Philips 55PUS7181/12 Kein Bild, Kein Ton

Diskutiere Philips 55PUS7181/12 Kein Bild, Kein Ton im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 55PUS7181/12 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Bild, Kein Ton Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Günter2

Benutzer
Registriert
08.01.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 55PUS7181/12

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Bild, Kein Ton

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo
Vielleicht könnt ihr mir bitte weiterhelfen.
Ich habe einen Philips 55PUS7181/12, Netzteil 715G7831-P01-000-002H
Beim Einschalten geht die Hintergrundbeleuchtung und Ambilight an und bleibt an.
Es erscheint kein Bild und kein Ton.
Die 12V sind vorhanden. Die 5V die im Schaltplan und auf der Platine angegeben sind beträgt nur 3,7V, Wen ich den Stecker zum Mainboard abstecke habe ich auch nur 3,7V
Beim Einschalten blinkt die rote LED eine Zeitlang und erlischt.
Die Befehle von der Fernbedienung werden Angeblich angenommen, weil die rote Led kurz aufleuchtet und sich das Ambilight Licht ändert.
Im Netzwerk wird der TV auch nicht erkannt.
Externe Quelle über die HDMI-Anschlüsse haben auch kein Bild oder Ton gebracht.
Hat Jemand von Euch noch einen Tipp?
Danke Günter
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Klingt wie defektes Netzteil, wenn die 5V auch ohne MB nur 3,7V sind. Ohne die korrekten 5V wird ein Prozessor auf dem MB nicht bzw. nicht richtig laufen, also auch kein Bild.
Dieses NT erzeugt die 5V ja über step-down Wandler aus 12V sekundärseitig, richtig? Viel kann da dann nicht defekt sein.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
War da nicht mal ein identischer Fall, wo die Spannungsangaben einfach falsch waren und die 3,7V richtig? Kann mich dunkel erinnern. Boh, wie find ich den jetzt hier wieder? :wombi:

Edit: nein das war wohl ein anderer Fall. Aber den Fehler hier hatten wir schon mal. Habe gerade ins Service-Manual geschaut und das kam mir bekannt vor.

Edit2: doch, das war der Fall :-D Andere Netzeil-Varianten dieses Chassis haben 3.5V/5V im Schaltplan stehen. Die 3.7 sind ok.

Und noch einer, ich habe ein schweres deja vu...
Im Manual steht:
The output voltages to the chassis are:
• +3.5V output (standby mode)
• +12 output (on-mode)
• +12V_audio (audio AMP power)
....

Dann wird also, wie so oft, das Mainboard kaputt sein. Wahrscheinlich, auch wie so oft bei Philips Android, das eMMC NAND. Ein Elend.
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Dieses Manual ist ein Haufen Kaka. Laut dieser Tabelle sollen es wieder 5V sein. Das passt alles nicht zusammen und ich glaube, das Manual ist falsch.
 

Anhänge

  • Screenshot_2.png
    Screenshot_2.png
    67,1 KB · Aufrufe: 268
G

Günter2

Benutzer
Registriert
08.01.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Danke erst mal für die schnellen Antworten

Das mit den 5 Volt ist schon etwas Irreführend.
Weil auch auf der Platine 5Volt aufgedruckt ist.
Auf dem Mainboard am USB Anschluss sind aber 5 Volt vorhanden.
So wie es aussieht hat dieser TV keine lange Lebensdauer

MfG Günter
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Upps, wo ist mein Post von gestern?
Hatte geschrieben, dass ich nach ebendemselben Deja-Vu gefunden habe, dass man zumindest anhand des Spannungsteiler sicherstellen konnte, ob 3,7V oder 5 V auf dem NT erzeugt werden.
Das MB hat zumeist noch diverse Spannungswandler verbaut, so dass 5V am USB nicht verwunderlich sind.

=> die Chance auf defektes MB sind hoch
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja genau, das war die Diskussion. Nachdem 3.7 so gut zu den 3.5 passt (0.2 Überschuss ist total normal bei Schaltnetzteilen), habe ich die Unterlagen als inkonsistent abgestempelt. Kondensatorprobleme sekundär gibt es bei den Geräten nicht und der Step-Down läuft entweder oder nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 55PUS7181/12 Kein Bild, Kein Ton

Ähnliche Themen

Philips 55PUS7181/12 Kein Bild, Kein Backlight, Kein Ambilight

Philips 55PUS7181 kein Bild, Ton und Ambilight vorhanden

Philips 55PUS7181 Kein Bild, nur Ton

Philipps 55PUS7181 kein Bild aber Ton, Backlight und Ambilight geht.

Philips 46PFL8007K/12 Geht an aber zeigt nichts an

Oben