginnen und die LED´s überprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

werkler

Benutzer
Registriert
30.12.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ok vielen Dank, dann werd ich mich mal ans Zerlegen des Panels machen. :)
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.275
Punkte Reaktionen
432
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
LC320EUJ-FFE2 ZPZ60600-AA NTB60600-AA

Panel mit LED Streifen.

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 32 CLE 6525 BL lässt sich nicht mehr einschalten

Ähnliche Themen

Grundig 46 CLE 8160 BL ging aus und startet nicht mehr

Grundig 32 VLE 5500 TV lässt sich nicht mehr Einschalten...Standby Led leuchtet dauerhaft Rot

Softwareupdate für Grundig 40 VLE 6526 BL

Grundig 40VLE6120BF Fernseher lässt sich nicht mehr einschalten. Grundig Logo leuchtet kurz auf, LED am TV blinkt aber TV fährt nicht hoch.

Grundig 43 VLX 6000 BP lässt sich nicht einschalten

Oben