Wiedergabe- (u. Aufnahme-?) problem mit Universum VR 2792

Diskutiere Wiedergabe- (u. Aufnahme-?) problem mit Universum VR 2792 im Forum Reparatur Camcorder und Videorecorder im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Universum Typenbezeichnung: VR 2792 Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Friemelheini

Benutzer
Registriert
23.11.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Universum
Typenbezeichnung: VR 2792
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Zusammen!

Habe ein Problem mit o.g. Gerät. Es wurde, so glaube ich 1998 neu angeschaftt und ist fast täglich in Betrieb.

Bei der Wiedergabe ist zunehmend ein nicht immer gleichmäßiges, horizontales Bildrauschen zu sehen. Es kommt schon mal vor, daß dieses nach unten über das Bild durchläuft. Das Tonsignal wird mit beeinträchtigt, indem eine Art flattern des Tones zu hören ist. Im Display zeigt sich das durch unregelmäßiges Anzeigen von "L R", also wohl mal nur linker, bzw. rechter Kanal.

Habe die bandführenden (nicht Antrieb) Teile versucht gründlichst mit Spiritus (erst mit Wattestäbchen, später mit einem Brillenputztuch) zu reinigen, auch die Andruckrolle. Leider brachte das keinen Erfolg.

Die Wiedergabe von Bändern, welche an einem anderen Gerät aufgenommen wurden ist etwas besser, auf jedem Fall im Ton.

Vermute (wie damals beim Kassettenrecorder) das diese Gummiandruckrolle hin ist.

Wo bekommt man Ersatz für diesen Typ, bzw. sicher möglich: Welche Ursachen könnten noch relevant sein.

Bei geöffnetem Gerät ist ein minimal unruhiges Laufen des Bandes vor und nach dem Trommelkopf zu sehen

Erwarte Eure Meinugen, bzw. Hinweise

MfG

Der Friemelheini
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Also die Andruckrolle ist immer ein heisser Kandidat für solche Fehler.
Spiritus ist aber nicht das zu empfehlende Reinigungsmittel.

Man nehme Alkohol oder Video Spray.

Nur bei der Andruckrolle nutzt reinigen oft wenig.

Was man versuchen kann (aber nur versuchen,hält net lange):
Andruckrolle ausbauen und mit feinem Schmirgel abschleifen.
Dann gründlich mit Alkohol oder Videospray reinigen.
(Die Rolle sieht danach gleich besser aus)

Einbauen und testen.

Desweiteren sollte man die Bandführungsbolzen,den Synchronkopf
und alle anderen bandführenden Teile gründlich reinigen.
Und wenn man gerade dabei ist die Kopftrommel auch.

Du siehst - eine grössere Inspektion liegt an.

Und dann sieht man weiter.

Gruss Alde :P
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Wiedergabe- (u. Aufnahme-?) problem mit Universum VR 2792
Oben