Sony KV-E2531D kurioser Fehler... bitte mal schauen.

Diskutiere Sony KV-E2531D kurioser Fehler... bitte mal schauen. im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, hab mal wieder ein "Sahnestück" an Fehler hier. Der Sony funktioniert soweit ganz toll, aber das Bild kommt und geht, ich würde sagen im...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwarefreak

Hardwarefreak

Benutzer
Registriert
19.10.2003
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Hallo, hab mal wieder ein "Sahnestück" an Fehler hier.
Der Sony funktioniert soweit ganz toll, aber das Bild kommt und geht, ich würde sagen im Sekundentakt. Egal ob AV oder über Tuner.
Ganz besonders toll ist die Sache das das Bild korrekt steht wenn ich die Lautstärketaste auf der FB drücke. Also, wenn ich mir Ohrenstöpsel reintue, die Lautstärketaste auf + oder - festhalte ist das Bild korrekt. Lass ich die FB Taste für laut und leise los, bricht das Bild rhytmisch zusammen. Ziehe ich das Eingangssignal aus dem AV Eingang raus steht das Onscrenn Menü still. Kaskade, Hochspannung,VK usw, alles oki. Hat jemand einen Tip parat? Ich denke hier bricht eine evtl. eine Spannung rhytmisch zusammen? Aber warum gehts wenn ich die FB laut / leise Taste gedrückt halte.. hehe...
Ach so, gibt es eine Möglichkeit die Einstellungen im Servicemode auf "Werkseinstellungen" zurückzusetzen? Oder eine Tabelle für die optimalen Settings der programmierbaren Chips im TT Mode?

mfg! Nice weekend!
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Hardwarefreak,

hab mir das Fehler Video jetzt schon 10 mal betrachtet.
Hab ich noch nie gehabt so ein Fehler.

Kam der denn von heut auf morgen?
Oder erst manchmal und jetzt dauernd.

Dass der Fehler nur auftritt wenn ein Bildsignal anliegt hätte
ich jetzt mal auf Strahlstrombegrenzung getippt,aber wenn Du
Vol + oder - drückst bleibt das Bild ja da.Komisch.

Haste die Kiste mal warm/kalt gemacht?
Abgeklopft??

Gruss Alde,

wenn Du was raus kriegst halt mich auf dem laufenden. :(
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
Hi Hardwarefreak,

ich kann dir jetzt nicht genau etwas zu dem Modell sagen, aber ich erinnere mich, dass ich einen ähnlichen Fehler mal bei einem Grundig mit Feature Box hatte.
Wenn du die Möglichkeit hast dir die Datenleitung vom Prozessor mal mit dem Oscar anzusehen dann mach das mal. Einmal normal und einmal mit Lautstärketaste gedrückt. Bei dem Grundig war ein Kondensator taub, der dazu führte das die Datenleitung immer Einbrüche hatte. Deshalb wenn peaks oder ähnlich vorhanden, dann schau dir mal die Kapazitäten um den Proz. herum an.

Ist nicht viel Hilfe aber vielleicht ein kleiner Schritt

Gruß
Luke
 
Hardwarefreak

Hardwarefreak

Benutzer
Registriert
19.10.2003
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Hallo Alde, hallo Luke !
Der eigentliche Fehler des TVs waren 2 ausgelaufene Kondens. im Netzteil.
Nach dem wechseln lief er wieder, hatte aber immer noch ein geometrisch verzogenes Bild. Nun habe ich heftig nachgelötet,paar C´s gewechselt auf beiden Platinen. Danach war das Bild wieder völlig okay, aber dieser Fehler ist nun leider
da. Ich werd mal schauen ob ich ein Lötfehler irgendwo gemacht habe und nochmal paar C´s um den Prozzi herum tauschen. Muss aber erstmal auf meine Bestellung bei Lobotron warten, habe versehentlich gestern beim tauschen von C´s den TDA 4605-3 geschrottet.
Ich werde auf jeden Fall berichten wie ich weiterkomme. Habt beide herzlichen Dank für diese Tips. Ich werde mal meinen alten EO 174 Ozzi wieder vom Boden holen und mal gucken ob das Ding noch geht.
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo H-Freak,

da siehste mal was die kleinen kapazitiven Verbrecher so alles anrichten.
Ist eigentlich mit eines der ersten Dinge die man bei den Sonys tut -
aber das hätt ich jetzt nicht getippt.

Noch viel Erfolg dass die Kiste wieder läuft,

Gruss Alde :lol:
 
Hardwarefreak

Hardwarefreak

Benutzer
Registriert
19.10.2003
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
so, Netzteil läuft wieder wie Sahne, dank Tom! Ich hab weiter an dem TV rumgemacht, hab aber weiter nichts heraus bekommen, bis auf das merkwürdige Verhalten:
Wenn ich im Service Mode bin und auf die Einstellungen des TDA 8568 gehe, so sehe ich das der TV ständig zwischen PAL und CVBS hin und herschaltet, also ständig etwas macht. Dadurch ist es mir auch nicht möglich hier im Servicemenü, egal wo, etwas auf ON /OFF zu schalten.
Nur wenn ich lange lange drücke kann ich die Einstellungen manchmal ändern. Ich habe schon fast sämtliche Chips auf dem Board getauscht.
Wie gesagt das Prozessormodul ist neu! Ich nehme an hier ist irgendetwas auf den I²C Bus faul. Wie soll ich weiter vorgehen?
Die Leds zeigen normalen Betriebszustand an.
 
Hardwarefreak

Hardwarefreak

Benutzer
Registriert
19.10.2003
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Hmm, also ich habe jetzt von dem Fehler ersteinmal die Nase voll, habe das ganze Board (da wo auch der Prozzi draufsitzt) getauscht. Danke an Ebay :) nun macht er es wieder. Habe nun zwar kein Bild in Bild mehr, aber egal. Nachbar kann wieder gucken. Wohl die Nerven-schonenste und billigste Variante. Werd das alte Board zur Ersatzteilgewinnung nutzen.
Wenn ich mal was wechsle und der andere TV dann diesen Fehler hat *g* poste ich mal was es war. Hab echt alles getauscht da.. bis auf die SMD´s.
Das wollt ich mir net antun...

Letztendlich läuft er ja auch so wieder! Big thanxx für Eure Mitarbeit!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sony KV-E2531D kurioser Fehler... bitte mal schauen.
Oben