Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf

Diskutiere Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo, meine o.g. Maschine zieht keinerlei Wasser mehr (Vorwäsche und Hauptwäsche gleichermaßen nichts). Das Wasser ist aufgedreht, Aquastop hat...
G

gmiw4

Benutzer
Registriert
28.12.2016
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #1
Hersteller
Siemens
Typenbezeichnung
Siwamat Serie IQ
Kurze Fehlerbeschreibung
Kein Wasserzulauf
E-Nummer
WM42030/02
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
  2. Oszilloskop
Schaltbild vorhanden?
Ja, als PDF
Hallo,

meine o.g. Maschine zieht keinerlei Wasser mehr (Vorwäsche und Hauptwäsche gleichermaßen nichts). Das Wasser ist aufgedreht, Aquastop hat sie keinen, äußeres Sieb ist frei. Keinerlei Klacken von den Magnetventilen, aber beide haben die Soll-3kOhm, wenn ich sie durchmesse. Am linken Ventil (von vorne/innen gesehen, gelber Stecker) für habe ich sowohl im Prüfprogramm "Magnetventile..." als auch in einem ganz normalen Programm die Spannung gemessen (ohne Ventil), da kam aber quasi nichts (<5V~).

Ist das Fehlerbild bekannt?

Edit:
Ich starte z.B. auf A 30° mit Vorwäsche, das Steuergerät läuft dann bis zum Anfang "I", wo jetzt das Wasser kommen müsste und bleibt dort einfach stehen. Auch nach >5min passiert da nichts weiter, auch kein Fehlercode-Blinken o.ä.
Das Prüfprogramm "Steuergerät" läuft komplett durch ohne Fehler. Ich schaue jetzt mal nach der Wasserstandsmessung ... vielleicht glaubt die Maschine ja, sie sei voll?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #2
Hallo,

Bekommt das rechte Ventil beim Test auch keine Spannung?
Also wenn auf einmal _beide_ Ventile keine Spannung mehr bekommen, würde ich mal die Verbindung zur Steuerung überprüfen. Vielleicht ist ein Kabel abgeknickt oder gebrochen? Normalerweise sind bei 2 Ventilen 3 Kabel verbaut, d.h. das gemeinsame Kabel wäre der wahrscheinlichste Kandidat.

Tom
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #4
Genau, zwei getrennte Kabel mit je zwei Adern.

Ich komme leider sehr schlecht mit den Prüfspitzen da zum exakten Messen an die Kontakte ran, aber wenn ich meinem berührungslosen 230V-Detektor trauen darf, ist da auf keiner der Leitungen etwas.

Die Niveaumessung sieht im unteren Bereich (Teil 06 9162) so sauber aus, dass ich auf den Ausbau (der Luftschlauch geht nicht so leicht ab) vorerst mal verzichte. Wenn ich die mir vorliegende Reparaturanleitung richtig interpretiere, würde Wasser (real oder fälschlich erkannt) in der Maschine zu Beginn eines Programms auch nur die Heizung deaktivieren, aber nicht den Start verhindern.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #5
Sehe ich das richtig, das das linke (gelbe) Ventil in den Plänen die Nr. 1 ist und zur Vorwäsche gehört? Es sollte also im Prüfprogramm auch zuerst angehen, und eigentlich sollte es dort dann auch stehenbleiben, da Niveau I mangels Wasser ja nie erreicht werden sollte.

Jetzt hat sich (warum auch immer!) irgendwas verändert, zumindest im Prüfprogramm (vielleicht hatte ich das falsch bedient oder durch mein an-/abstecken der Kabel hat sich was verbessert):
- das läuft jetzt nach Start erstmal durch bis zu diesem Blumen-Symbol (Spülen) ohne das dabei was passiert
- dann geht doch tatsächlich ein Ventil (das rechte? Nr. 2?) auf und Wasser läuft in die linke (HW) Kammer
- Wasserstand steigt bis zur Unterkante der Tür (das ist doch eigentlich schon das zweite Niveau? Sollte nur bis zum ersten gehen)
- ab hier passiert nichts mehr (es sollte 10s heizen, dann beide Ventile öffnen, also die mittlere Kammer fluten bis zweites Niveau erreicht), irgendwas läuft schief.

Das ganze muss ich manuell abbrechen und abpumpen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #6
Sehe ich das richtig, das das linke (gelbe) Ventil in den Plänen die Nr. 1 ist und zur Vorwäsche gehört?
Ja, den Zeichnungen bei Siemens nach wird das linke Ventil am linken Einlauf vom Wasserkasten angeschlossen. Dieser Einlauf geht jedoch schräg rein, so dass damit die rechte Kammer (Vorwäsche) befüllt werden müsste. (Die Zeichnungen sind aber nicht immer 1:1)

Sind am Kabel zum Magnetventil Flachstecker oder Stecker mit Rastnasen, die nur auf ein Ventil passen?

