STROBELT Trafo Trafo defekt?

Diskutiere STROBELT Trafo Trafo defekt? im Forum Sonstige Reparaturtipps im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: STROBELT Typenbezeichnung: Trafo kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trafo defekt? Meine Messgeräte:: Analog/Digital Voltmeter...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Ging

Benutzer
Registriert
17.09.2014
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: STROBELT

Typenbezeichnung: Trafo

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trafo defekt?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo in die Runde
Wer kennt sich mit Trafos aus?
Diesen Trafo habe ich geschenkt bekommen. Er war verbaut in einen APERTO Garagentor Öffner. Der Elektriker der in ausgebaut hat hatte festgestellt dass dieser Defekt ist. An den beiden Anschlüssen habe ich mit einem digitalen Messinstrument ausgemessen. Zwischen den zwei großen Anschlüssen habe ich ca.
280 Kilo Ohm gemessen.Habe über einen Drenntrafo den Trafo angeschlossen. Am Sekundärausgang war keine Spannung zu messen. Also defekt!
Neben dem Anschluss, habe ich aber noch einen kleinen Anschluss gefunden. An diesen Anschluss habe ich den Trafo 220 Volt eingespeist, und siehe da am Sekundärausgang lagen 24 Volt an. Habe den Trafo ca. eine Stunde im Leerlauf laufen lassen. Trafo ist nicht heiß oder warm geworden. Nun meine Frage: für was war der zweite Anschluss gedacht. Auf dem Typenschild steht ja 21 Volt.
Ich vermute mal, dass dieser Anschluss vielleicht für eine höhere oder niedrigere Spannung gedacht war. Würde mich freuen wenn mir jemand darüber etwas präzises sagen könnte!Zum besseren Verständnis sende ich ein paar Bilder mit
 

Anhänge

  • k-P1020158.JPG
    k-P1020158.JPG
    313,5 KB · Aufrufe: 865
  • k-P1020159.JPG
    k-P1020159.JPG
    300,8 KB · Aufrufe: 801
  • k-P1020160.JPG
    k-P1020160.JPG
    295,1 KB · Aufrufe: 817
  • k-P1020161.JPG
    k-P1020161.JPG
    315,5 KB · Aufrufe: 919
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo zusammen,

die Brücke zwischen dem linken Anschluß und dem rechts daneben hast du eingelötet, oder?
Falls ja, dann liegt genau zwischen diesen beiden Anschlüssen die Temperatursicherung 133°C (siehe Typenschild).
Diese ist wohl defekt. Das ist ein häufiger Defekt bei Netztrafos. Die Sicherung ist aber meist nicht ohne weiteres zu ersetzen.

Und ich würde dringend davon abraten, den Trafo ohne Temperatursicherung zu betreiben. Wenn da jemandem die Hütte abbrennt, wird es richtig teuer ...

Gruß
Bernhard
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: STROBELT Trafo Trafo defekt?
Oben