Sony Chassic AE-1C startet nicht

Diskutiere Sony Chassic AE-1C startet nicht im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Und zwar geht der Fernseher nur an wenn er längere Zeit nicht an war z.B. 3 Tage Wenn er nicht angeht dann flackern die LED´s kurz (ca. 3x), die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

ghostadmin

Benutzer
Registriert
04.03.2004
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Und zwar geht der Fernseher nur an wenn er längere Zeit nicht an war z.B. 3 Tage
Wenn er nicht angeht dann flackern die LED´s kurz (ca. 3x), die Spannung baut sich auf, Lautsprecher ploppen, man hört es ca. 3x fiepen, die Röhre knistert und dann geht er wieder aus, also irgendwas mit der Startschaltung.

Vor einiger Zeit habe ich schonmal die Elkos C605 und C607 getauscht, brachte aber nichts.

Jetzt habe ich gesehen das auch folgendes kaputt sein könnte:

IC TEA2260 (alternativ auch IC2261 möglich)
D609

das ist eine kleine rote Diode (Zener ?), wie bekomme ich den Wert heraus?

Falls jemand einen Schaltplan vom AE-1C für mich hat: <a href="mailto:**********">**********</a>

Edit: Ich Dussel habe den Stecker von der Röhrenmagnetisierung falsch eingesteckt bei einer Buchse die nicht belegt ist, der Q602 hat zum rauchen angefangen. Immerhin macht er die Startversuche noch.
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Grüss Dich,

1. Sony Komplettlötkur! Netzteil und Horiz-Stufe komplett nachlöten.

2. Abgerauchten Transistor durchmessen - bei Zweifel tauschen.

3. Auch nach dem Tuner schaun - ist da einer drin Made in Spain-
nachlöten - vorallem Massestellen um IC TSA.

4. Auch mal nach anderen Elcos im Netzteil schaun(prüfen)

Dann sollte er wieder laufen.

Gruss Alde :wink:
 
G

ghostadmin

Benutzer
Registriert
04.03.2004
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
weiß zufällig jemand was man als Ersatz für die Dioden 1SS133 und MTZJ33A verwenden könnte?
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
1ss133---> 1n4148, ba318....
D609--->mtzj33a /30v zener/
Nähe von RV 501 Chassis reinigen.
C605, C615, C617,--C531,--Audio ic--J-Platine konnector prüfen und nachlöten.
Gruß
János!
 
G

ghostadmin

Benutzer
Registriert
04.03.2004
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Danke

Hier bräuchte ich noch einen Vergleichstyp weil es den nicht bei Reichelt gibt

2SB1357 (PNP/60V/3A/20W)
(Q601 2SB1357T114EF)
http://www.rohm.com/products/shortform/ ... rstr3.html
http://harmsy.freeuk.com/nic.percival/2sb/2sb130.html

es gäbe nur einen 2SB1626 mit PNP/110V/6A/30W
http://www.sanken-ele.co.jp/CGI/en/prod ... gen_big=TR

----------------------------------------------------

und wenn jemand hier noch einen Vergleichstyp hat:

2SD1548 (NPN,1400/600V,10A,50W)
http://www.tir.pnet.pl/sklep/tranzystory.htm

der kostet 6,60€
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
2sb1357--->2sb1065, 2sb1217 /anderes Gehäuse/
komplamenter-->2sd2037
2sd1548--->bu2520af, buh715, 2sc3897, 2sc4199/a/.
Gruß!
János
 
G

ghostadmin

Benutzer
Registriert
04.03.2004
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
tja, jetzt geht die Kiste zwar wieder an aber ausser dem OSD erscheint nichts auf dem Schirm

weder über Scart, Tuner oder Frontbuchse

da ist wahrscheinlich einiges mehr kaputt gegangen als ich den Stecker vertauscht habe. Der Stecker gehörte auf D66 und war auf D83. Beide sind im Netzteilbereich.

oder es liegt daran weil ich was auf der Tunerplatine nachgelötet hatte (nicht im Tuner selbst da hatte ich nur den Deckel abgemacht und festgestellt das ich da nicht rankomme)

bin ratlos
 
G

ghostadmin

Benutzer
Registriert
04.03.2004
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hat jemand eine Idee?
Ich habe diese Teile getauscht:

C624 100
C625 1000/16
D624 1N4148 statt 1SS133
C622 2200/16
Q601 SA1359 statt 2SB1357
C619 2200/16
IC601 TEA 2260
C617 100
D609 ZF30 statt MTZJ33A
C605 220/35
R601 2.2/1W
C608 4.7
C611 47
Q602 B2520AF statt 2SD1548

Bei den Elkos habe ich axiale genommen aber das dürfte ja nichts machen. Das Netzteil geht wie gesagt, an. Liegt es trotzdem an diesen Teilen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sony Chassic AE-1C startet nicht
Oben