sharp 70GS-62S chassis GA10

Diskutiere sharp 70GS-62S chassis GA10 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - hallo....bin neu hier im forum.. habe dennoch ein problem mit dem sharp tv.tv startete nicht.. zunächst war der Q 601 buh 515 D defekt. damit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo....bin neu hier im forum.. habe dennoch ein problem mit dem sharp tv.tv startete nicht.. zunächst war der Q 601 buh 515 D defekt. damit zusammen festgestellt dass Q 602 durch zenerdiode 18 V D620 auch defekt war. jetzt läuft der tv wieder. aber das bild ist grün und es sind weisse waagerechte striche im bild.. kein bildinhalt..ton und umschalten ok.. habe mit sharp keine erfahrung.. kann mir jemand weiterhelfen oder hat jemand eine idee?.. vielen dank schon mal im vorraus...gruss wolfgang
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

prüfe mal auf der CRT-Platine R936 (4,7Ohm), da müssen ca. 12V anliegen. Und gib deine Email frei, dann gibts denn Schaltplan.
 
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo....sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde..aber war krank..also am r 936 liegen keine 12 volt an..nur 3,6 volt..ich suche mich hier zu apfelkörbchen..meine vermutung geht in richtung zeilentrafo oder tda..hat keiner einen tip für mich?..gruss wolfgang
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

wie schaut es mit den Spannungen aus die sekundär aus dem Zeilentrafo gewonnen werden ?

Sicherungswiderstände heil ??


Gruß
 
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo also die sicherungswiderstäde sind ok. am ztr kommen an pin 2 174 volt raus, pin 4 - 3,2 volt, pin 5 - 11,85 volt,pin 6 20 volt,pin 7 5,3 volt pin 11 1,6 volt pin 12 2,3 volt. ..an C 623 sollten +13 volt anliegen, es liegen 18 volt an... eine idee vielleicht?

gruss wolfgang
 
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo ..habe festgestellt, dass an D 627 ein kurzschluss ist.. weiss aber nichtr woher.. wenn ich die bildrohrplatine abziehe, ist der kurzschluss weg.. weiss nicht mehr weiter.. kann mir keiner helfen?..grus wolfgang
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

warum verfolgst du nicht die fehlenden 13V an der Bildröhrenpaltine (siehe erster Tipp) ??? Sind die 13V bei abgezogener Paltine da?
Die 13V werden in der Zeile gewonnen (auch für Vertikal)
Wo ist deine defekte Diode? Ich hab sie weder im Plan, noch in der Teileliste gefunden.
Ist der Sicherungswiderstand (13V-Schiene) auf der CRT-Platine in Ordung?
 
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo em2-gott..kann es sein, dass für den sharp 70gs-62s 2chassis eingebaut worden sind? also auf dem schaltplan von dir ist tatsächlich die diode D627nicht drauf..aber auf der platine wohl..(1N5819).die 13 volt an r 936 sind da.si widerstäden ok.habe einen schaltplan vom sharp 66GS-62S heruntergeladen ..da ist die diode 627 drin..von dort aus geht es auf die bildrohrplatine direkt auf den sockel auf pin 10 und auf pin 9 wieder raus..wenn ich die bildrohrplatine abziehe und an der bildröhre direkt an pin 9 und 10 messe, habe ich direkt durchgang..ist das ok?.. . halte mich bitte nicht für verrückt..es ist def.ein sharp 70DS-62S.

gruss wolfgang
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo Wolfgang,

der "Schluß" zwischen Pin 9 und 10 (Sockel) ist normal. Das ist nur die Bildröhrenheizung.
Welche Spannung hast du direkt an den Kathoden, wenn du das Gerät startest?

