Siemens E 14.14 Waschvollautomat WM14E140 WM geht nach kurzer Zeit ohne Fehlermeldung aus

Diskutiere Siemens E 14.14 Waschvollautomat WM14E140 WM geht nach kurzer Zeit ohne Fehlermeldung aus im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, wie viele andere bin ich aufgrund eines Problems mit unserer WM auf dieses Forum gestoßen und bitte euch nun um fachkundigen Rat...
J

JnPrrPqtt

Neuling
Registriert
01.04.2024
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller
Siemens
Typenbezeichnung
E 14.14 Waschvollautomat WM14E140
Kurze Fehlerbeschreibung
WM geht nach kurzer Zeit ohne Fehlermeldung aus
E-Nummer
WM14E140/37 (FD 9010 601735)
Meine Messgeräte
  1. kein Messgerät
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen,
wie viele andere bin ich aufgrund eines Problems mit unserer WM auf dieses Forum gestoßen und bitte euch nun um fachkundigen Rat.

Da ich bereits einige Forenbeiträge gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass unsere Maschine ein ähnliches bzw. identisches Fehlerbild aufweist, wie einige andere Ratsuchende vor mir:

Unsere WM schaltet sich seit kurzem beim Waschen, Pumpen und Schleudern ohne erkennbare Anzeichen ab. Es gibt keine Fehlermeldung durch aufleuchtende Dioden. Nach ca. 15 Sekunden kann man das entsprechende Programm wieder starten, welches aber nach kurzer Zeit (unterschiedlich) wieder abbricht.
Auffällig ist, dass die WM bei höheren Waschtemperaturen schneller den Geist aufgibt als bei niedrigeren.

Ich habe weder den Heizstab gemessen noch die Motorkohlen kontrolliert. Im Testmodus wurde kein Fehler ausgegeben und ein Reset wurde durchgeführt, ohne das Problem zu beheben.

Gehe ich recht in der Annahme, dass der Fehler wahrscheinlich auf der Leistungsplatine zu finden ist!?

Da ich elektrotechnisch nicht so versiert bin, würde ich demnächst mit der ausgebauten Platine ein Repaircafé in meiner Nähe aufsuchen. Gerne würde ich, wenn möglich, die entsprechenden Ersatzteile (Elkos, Widerstände etc.) sowie einen Schaltplan (leider konnte ich bislang keinen finden) zur Hand haben, um von meiner Seite aus alles zu tun, um den Übeltäter ausfindig zu machen.


Herzlichen Dank im Voraus und beste Grüße!
Jean-Pierre

PS: Sobald ich die Leistungsplatine ausgebaut habe, liefere ich hochauflösende Bilder selbstverständlich nach. Dies sollte wahrscheinlich am Mittwochabend der Fall sein. :)
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.062
Punkte Reaktionen
741
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
das liest sich in der Tat wie ein Abschalten der Stromversorgung bei größerer (Heizungsrelais angezogen...) oder längerer Belastung. Mal nach einem IC vom Typ TNY____ oder LNK____ schauen, 7- oder 8-Beiner. Den als Ersatzteil mit in das Repair Café bringen. Der meist zugehörige Sicherungswiderstand wird wohl in Odnung sein, denn wenn der durchgebrannt ist dann erholt der sich nicht wieder.
Die großen Elektrolydt-Elkos zu tauschen kann nicht schaden. LowESR-Typen kaufen!!! Die werden aber wahrscheinlich nicht Schuld am Problem sein.
AUßer der Leistungselektronik kann aber tatsächlich auch ein Schaltungsteil sein, das einen zu hohen Stromverbrauch verursacht. WUrde hier so noch nicht berichtet und ist wohl eher unwahrscheinlich...aber möglich. Das zu finden übersteigt aber die Meßmöglichkeiten eines Einsteigers.
Achtung, die Elektronik in "Weisser Ware" ist meist nicht galvanisch sicher vom Lichtnetz getrennt, d.h. es kann z.B. Phase/L an der Masse der Elektronik anliegen! Lebensgefahr! Auch auf die entladenen ElKos (messen!!!) achten.
 
Thema: Siemens E 14.14 Waschvollautomat WM14E140 WM geht nach kurzer Zeit ohne Fehlermeldung aus

Ähnliche Themen

Siemens e14-14 WM geht nach kurzer Zeit ohne Fehlermeldung aus

SIEMENS E 14-14 Motorfehler Kohle neu Reset Start/Pause blin

Oben