- dann geht doch tatsächlich ein Ventil (das rechte? Nr. 2?) auf und Wasser läuft in die linke (HW) Kammer
versuch doch mal eine Gegenprobe:
vertausche die Schläuche der beiden Magnetventile, dann müsste genau an diesem Prüfpunkt das Wasser in der anderen Kammer laufen. Wenn ja, dann ist der Zulauf im Wasserkasten frei und somit ok, Schläuche wieder zurücktauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #7
Vertauschen kann man sie nicht - die Idee hatte ich auch bereits. Aber eins weglassen geht, dadurch wird es auch eindeutig.

Deshalb ich habe jetzt nochmal das Prüfprogramm laufen lassen, dabei das linke abgezogen und stattdessen das Multimeter dort rein.
Ergebnis:
Das rechte Ventil funktioniert, Wasser läuft darüber in die linke Kammer. Am Anschluss für das linke Ventil messe ich mit dem hochohrigen Multimeter währenddessen so 27V AC, aber das vermutlich wird wohl nur in die parallel laufende Leitung induziert sein, oder? Es müssten ja so 230V sein, oder? Und v.a. AC (DC würde mein Gerät so nicht anzeigen)? Der Zulauf stoppt dann und die Spannung am anderen Ventilanschluss fällt etwas ab (19V). Dann tut sich nichts mehr.

Aber irgendwie passt das alles überhaupt nicht zum Prüfprogramm, siehe Anhang.

Den Füllstandsschalter höre ich deutlich bei den richtigen Füllständen klacken, der müsste also eigentlich (mechanisch) okay sein.
Von der Heizung merke ich nichts, da müsste in meinem Hausverbrauch doch ein deutlicher Sprung auftreten.

Beim normalen Programm mit Vorwäsche tut sich an beiden Ventilen weiter gar nichts, was auch komisch ist, da zumindest das rechte ja definitiv geht.
 

Anhänge

  • Prüfprogramm.png
    Prüfprogramm.png
    125,6 KB · Aufrufe: 56
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #8
beide Magnetventile angeschlossen, im Prüfprgramm bei Steuerg Pos. 39: Wasser Einlauf in welche Kammer?
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #9
Hallo,
zur Meßmethode: Die Ventile werden i.d.R. mit einem TRIAC angesteuert. Ist dort keine Last angeschlossen kann der niemals seinen Haltestrom erreichen, der Ausgang wird also eine eher undefinierte Kurvenform haben. Kurz: Messen an einem TRIAC-Ausgang ohne Last ist nicht aussagekräftig.
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #10
beide Magnetventile angeschlossen, im Prüfprgramm bei Steuerg Pos. 39: Wasser Einlauf in welche Kammer?
Ich sehe immer nur in der linken Kammer Wasser, aber welche genaue Position das ist, kann ich nirgends ablesen (oder?). 38/39 liegen beide im Bereich, der mit dem "Spülen"-Symbol bezeichnet ist.

Kurz: Messen an einem TRIAC-Ausgang ohne Last ist nicht aussagekräftig.
Guter Hinweis, dann messe ich vielleicht mal den Strom, also mit Ventil dran. Das war ja elektrisch auf jeden Fall durchgängig (3kOhm).
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #11
Vertauschen kann man sie nicht
nicht unbedingt.

Um zu prüfen, ob das linke Ventil mechan. defekt ist oder der Fehler in der Ansteuerung liegt, könnte man die Wicklung von jedem Ventil vorsichtig abziehen und gegeneinander tauschen. Da die Stecker nur auf eine Wicklung passen, übernimmt das linke Ventil dann testweise die Funktion vom rechten. Funktioniert nun an gleicher Stelle vom Prüfprogramm der Wasserzulauf nicht, dann ist das linke Ventil mechan. defekt.

Hier ein Video zum Abbau der Wicklung, ab Min 4:00
Aufschrauben würde ich es vorerst aber mal nicht, solange der Fehler noch nicht gefunden ist

 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #12
Auch eine gute Idee – da muss ich mal schauen, was ich eher hinbekomme. Da ich nirgends erreichbare Testpunkte finde, muss ich mir für die elektrischen Messungen mit Ventil erstmal Stecker/Buchsen, die dazwischen kommen, basteln und dafür passende Teile auftreiben. Vielleicht ist der mechanische Tausch am Ende sogar einfacher und somit eher zu realisieren.
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #13
Hallo,
kann man nicht den Stecker ein paar mm herausziehen und dann noch messen?
Ansonsten würde ich einfach 2 dünne Drähte nehmen und die mit dem Stecker mit einstecken (natürlich nur im stromlosen Zustand der Maschine!) und an deren Enden dann messen.
Tom
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #14
Hm, ja, probiere ich morgen früh mal. Geht natürlich nur für Spannungsmessungen.
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #15
Okay, mit zwei Drähtchen parallel zur linken Ventilspule und einem Voltmeter dran nochmal im Prüfprogramm gemessen: 0V AC, 0V DC (die gesamte Zeit, insbesondere während das andere Wasser einlässt).
Und zur Kontrolle habe ich bei derselben Verbindung auch nochmal die 3kOhm der Wicklung gemessen, also zumindest ventilseitig bestand auch Kontakt. Da die Drähte im Stecker steckten und erst von diesem aufs Ventil gedrückt wurden, sollte es eigentlich von der anderen Seite her auch ok gewesen sein.
Die 3kOhm haben jetzt wohl die im Versuch ohne Ventil gemessene eingestreute Spannung geschluckt, ansonsten also kein neues Ergebnis.

