AEG FAVORIT F 88072 VIOP FEHLERCODE 40

Diskutiere AEG FAVORIT F 88072 VIOP FEHLERCODE 40 im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: FAVORIT F 88072 VIOP E-Nummer: 911 43 7030 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): FEHLERCODE 40 Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Aeg-enttäuschter

Benutzer
Registriert
02.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: FAVORIT F 88072 VIOP

E-Nummer: 911 43 7030

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): FEHLERCODE 40

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Es erscheinen ständig Fehldermeldungen, zuletzt Code 40 oder FO, die nicht im Handbuch aufgeführt sind.

Diese erschienen schon früher, der Techniker war insgesamt schon 7 mal da, sogar das Gerät wurde getauscht!

Keine Besserung

AEG Kundendienst ist einfach nur unterirdisch gut, bin kurz davor, allen AEG Krempel rauszuwerfen.

Jetzt wurde mir dieses Forum empfohlen

Kann jemand helfen??

Danke
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Kann es sein, dass an Deiner PNC-Nummer hinten noch was fehlt? Mit 911 43 7030 finde ich nix zum Gerät, ausser allgemein folgendes:

Fehlercode: i40
Gültig für: Geschirrspüler von: AEG / Electrolux / Quelle-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Allgemeiner Fehler am Drucksensor



Fehlercode: F0
Gültig für: Geschirrspüler von: AEG / Electrolux / Quelle-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Kommunikationsfehler Steuerung. Ggf. Bandleitung prüfen!
 
A

Aeg-enttäuschter

Benutzer
Registriert
02.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke für die Antwort

PNC 911 43 7030/01
Type 911 02 1638

Drucksensor wurde schon ein paarmal getauscht, ebenso Entleerungspumpe, Druckwächter. Anschlussschlauch, analoger Druckwächter, Drucksensorhalter

Was bedeutet Bandleitung prüfen??

Die "40" kommt schon beim Einschalten, wahrscheinlich vom Ausschalten übrig geblieben

ResetKnopf auch schon probiert
Der Ttechniker hatte noch eine Spezialtastenkombination, habe sie aber vergessen??
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.343
Punkte Reaktionen
3.314
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Aeg-Fan

Willkommen im Forum
Wer hat den Drucksensor paarmal getauscht, du selbst, oder der Techniker?
War der vom WKD, oder einer aus der Zeitung?
Welches Programm wird meistens benutzt, auch die Temperatur posten.
Beschreibe das genauer, nach dem Starten, läuft dann die Pumpe? Zeit in Sek. posten
Der GS, müsste schon einige Betriebsjahre runter haben.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

Aeg-enttäuschter

Benutzer
Registriert
02.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Die Teile wurden vom WKD gewechselt

Das Gerät war dann wegen ständiger Mängel ca 3 Jahre nicht mehr in Betrieb, aber zur zeit wäre es gut, wenn es wieder ginge.

Ab und zu geht es ja, meist am nächsten Morgen, abpumpen und Wasserzulauf gehen auch.

Aber jetzt kommt ständig die Scheiß 40er Meldung.

Es wurde immer mit dem 60° Normalprogramm gespült.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.343
Punkte Reaktionen
3.314
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wahrscheinlich ist die Luftkammer verstopft. Ein Tag später, hat sich das wieder gesetzt
und die Kiste marschiert wieder. Daher kann auch F 40 herrühren.

Demontiere die rechte Seitenwand, vom Spülsumpf geht ein Luftschlauch zum anl. Niveauregler (NR).
Nehme die Grobsiebe unter dem unterem Spülarm aus dem GS raus, entferne das Wasser aus dem Spülsumpf. Wo der Luftschlauch vom NR drauf geht, da ist eine Luftkammer im Spülsumpf,
wo der Druck für den NS durch das Wasser erzeugt wird, mach die sauber mit Draht odlg.
Dafür benutze ich eine dicke Spritze mit einem dünnen Schlauch und spritze damit heißes Wasser
in die Kammer rein.
Du kannst mit einer kleinen starken Taschenlampe das Plastik vom Spülsumpf durchleuchten und
von Außen, die Verschmutzung betrachten.
Wenn die Luftkammer verstopft ist, dann kann der DW auch nicht den Wasserstand vernünftig erkennen,
bzw. schalten. Also nimmt der GS dadurch zuviel, oder kein Wasser.