-mit Sockel
-ohne Sockel

Vermute Fehler auf CRT-Platne
 
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo..an pin 6, 8 und pin 11 (RGB) habe ich mit und ohne sockel 198 Volt. Vielleicht der tda 6107?..gruss wolfgang
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Wenn die Spannungen da sind, dann hast zu zumindest keinen Schluß auf der Endstufe...jedoch dürfte das Bild dann nicht grün sein, wenn alle Kathoden "zu" sind. Messe noch mal die Gleichspannungen an den Eingängen des IC`s bzw. mit dem Oszi die Signale. Ansonsten fällt mir aus der ferne auch nicht mehr viel ein.
Die Kathoden könntest du noch mal tauschen (z.B. grün mit rot). Wenn dann das Bild immer noch grün ist, ist die Röhre defekt.
Ach ja, klar könnte das IC defekt sein. Du könntest noch ohmische Vergleichsmessungen an den Ein-und Ausgängen der Endsufe machen und die Ansteuerleitungen (Stecker K Pin 3,4,5) auch ohmisch vergleichen.

Ansonsten bin ich mit meinem Latein auch am Ende.
Ist denn sonst keiner im Forum der sich mit Sharp auskennt????
 
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo em2 -gott..danke dass du dir mit mir soviel mühe machst.. ich habe das forum schon ganz abgeklappert und von sharp nichts brauchbares gefunden..die meinungen von sharp sind insgesamt nicht hoch im forum, was ich eigentlich nur bestätigen kann.. dann hast du einen fehler entdeckt dann ist der nächste schon da.. es ist ja auch wahnsinn mit den ganzen SMD sachen auf der platine..ich weiss nicht wie deine meinung zu sharp ist..werde deinen ratschlag befolgen und die kathoden tauschen und die ein bzw ausgänge checken..was mich stört ist das die d627 einen kurzschluss hat und ich nicht ersehen kann wo es herkommt.. die spannung kommt vom pin 1 aus dem zeilentrafo .teilt sich dann auf..geht dann auf dem direkten weg zur diode und dann weiter zu pin 4 von der bildrörenplatine.vor der diode sitzt noch die D610 die aber 100% sperrt.also in die richtung geht nix.die andere seite geht zum ic 1001 und über D510 weiter..die spannungen stimmen alle an diesen punkten..werde diese sachen noch überprüfen .wenn es nicht klappt werde ich das gerät zu den fischen geben..bin normalerweise keiner der schnell aufgibt..man lernt ja immer noch hinzu..aber irgendwann muss man die waffen strecken..nochmals danke..werde mich mit dem ergebnis noch mal melden..

mfg wolfgang
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hi,

ich hab mir jetzt auchmal einen anderen GA10 Schaltplan besorgt, indem die Diode D627 enthalten ist. Der Schluß nach dieser Diode gegen Masse ist ganz normal...die Leitung geht von Pin 4 (Paltine)weiter auf Pin 10 (Sockel). Da Pin 9 und 10 (sockel) ja die Heizung ist, geht die Leitung weiter an Pin 9 raus und liegt über einen Kondensator auf Masse. Wenn du die Platine abziehst, ist der "Schluß" über die Heizung weg. Also verenne dich da nicht.
Die Meinungen über Sharp sind zurecht Schlecht. Zum reparieren sind die Kisten ohne Erfahrung kaum (wenns tiefer in die Materie geht). Beruflich bin ich bei einer Sharp-Servicewerkstatt, aber alle Fehler kenne selbst ich nicht.
Aber ich kenn das - wenn einen mal der Ergeiz gepackt hat, gell
Also noch viel Glück und halt mich auf dem Laufendem.

P.S. Mein Hilferuf galt nicht dir, sondern allen, die diesen Tread verfolgen....
 
W

wolfgang bauer

Benutzer
Registriert
02.07.2005
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hallo em2 gott..hat etwas gedauert..habe die farben (rgb ) getauscht..also die bildröhre ist es nicht.. habe sonst aber auch keine anhaltspunkte gefunden..werde die kiste aufgeben..oder weisst du etwas neues? ..gruss wolfgang
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: sharp 70GS-62S chassis GA10

Ähnliche Themen

Bitte um Hilfe bei der Fehlerermittlung bei Sharp 70GS-64S

Oben