Es bleibt also das Haupträtsel, warum das Prüfprogramm nur das rechte und ein normales Programm keines der Ventile ansteuert.

Beim Druckschalter funktioniert die zweite Stufe garantiert, denn das Prüfprogramm beendet in genau diesem Moment den Zulauf. Die erste Stufe höre ich zumindest klacken. Was wäre, wenn die erste Stufe aber elektrisch trotzdem dauerhaft Wasserstand meldet?
Kann man die ohne Ausbau irgendwie testen? Beim Abpumpen stoppt es an dieser Stelle übrigens nicht, allerdings stehen dabei ja auch noch paar cm Wasser drin, das wäre ja wohl auch zu früh.
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #16
Übrigens tut sich bei einem reinen Schleuderprogramm ebenso wie im Motorprüfprogramm auch nichts, außer das das Gerät (ohne Ende) nicht vorhandenes Wasser abzupumpen versucht. Die Trommel dreht sich dabei nicht. Auch da würde ich jetzt eher vermuten, dass das Gerät nicht drehen will, weil ein anderer Fehler vorliegt, und nicht, dass am Antrieb was nicht stimmt. Oder?

Außer dem Wasserstand könnte es natürlich auch die Fensterverriegelung sein ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #17
Ha, die Fensterverriegelung war's!

Die Maschine blieb ja immer stehen, ohne Wasser zu ziehen. Und zwar an dem Punkt, wo die Tür verriegelt werden sollte. Da kam wohl keine Rückmeldung, und die Tür blieb auch unversiegelt, wie ich jetzt gemerkt habe.

Aber nachdem ich sie in dieser Position ein paar mal kräftig auf und zuschnappen lassen habe, machte es Klack! und Wasser marsch (rechtes Ventil!).
Da war wohl die Verriegelung verklemmt und hat sich jetzt wieder gelöst. Maschine scheint wieder zu laufen, muss ich aber nochmal genauer prüfen.

Update: Ja, jetzt läuft auch dieses Prüfprogramm genau so durch (beide Ventile, dazwischen Heizung, am Ende Abpumpen) wie geplant. Das andere Motorprüfprogramm läuft jetzt auch korrekt durch, bleibt irgendwann dann allerdings mit laufender Pumpe stehen ... also ohne Fehlermeldung, aber stoppt nicht so richtig. Nun ja, hat vermutlich nichts zu bedeuten.

Es scheint also alles wieder zu gehen, die erste normale Wäsche läuft gerade ... ich hatte vor Monaten schonmal den umgekehrten Fall, dass die Tür nach der Wäsche nicht mehr aufging (obwohl "offen" angezeigt), also die Verriegelung hing damals im "ZU"-Zustand fest. Damals half nur kräftiges Klopfen.
Jetzt also der umgekehrte Fall, sie hängt im "AUF"-Zustand, mit ähnlicher Abhilfe.

Muss also vielleicht mal über ein neues Schloss nachdenken (falls es das noch gibt und man es gut tauschen kann).
Danke an alle, die mitgerätselt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #18
Hallo,

das Schloß gibt es noch bei Siemens - mit der Teilenummer 00056762 kannst Du mit etwas Glück günstigere Anbieter finden.

Wie man es wechselt - gutes Gelingen!
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #19
Ha, die Fensterverriegelung war's!
ach ne, das gute alte Türschloss?

Gute Arbeit! Freut mich, dass die Maschine wieder läuft.

Mal noch interessehalber: wie startet man bei diesen "älteren" Modellen das Testprogramm?
 
  • Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf
  • #20
Erstmal gleichzeitig die Schleuder-Wahltaste und Vorwäsche halten, währenddessen einschalten von AUS auf A-95°.
Dann auf A-40° (Magnetventil usw.) oder A-30° (Tastatur) oder A-60° (Motor) oder A-Schleudern (Steuergerät) drehen und dann Start drücken.
 
Thema: Siemens Siwamat Serie IQ Kein Wasserzulauf

Ähnliche Themen

Siemens Siwamat Serie IQ Lagerrumpeln

Siemens Siwamat serie IQ Waschmaschine stoppt, es blinken die beiden rechten LEDS (600 und 900 U/Min), Wasserzulauf und wasserablauf ok

Siemens siwamat serie IQ Maschine schließt Waschvorgang nic

Siemens Serie IQ Wasser läuft aus

Siemens Siwamat Series IQ Aquasensor Motorsteuerung durchgeb

Zurück
Oben