Spült immer mit hoher Temperatur, dann wird so ein Gerät auch lange fehlerfrei arbeiten.
Das kannst du hier nachlesen: Link

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
A

Aeg-enttäuschter

Benutzer
Registriert
02.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Ich spül(t)e ja immer mit 60°
Wie gesagt, heute morgen ging es wieder! Was für eine Scheißmaschine, der man immer mit dem Todesurteil (=Verschrotten) drohen muss!

Trotzdem ist alles mit richtigen Fettbollen im Sieb verschmutzt, weshalb ich auch den "Sumpf" unter dem Abdeckblech immer mit einer Bürste und Warmwasser und Spülmittel auswasche.







So sieht es JEDESMAL nach dem Spülen aus, AEG Nürnberg weiß keine Abhilfe und spricht von falschen Spülmittel, aber kann sich Calgonit und andere Testsieger von der Stiftung Warentest so täuschen?

Und durch das Reinigen der Filter wird mehr (Warm-)wasser benötigt, als durch das idiotische "Energie-Sparen" eingespart wird.

Werde jetzt mal das mit der Klarspülfunktion wieder aktivieren und normale Tabs besorgen!
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
so siehts dann auch in den Schläuchen aus, kein Wunder wenn da nix geht... - vllt. mal weniger Fett eintragen in die SpüMa, das ist doch kein Müllschlucker.

Tabs reichen die billigsten, 60 Stück für 3€ und gut ist...
 
A

Aeg-enttäuschter

Benutzer
Registriert
02.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Das war die falsche Antwort, 80% ist Frühstücksgeschirr bzw. Tassen und die restlichen Teller werden vorher von Essenresten gereinigt, Töpfe und Pfannen kommen auch nicht in die Maschine!

Wir hatten vorher 18 Jahre eine Siemens Lady, da hatten wir nie solche Probleme, trotz wesentlich größerem Spülaufwand!
Und diese Maschien läuft immer noch in der alten Wohnung, inzwischen also 23 Jahre alt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.343
Punkte Reaktionen
3.314
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Sportsfreund

Wenn du auf Reparaturtipps nicht eingehst und nur mit deinen Kraftausdrücken hier rummopperst,
dann können wird dir auch nicht vernünftig helfen.
Wir verschwenden für dich, kostenlos unsere Zeit.

Am PC habe ich einen Knopf, da drücke ich gleich drauf und der Kasten macht Feierabend.
Anschließen liege ich im Garten in der Sonne.

Gruß vom Schiffhexler

*********************************************** :cold:
 
A

Aeg-enttäuschter

Benutzer
Registriert
02.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Sorry,
ich bin kein Handwerker; ausserden bin ich 90% schwerbehindert, wie soll ich da rankommen, habe auch nichts gefunden, wie man die Maschine durch einen Helfer auf der Seite öffnen könnte.
Und auf den unpassenden Vorwurf "Müllschlucker" muss ICH so reagieren
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Sorry, aber wenn Du nichtmal die Seitenwand alleine oder mit Hilfe abbekomst, dann bist Du in einem Selbstreparatur-forum ohnehin am falschen Platz...

Und reines Motzen ohne konkrete Fragen zu beantworten ist hier auch nicht üblich und schon garnicht zielführend - wir machen das hier freiwillig in unserer Freizeit und obendrein kostenlos!

Ich bin dann mal weg... :*
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG FAVORIT F 88072 VIOP FEHLERCODE 40

Ähnliche Themen

Aeg öko favorit 40860i kein Wasserzulauf

AEG Favorit Sensorlogic F44060 VI Alle LED's blinken

AEG Favorit F78600VI1P stoppt nach 3min.

AEG Favorit F640821D, 45_2 PDH 40 Umwälzpumpe geringe Dreh

AEG Favorit 64080 vil Fehlercode 50

Oben